Aktuelle Seite: Home Studien

Personalmanagement Trends

Studien und Trends zum Personalmanagement

Organigramm deutscher Unternehmen

In welchen Organisationsstrukturen wollen Fachkräfte zukünftig arbeiten? Mit dieser Frage beschäftigten sich 2016 die Online-Jobplattform StepStone gemeinsam mit der Managementberatung Kienbaum in der veröffentlichten Gemeinschaftsstudie „Organigramm deutscher Unternehmen“.Dazu wurden insgesamt 14.317 Fachkräfte, Führungskräfte und Mitarbeiter/innen in sonstigen Positionen aus ganz Deutschland befragt, um den aktuellen Stand der Organisation und Führung in den Unternehmen aufzuzeigen und zu beantworten, wie Führungskräfte die zukünftige Arbeitswelt erfolgreich gestalten wollen.

Weiterlesen ...

Employer Branding und Personalmarketing

Das Themenspecial 2017 „Employer Branding und Personalmarketing“ ist Teil der Studienreihe „Recruiting Trends“ sowie „Bewerbungstrends“. Bereits zum 15. Mal hat das Centre of Human Ressources Information Systems der Universität Bamberg in Kooperation mit dem Karriereportal Monster Befragungen durchgeführt, welche die Situation von Jobsuchenden und Unternehmen in Deutschland analysieren.

Weiterlesen ...

Bewerbung der Zukunft

Das Themenspecial 2017 „Bewerbung der Zukunft“ ist Teil der Studienreihe „Recruiting Trends“ sowie „Bewerbungstrends“. Bereits zum 15. Mal hat das Centre of Human Ressources Information Systems der Universität Bamberg in Kooperation mit dem Karriereportal Monster Befragungen durchgeführt, welche die Situation von Jobsuchenden und Unternehmen in Deutschland analysieren.

Weiterlesen ...

Headhunting in Deutschland

Die Marktstudie „Headhunting in Deutschland“ analysiert den deutschen Headhunting-Markt und wurde in Kooperation des Lehrstuhls für Organisation und Personalmanagement der Wiesbaden Business School und dem Bundesverband der Personalmanager BPM durchgeführt. Hintergrund der Studie ist die zunehmende Bedeutung des Themas Headhunting und der gleichzeitigen Wahrnehmung unseriöser Aktivitäten und Methoden auf dem Markt. Die Gründe dafür werden in einem fehlenden Maßstab für „gutes, qualitativ hochwertiges und wirtschaftlich effektives Headhunting“ gesehen.

Weiterlesen ...

Zukunftsfähige Führung – Die Gestaltung von Führungskompetenzen und -systemen

Die Arbeitswelt verändert sich: Industrie 4.0 und Digitalisierung, Work-Life-Balance und demografischer Wandel sind nur einige von vielen Megatrends unserer Zeit. Als Schlussfolgerung stellt sich die Frage, ob aktuelle Führungssysteme in der Zukunft bestehen können. Das Papier „Zukunftsfähige Führung – Die Gestaltung von Führungskompetenzen und -systemen“ widmet sich gegenwärtigen und zukünftigen Veränderungen von Führung und analysiert die Erfolgsfaktoren, Herausforderungen und Chancen wirksamer, zukunftsfähiger Führung.

Weiterlesen ...

Women in IT

Das Themenspecial 2017 „Women in IT“ ist Teil der Studienreihe „Recruiting Trends“ sowie „Bewerbungstrends“. Bereits zum 15. Mal hat das Centre of Human Ressources Information Systems der Universität Bamberg in Kooperation mit dem Karriereportal Monster Befragungen, welche die Situation von Jobsuchenden und Unternehmen in Deutschland analysieren.

Weiterlesen ...

Die digitale Revolution - Herausforderungen und Chancen im Personalbereich

Die Themen Industrie 4.0 und Digitalisierung sind allgegenwärtig; die Auswirkungen auf die Arbeitswelt unverkennbar. Innerhalb der digitalen Transformation ergeben sich auch für den Personalbereich, und somit auch für Personalverantwortliche, diverse Chancen, aber auch Herausforderungen. In der 2016 durchgeführten Studie „Die digitale Revolution – Herausforderungen und Chancen im Personalbereich“ wurden 4.000 Personalmanager/innen zu den Auswirkungen der Digitalisierung befragt.

Weiterlesen ...

Mobile Recruiting

Das Themenspecial 2017 „Mobile Recruiting“ ist Teil der Studienreihe „Recruiting Trends“ sowie „Bewerbungstrends“. Bereits zum 15. Mal hat das Centre of Human Ressources Information Systems der Universität Bamberg in Kooperation mit dem Karriereportal Monster Befragungen durchgeführt, welche die Situation von Jobsuchenden und Unternehmen in Deutschland analysieren.

Weiterlesen ...

Arbeit 4.0: Megatrends digitaler Arbeit der Zukunft - 25 Thesen

Die vierte industrielle Revolution hat begonnen und mit ihr die Digitalisierung. Die Studie „Arbeit 4.0: Megatrends digitaler Arbeit der Zukunft – 25 Thesen“ ist von der Universität St. Gallen in Kooperation mit T-Systems im Jahr 2015 durchgeführt wurden. Nach der Befragung von 60 Expertinnen und Experten aus der ganzen Welt wurden 25 Thesen für die Veränderung der Arbeit durch Digitalisierung erarbeitet. Zu den Befragten gehören Top-Manager/innen, Wissenschaftler/innen amerikanischer und deutscher Universitäten, Unternehmensberater/innen und Vertreter/innen von Verbänden und Gewerkschaften.

Weiterlesen ...

Active Sourcing und Social Recruiting

Das Themenspecial 2017 „Active Sourcing und Social Recruiting“ ist Teil der Studienreihe „Recruiting Trends“ sowie „Bewerbungstrends“. Bereits zum 15. Mal hat das Centre of Human Ressources Information Systems der Universität Bamberg in Kooperation mit dem Karriereportal Monster Befragungen durchgeführt, welche die Situation von Jobsuchenden und Unternehmen in Deutschland analysieren.

Weiterlesen ...

Arbeiten 4.0 - Wie werden wir in Zukunft arbeiten?

Das Papier „Arbeiten 4.0 – Wie werden wir in Zukunft arbeiten?“ präsentiert die Ergebnisse des BarCamps Arbeiten 4.0, welches die Bertelsmann Stiftung am 3. Juni 2015 veranstaltet hat. In 35 Sessions standen zwölf Knowledge-Partner zur Verfügung und bearbeiteten mit 160 Expertinnen und Experten aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik insbesondere aktuelle Themen wie „Führung, Teamarbeit, Hierarchie, Kommunikation, Wissensmanagement und Recruiting“. Ausgangspunkt und thematischer Fokus war dabei die Digitalisierung.

Weiterlesen ...

azubi-report 2017

Der „azubi.report 2017“ gibt Aufschluss darüber, inwieweit sich die Wege in und durch die Ausbildung für Schülerinnen und Schüler mit verschiedenen Schulabschlüssen unterscheiden. 2.000 Azubis in ganz Deutschland befragten die Betreiber des Portals www.ausbildung.de, um die persönlichen Werdegänge von Hauptschülern, Realschülern und Gymnasiasten miteinander zu vergleichen. Auch 200 Fachkräfte aus Personalabteilungen nahmen an der Befragung durch die TERRITORY EMBRACE GmbH teil.

Weiterlesen ...

Virtualisierung in der Unternehmensberatung

Durch die grundlegenden Veränderungen der Digitalisierung steht der deutsche Beratungsmarkt vor der Herausforderung, Leistungen, Prozesse, Organisationsstrukturen und Geschäftsmodelle zu virtualisieren. Da die Bedeutsamkeit der Virtualisierung stark zunimmt, stellen sich Unternehmensberatungen Fragen wie „Wie virtuell sind [unsere] Beratungsleistungen bereits? Was ist in Zukunft möglich und wo sind die Grenzen im People Business Consulting?“

Weiterlesen ...

Future Management Development Studie 2017

Die Anforderungen an Manager in der Top-Ebene sind anspruchsvoll und die Bereitschaft zu kontinuierlicher Weiterentwicklung gehört schon heute für viele Unternehmen dazu. Dementsprechend legen Unternehmen mal mehr und mal weniger Wert auf eine nachhaltige Lern- und Entwicklungskultur und investieren entsprechend Zeit und Geld in die Führungskräfteentwicklung. Diese nimmt nicht nur an Bedeutung zu, sondern könnte zukünftig entscheidender Faktor für Erfolg oder Scheitern am Markt sein.

Weiterlesen ...

Digitales Deutschland

Aufgrund des digitalen Zeitalters werden besonders die obersten Führungsebenen auf die Probe gestellt. In der durchgeführten Studie (2016) „Digitales Deutschland? CEOs und Aufsichtsratsvorsitzende sagen, wo wir stehen und was uns jetzt nach vorne bringt.“ wurden CEOs und Aufsichtsratsvorsitzende von 78 der umsatzstärksten Unternehmen aus Deutschland zum aktuellen Stand der digitalen Transformation befragt.

Weiterlesen ...

Die Haltung entscheidet. Neue Führungspraxis für die digitale Welt

„Wie wirken sich Digitalisierung, steigende Vernetzung und zunehmende Volatilität auf Organisationen und Führungskräfte aus? Welche Werkzeuge stehen den Akteuren in ihrem Führungsalltag zur Verfügung? Und welche Haltung macht erfolgreiche Führung im digitalen Zeitalter aus?“ –diesen Fragen widmet sich die Studie „Die Haltung entscheidet. Neue Führungspraxis für die digitale Welt“ (2015).

Weiterlesen ...

IT-Trends 2017

Die Themen Industrie 4.0 und Digitalisierung sind in aller Munde. Doch scheuen sich viele Unternehmen vor dem Wandel. Auch wenn die erforderlichen Technologien vorhanden sind, liegt in der Umsetzung innerhalb der Unternehmensstruktur bei vielen Unternehmen das Hindernis der erfolgreichen Nutzung des Potenzials der Digitalisierung.

Weiterlesen ...

Recruiting Trends 2017: Was HR-Verantwortliche wissen müssen

Viele deutsche Unternehmen spüren den Fachkräftemangel zunehmend. Ausdruck dafür sind immer mehr unbesetzte Stellen. Recruiting ist mittlerweile einer der zentralen Personalprozesse. Doch wie gestalten Unternehmen heutzutage Bewerbungs- und Einstellungsprozesse? Wie gelingt gute Personalbeschaffung bei zunehmender Digitalisierung?Die Personal- und Managementberatung Kienbaum hat sich gemeinsam mit dem Staufenbiel Institut in ihrer veröffentlichten Studie „Recruiting Trends 2017: Was HR-Verantwortliche wissen müssen“ mit der Frage beschäftigt, welche Wege Unternehmen gehen, um potenzielle Mitarbeiter für sich zu gewinnen. Weiterhin geht die Studie auf bislang ungenutzte Möglichkeiten ein.

Weiterlesen ...

Untersuchung: Wie Unternehmen kündigen

Der Lehrstuhl für Arbeits- und Organisationspsychologie an der Universität Saarland hat sich der Frage „Wie gehen deutsche Unternehmen mit Kündigungsgesprächen um?“ gewidmet. Denn heutzutage wissen viele erstaunlich wenig über das Thema Kündigung.

Weiterlesen ...

Global Talent Trends Study

Was sind die wichtigsten Trends der Arbeitswelt und wie reagieren Unternehmen darauf? Mit dieser Frage beschäftigte sich die Unternehmensberatung Mercer in ihrer 2017 veröffentlichten Studie „Global Talent Trends Study“. Die Studie verdeutlicht, dass einige Vorstellungen von Mitarbeiter und von Managern bzw. HR-Leitern auseinandergehen. Für die Studie wurden mehr als 1.700 HR-Verantwortliche, 5.400 Angestellte und 400 Manager aus 15 Ländern und 20 Branchen befragt.

Weiterlesen ...

Studie: So rekrutiert Deutschland

In der Studie der Hay Group „So rekrutiert Deutschland“, wurden im Jahr 2015 Recruiter/innen und HR-Manager/innen aus 100 Organisationen befragt, die insgesamt mehr als 1,1 Millionen Mitarbeiter/innen repräsentieren und jährlich über 1,4 Millionen Bewerber/innen im deutschsprachigen Raum haben.

Weiterlesen ...

Studie: Recruiting im Jahr 2020

Wie sich das „Recruiting im Jahr 2020“ verändern wird, untersuchten Carsten C. Schermuly, Tobias Schröder, Jens Nachtwei und Karl Gläs in ihrer 2012 veröffentlichten Studie. Dabei wurden Personalexperten/innen in drei Delphirunden befragt. In der ersten Befragungsrunde nahmen 15 Experten/innen mit mindestens zehn Jahren Berufserfahrung teil und antworteten auf qualitative Fragen über die Zukunft der Personalauswahlverfahren. Auf Basis dieser Antworten wurden sieben Szenarien erhoben, um Aussagen darüber treffen zu können, wie sich die Personalauswahl bis zum Jahr 2020 entwickeln könnte. Abschließend dazu entstand eine Rangliste der wichtigsten Personalauswahlinstrumente.

Weiterlesen ...

Führungskräfte für eine neue Welt

Versierte, konzeptionelle und strategische Denker, die über absolute Integrität und intellektuelle Offenheit verfügen, neue Wege finden und zunehmend heterogene unabhängige Teams führen – dies sind nur einige Kompetenzen und Fähigkeiten, die die Führungskräfte der Zukunft beschreiben. So sieht es zumindest die Leadership 2030-Studie von Hay Group.

Weiterlesen ...

Digital Leadership – Führungskräfteentwicklung im digitalen Zeitalter

Die Arbeitswelt wird stetig agiler, flexibler, virtueller und schneller. Wie die Arbeitswelt der Zukunft aussehen wird lässt sich nur erahnen. Fest steht allerdings: Die Digitalisierung wird weiter voranschreiten, hierfür müssen auch die Prozesse und Strategien angepasst werden. Die Studie „Digital Leadership – Führungskräfteentwicklung im digitalen Zeitalter“ zeigt, auf welche Veränderungen sich die Führungskräfte einstellen müssen.

Weiterlesen ...

Studie: „Working Anytime, Anywhere“

Die verstärkte Nutzung digitaler Technologien im Arbeitsleben führt zu einer rasanten Veränderung der traditionellen Arbeitsmodelle. Smartphones, Tablets, Laptops und Computer sind sowohl im als auch außerhalb des Büros nicht mehr wegzudenken. Doch welche Effekte resultieren aus diesen Umständen, welche Vor- und Nachteile gibt es und wie kann mit den neuen Herausforderungen umgegangen werden? Der neue ILO-Bericht zeigt sowohl Chancen als auch Herausforderungen der expandierenden digitalen Technologien auf.

Weiterlesen ...

Candidate Journey Studie 2017

Wie lässt sich der Weg eines Kandidaten von der Stellensuche bis hin zur Integration in einen neuen Job nachhaltig verbessern? Dieser Frage geht die Candidate Journey Studie 2017 nach und zeigt auf, dass ein tiefes Verständnis der Zusammenhänge in Recruiting- und Onboarding-Prozessen dazu beiträgt, die Motivation neuer Mitarbeitenden zu steigern und das gesamte Personalgewinnungsverfahren zu optimieren.

Weiterlesen ...

Studie: Gehaltsreport 2017

Die Online-Jobbörse StepStone hat im Herbst 2016 rund 60.000 Fach- und Führungskräfte zum Thema Gehalt befragt. Dabei wurden die durchschnittlichen Gehälter von Fach- und Führungskräften erhoben. Der Gehaltsreport 2017 liefert einen umfassenden Überblick über die Durchschnittsgehälter in Deutschland mit detaillierter Angabe der Branche, Berufsfeld, Berufserfahrung und Unternehmensgröße. Die angegebenen Durchschnittsgehälter sind Bruttojahresgehälter mit allen variablen Bezügen (Boni, Prämien, Weihnachtsgehalt usw.). Aus Gründen der Vergleichbarkeit wurden nur Angaben von Arbeitnehmern berücksichtigt, die in Vollzeit arbeiten.

Weiterlesen ...

Change-Fitness-Studie 2016/2017

Der rasante Wandel fordert die Unternehmen immer stärker dazu auf, das Thema Change Management verstärkt zu fokussieren. Neben diversen inhaltlichen Veränderungen, geht es insbesondere um die gekonnte Steureung der personalen Seite. In den letzten Jahren kam es in vielen Unternehmen zu Veränderungen in einigen Bereichen, wodurch die Durchführung stetig professioneller verläuft. Doch entsteht aus diesen Prozessen tatsächlich ein positiver Trend zur "Change-Fitness"?

Weiterlesen ...

StepStone Trendstudie 2016 – Jobs nach Maß

Die StepStone Trendstudie "Jobs nach Maß" befasst sich 2016 mit den Karriereplänen von Fach- und Führungskräften in Deutschland. Besonders interessant ist hierbei wie die stark umworbenen Arbeitskräfte ihre Stellen auswählen und was ein Arbeitgebender bieten muss. Ebenfalls wird ermittelt, welche Erwartungen an den Bewerbungsprozess gestellt werden.

Weiterlesen ...

Der Ruf nach Freiheit Innovationsförderliche Arbeitswelten aus Sicht der Arbeitenden

Die stetigen Veränderungen in der Arbeitswelt eröffnen neue Optionen, Perspektiven und Gestaltungsmöglichkeiten. Neben verschiedenen Chancen führen die Entwicklungen aber auch zu Risiken, die es erfolgreich zu meistern gilt. Hierfür bedarf es innovative, kreative und agile Lösungen und Konzepte für Wirtschaft und Verwaltung.

Weiterlesen ...

Benchmarking Digital HR

Die Studie "Benchmark Digital HR (Wie) schafft HR die Transformation?" befasst sich mit der Frage, wie gut die Unternehmen und insbesondere die Personalabteilungen in Deutschland auf die Digitalisierung vorbereitet sind. Das Benchmark HR Digital soll den digitalen Reifegrad der Unternehmen aus der HR-Perspektive einstufen und den Wertebeitrag des HR erheben. Dieser Beitrag bezieht sich hierbei auf die Digitalisierung der Human Resouces als auch auf die Digitalisierung des gesamten Unternehmens.

Weiterlesen ...

Gebrauchsanweisung fürs lebenslange Lernen

Die Studie "Gebrauchsanweisung für lebenslanges Lernen" liefert Erkenntnisse zur Weiterbildung und wie Betriebe sowie Mitarbeitende diese einsetzen können. Durch den Wandel in der Arbeitswelt verändern sich auch die Berufsfelder. Diese müssen stetig angepasst und weiterentwickelt werden. Die Studie zeigt auf welche Lernerfahrungen Mitarbeitende gemacht haben und welche Unterstützungswünsche sie für ihr weiteres berufliches Lernen haben.

Weiterlesen ...

Studie: Streitkulturindex für Unternehmen und Organisationen in Deutschland

Eine Studie von der Forschungsstelle für Wirtschaftsmediation der TH Köln in Kooperation mit dem Institut für Wirtschaftsmediation und Kommunikationsmanagement (IWM) und der Frankfurter Wirtschaftskanzlei aclanz Rechtsanwälte beschäftigt sich damit, inwieweit die Führungskräfte mit der Streitkultur innerhalb ihres Unternehmens zufrieden sind und wie damit umgegangen wird.Die Studie „Streitkulturindex für Unternehmen und Organisationen in Deutschland“ liefert spannende Erkenntnisse für Führungskräfte und zeigt auf, inwieweit Handlungsbedarf besteht.

Weiterlesen ...

Konfliktmanagement in der deutschen Wirtschaft – Entwicklungen eines Jahrzehnts

Die PricewaterhouseCoopers AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft untersuchte zusammen mit der Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder) über einen Zeitraum von zehn Jahren (2005 - 2015) die Entwicklungsprozesse im Konfliktmanagement deutscher Unternehmen. Die Studie zeigt Muster und Erfolgsfaktoren auf und gibt Impulse für das zukünftige Konfliktmanagement.

Weiterlesen ...

ICF Global Coaching Study 2016

Immer mehr Coaches in Deutschland legen Wert auf eine Anerkennung durch Verbände. Diese zertifizierte, offizielle Anerkennung ist auch für die Nachfrager ein wichtiges Auswahlkriterium, um sich für einen Coach zu entscheiden. Verbindliche Regelungen bei der Anerkennung sind hingegen umstritten. Hinischtlich des Settings wird auch weiterehin das Präsenz-Coaching bevorzugt.

Weiterlesen ...

Studie: "Wertewelten Arbeiten 4.0"

Die Studie "Wertewelten Arbeiten 4.0" beschäftigt sich mit den rasanten Veränderungen der Arbeitswelt. Hierbei werden Wünsche und Hoffnungen, die einem Idealbild der Arbeit entsprechen ebenso deutlich  wie Befrürchtungen und Ängste der Befragten. Die Studie gibt einen Einblick welche Stärken und Schwächen mit dem Wandel der Arbeitswelt verbunden sind und welche Weichen gestellt werden müssen, um eine positive Entwicklung fördern zu können.

Weiterlesen ...

Führungskultur in Deutschland - Eine empirische Studie

Das Ziel der Studie „Führungskultur in Deutschland“ war es die Qualität und das Veränderungspotenzial der Führungskultur in Deutschland zu untersuchen. Im Rahmen eines Forschungsprojektes im Fachbereich Wirtschaftswissenschaften an der Hochschule Niederrhein beschäftigte sich das Forscherteam mit der deutschen Führungskultur.

Weiterlesen ...

Absolventenstudie 2015/2016

Auch in diesem Jahr befragte Kienbaum Absolventen verschiedener Fachrichtungen zu den Themen: Kriterien der Arbeitgeberwahl, Merkmale eines Arbeitgebers, bevorzugter Fachbereich im Berufseinstieg, Einstiegspräferenzen, Informationsverhalten, etc.

Weiterlesen ...

Kienbaum Studie „Trennungsmanagement 4.0“

Das Thema „Trennungsmanagement“ ist für die meisten Unternehmen ein wichtiger Gegenstand innerhalb der Personalarbeit. Dennoch herrschen viele Vorbehalte, weswegen das Thema nicht selten vernachlässigt wird. Die Studie Trennungsmanagement 4.0 zeigt wie die Unternehmen mit Trennungen umgehen und wie weit Wunsch und Wirklichkeit auseinanderklaffen.

Weiterlesen ...

Studie: Können belegen können

Die Studie „Können belegen können – Lernwege, Kompetenzen und Zertifikate aus Sicht von Arbeitgebern und Arbeitnehmern“ der Bertelsmann-Stiftung, befasst sich mit Weiterbildungszertifikaten und inwiefern diese die Kompetenzen der Bewerberinnen und Bewerber abbilden.

Weiterlesen ...

Studie: Azubi-Recruiting Trends 2016

Der Ausbildungsspezialist u-form Testsysteme hat in diesem Jahr deutschlandweit 4638 Azubis, Schüler und Ausbildungsverantwortliche zu den Themen Ausbildung, Ausbildungsmarketing, Digitale Transformation, etc. befragt. Wissenschaftlich begleitet wurde die Studie „Azubi-Recruiting Trends 2016“ von Prof. Dr. Christoph Beck (Hochschule Koblenz, Herausgeber des Standardwerks Ausbildungsmarketing 2.0). Die Plattform zur Berufsorientierung für Schüler Sourcingpartner blicksta, stand während der Durchführung ebenfalls unterstützend zur Seite.

Weiterlesen ...

Studie: ADP Social Media Index 2016

Der ADP Social Media Index (ASMI) ist die erste umfassende Erhebung, der die Aktivitäten der HR-Bereiche rund um das Thema soziale Medien misst und vergleicht. Während die Bedeutung der sozialen Medien innerhalb der Personalbeschaffung wächst, zeigt sich in der Praxis, dass die Unternehmen eher zurückhaltend auf das Thema reagieren.

Weiterlesen ...

Studie: Recruiting Trends 2016 - Mobile Recruiting

Die jährlich durchgeführte Studienreihe „Recruiting Trends“ hat sich in diesem Jahr dem Thema Mobile Recruiting gewidmet. Das Thema wurde hierbei aus Sicht der Top 1000 Unternehmen in Deutschland beleuchtet. Verglichen wurden die Einschätzungen der Unternehmen mit dem Nutzungsverhalten und den Ansichten von über 4800 Stellensuchenden und Karriereinteressierten.

Weiterlesen ...

Studie: Candidate Behaviour Studie

Eine Studie von careerbuilder hat sich mit dem Umstand beschäftigt, dass es Unternehmen zunehmend schwerer fällt geeignete Mitarbeitende zu finden und zu halten. Insbesondere qualifizierte Fachkräfte sind auf dem Arbeitsmarkt hart umkämpft. Die „Candidate Behaviour Studie“ liefert spannende Ergebnisse für Personlerinnen und Personaler und zeigt wie es gelingen kann die Bewerbenden besser kennenzulernen, um sie besser verstehen zu können. Ebenso wird den Fragen nachgegangen wie sich die Erwartungen und damit einhergehend das Nutzungsverhalten der Bewerbenden verändert hat und wie eine erfolgreiche Recruiting-Strategie aussehen sollte.

Weiterlesen ...

Studie: Mittelstandskommunikation 2016

Die Digitalisierung wirkt sich auch auf die Kommunikationsstrukturen im Mittelstand aus. Allerdings fehlt es vielerorts an konsequenten Strategien bezüglich der Kommunikations- und Digitalisierungsprozesse. Die Studie „Mittelstandskommunikation 2016“ behandelt die Themen Professionalisierung, Digitalisierung und Führung der Unternehmenskommunikation. Hierbei ist die Studie Teil einer drei Jahre andauernden Kooperation der Universität Leipzig mit der Fink und Fuchs AG (Wiesbaden), Unterstützung erhielten die Kooperationspartner vom Magazin pressesprecher aus dem Verlag Quadriga Media (Berlin).

Weiterlesen ...

Studie: TRANSFORMATIONSWERK REPORT 2016

Der „TRANSFORMATIONSWERK REPORT 2016“ untersucht die aktuelle Lage hinsichtlich der digitalen Transformation. Hierfür wurden 1060 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus verschiedenen Bereichen und Branchen zu ihren Einschätzungen, Bedarfen und Herausforderungen befragt. Im Zentrum der Befragung von neuwaerts und doubleYUU standen insbesondere folgende Fragen: Wie sieht die praktische Umsetzung der digitalen Transformation in den Unternehmen aus? Welche Handlungsfelder gibt es und welche werden zukünftig noch benötigt?

Weiterlesen ...

Studie: Recruiting Trends 2016 - Bewerbung der Zukunft

Die Studie Bewerbung der Zukunft von Monster Worldwide Deutschland GmbH, ist Teil der jährlich durchgeführten Studienreihen „Recruiting Trends 2016“ des Centre of Human Resources Information System (CHRIS) der Universität Bamberg in Zusammenarbeit mit der German Graduate School of Management and Law Heilbronn. Hierzu gibt die Studie konkrete Einblicke darüber, wie sich die Top 1.000 Unternehmen zu dem Schwerpunktthema „Bewerbung der Zukunft“ positionieren. Diese Ergebnisse wurden dann mit dem Nutzungsverhalten und den Einschätzungen von 4.800 Stellensuchenden verglichen.

Weiterlesen ...

Studie: Mobile Recruiting 2016

Jedes Jahr untersucht und veröffentlicht die Wollmilchsau GmbH im Rahmen der Mobile Recruiting Studie 2016 die Karrierewebseiten aller börsennotierten deutschen Unternehmen hinsichtlich ihrer Nutzerfreundlichkeit auf mobilen Geräten. Auf diese Art und Weise wird der Status quo des Mobile Recruitings in Deutschland erfasst.

Weiterlesen ...

Studie: Was bei der Wahl eines attraktiven Arbeitsgebers relevant ist

Die Hochschule Neu-Ulm veröffentlichte in diesem Jahr (2016) ihre erste Ausgabe des SALES MANAGER. Diese Studie beschäftigt sich intensiv mit dem Thema Employer Branding, da besonders klein- und mittelständische Unternehmen vom derzeitigen Fachkräftemangel betroffen sind. Hierzu befragte die Hochschule Studierende der Region, um anschließend Aussagen darüber treffen zu können, welche Erfolgsfaktoren für ein gutes Recruiting zielführend sind.

Weiterlesen ...

Studie: Arbeitswelt im Umbruch

Die TOP JOB Trendstudie 2016 beschäftigt sicht mit dem Wandel der Arbeitswelt und zeigt welche Neuerungen zukünftig auf die Beschäftigten und die Unternehmen zukommen. Die Trendstudie "Arbeitswelt im Umbruch Von den erfolgreichen Pionieren lernen" basiert auf  Befragungsergebnissen von 19.884 Führungskräften und Mitarbeitenden aus 92 Unternehmen die an der Studie teilgenommen haben.

Weiterlesen ...

Studie: Employer Branding Study 2015

Für die "Employer Branding Study 2015", befragte CareerArc 2018 Personalverantwortliche und über 1300 Stellensuchende in den USA rund um das Thema Employer Branding und Candidate Experience. Die ermittelten Erkenntnisse der Befragung liefern spannende Ergebnisse für Personaler und Fürhungskräfte.

Weiterlesen ...

Assessment-Center-Studie 2012

Der Arbeitskreis Assessment Center e.V. veröffentlichte erneut eine groß angelegte Studie, die sich mit Thema Assessment Center beschäftigt. An der Studie beteiligten sich 125 Unternehmen. Im Fokus standen hierbei zum einen Unternehmensangehörige, die die Realisierung eines Assessement Centers in ihrem Berufsalltag beschreiben sollten. Zum anderen wurden Unternehmensberater gebeten, über die Betreuungssituation einer AC-Umsetzung zu berichten.

Weiterlesen ...

Studie: Gesunde Chefs sind gut für Mitarbeiter

Professorin Dr. Heike Bruch und Sandra Kowlevski vom Institut für Führung und Personalmanagement (i.FPM) der Universität St. Gallen geben in ihrer Studie Einblicke und Empfehlungen rund um das Thema "Gesunde Führung". Die Trendstudie zeigt auf wie es um die psychische Gesundheit der Mitarbeitenden steht und mit welchen Maßnahmen das Wohlbefinden am Arbeitsplatz verbessert werden kann. Ebenfalls widmete sich die Befragung den lauernden Gefahren, die das Thema mit sich bringt.

Weiterlesen ...

Studie: Gesunde Führung

Im Rahmen der Mindful-Leadership Konferenz hat sich die Universität Witten/Herdecke dem Thema „gesunde Führung“ gewidmet. Achtsamkeit wird auch im Unternehmenskontext stets wichtiger, diese Entwicklung wirkt sich auch auf die Führungsstile aus. Gesunde Führung ist für die Mitarbeitenden mit positiven Effekten verbunden und wirkt sich somit auf das Klima des gesamten Unternehmen aus.

Weiterlesen ...

DGB-Report 2015 - Schwerpunkt: Ursachen der Arbeitshetze

Der DGB-Index „Gute Arbeit“ ermittelte die Arbeitsbedingungen von rund 4900 Beschäftigten. Hierbei werden die Arbeitnehmenden jährlich zu den Themen: Belastungssituation, Aussattaung der Ressourcen, Einkommensbewertung und Arbeitsplatzsicherheit befragt. In diesem Jahr wurden die Beschäftigten gebeten auch die Ursachen von arbeitsbedingtem Zeitdruck einzuschätzen und zu beurteilen.

Weiterlesen ...

TK-Gesundheitsreport 2016

Der Gesundheitsreport 2016 der Techniker Krankenkasse analysiert die gesundheitliche Situation der Beschäftigten in Deutschland. Im Mittelpunkt der Umfrage stand in diesem Jahr vor allem die Generation der 30- bis 44-jährigen Beschäftigten, für die die Vereinbarkeit zwischen Familie und Beruf ein zentrales Thema ist.

Weiterlesen ...

DGB-Ausbildungsreport 2016

Im Zuge des DGB-Ausbildungsreports 2016 wurden 13.603 Auszubildende aus den, laut Bundesinstitut für Berufsbildung, 25 meistfrequentierten Ausbildungsberufen im dualen System befragt. Die duale Ausbildung in Deutschland gilt sowohl national als auch international als Vorzeigemodell für ein gelungenes Berufsbildungssystem. Aktuelle Entwicklungen zeigen jedoch deutlich, dass es einiger Reformen bedarf, um das System zu stärken und weiterhin attraktiv zu halten.

Weiterlesen ...

Cultural Fit Studie

Die Cultural Fit Studie von meta HR und Employour beschäftigt sich mit Personalgewinnungsstrategien, die auch die Kulturaspekte im Bewerbungsprozess würdigen. Im deutschsprachigen Raum ist es die erste Studie, die sich mit dem Thema Cultural Fit im Recruiting beschäftigt. Für die Studie wurden 424 Personalverantwortliche aus Deutschland, Österreich und der Schweiz ausführlich zu dem Themenbereich Cultural Fit befragt.

Weiterlesen ...

Studie: azubi-report 2016

Die Ausbildungsplattform azubi.de hat 2180 Berufsschüler und ertsmals auch Berufsschullehrer/innen zu ihren Erfahrungen in der Ausbildung befragt. Der azubi-report 2016 liefert Erkenntnisse über die aktuelle Lage der Auszubildenden in Deutschland. Zwei Fragen stehen hierbei besonders im Fokus: Wie zufrieden sind Auszubildende in Unternehmen und Berufsschule? Und wie schwer war es für sie, ihren Ausbildungsplatz zu finden?

Weiterlesen ...

Studie: Attraktivität junger Unternehmen für Fachkräfte

Dem steigenden Bedarf an Fachkräften steht ein zunehmend geringeres Angebot an entsprechend qualifizierten Arbeitnehmenden gegenüber. Das Institut für Mittelstandsforschung hat sich mit diesem Thema beschäftigt und eine Studie mit dem Titel: „Attraktivität junger Unternehmen für Fachkräfte“ publiziert.

Weiterlesen ...

Arbeit 4.0: Megatrends digitaler Arbeit der Zukunft

Shareground und die Universität St. Gallen veröffentlichten im August 2015 die Studie "Arbeit 4.0: Megatrends digitaler Arbeit der Zukunft - 25 Thesen". Im Rahmen der Studie wurden weltweit 60 Experten durch Leitfadeninterviews befragt und mit deren Hilfe 25 Megatrends abgeleitet. Im Mittelpunkt stehen dabei die Auswirkungen der Digitalisierung, welche die Arbeit auf dramatische Weise verändert.

Weiterlesen ...

Studie: Millenial Survey 2016

Die Unternehmensberatung Deloitte hat rund 7700 Angehörige der sogenannten Millenials (Generation, die nach 1982 geboren ist) aus 29 verschiedenen Ländern bezüglich ihrer Arbeitsplatzvorstellungen befragt. Alle Befragten besitzen einen Universitätsabschluss und waren in Vollzeit bei einem Unternehmen mit mindestens mehr als 100 Mitarbeitern beschäftigt. Die „Millennial Survey 2016“ macht deutlich was diese Generation von ihren Arbeitgebern und ihrer Karriere erwartet. Besondere Bedeutung wurde der Frage nach der Arbeitgeberwahl beigemessen, die eng mit der Werteübereinstimmung des jeweiligen Unternehmens zusammenhängt.

Weiterlesen ...

Studie: Edenred-Ipsos Barometer 2016

Das Dienstleistungsunternehmen Edenred hat das international tätige Markt- und Meinungsforschungsinstitut IPSOS, auf Basis einer Umfrage, beauftragt den Themenbereich: allgemeines Wohlbefinden am Arbeitsplatz zu analysieren. Das Edenred-Ipsos Barometer 2016 zeigt, dass Unternehmen, die das Wohlbefinden ihrer Mitarbeitenden fördern ein erhöhtes Engagement und eine zunehmende Leistungsbereitschaft verzeichnen können. Da diese Merkmale maßgeblich zu einem nachhaltigen Unternehmenserfolg beitragen, sollte das Wohlbefinden am Arbeitsplatz gestärkt werden.

Weiterlesen ...

Studie: Betriebliches Gesundheitsmanagement 2016

Die Studie „Betriebliches Gesundheitsmanagement 2016“, die im Auftrag der pronovaBKK durchgeführt wurde, zeigt, dass sich deutsche Arbeitnehmer und Arbeitnehmerinnen in Ihrem Job zunehmend gestresst fühlen. Durch die Belastung und das hohe Stresslevel wird die Gesundheit häufig vernachlässigt. Aus diesem Grund ist die Förderung der Gesundheit am Arbeitsplatz ein zentrales Thema.

Weiterlesen ...

Studie: Transformation Studie 2016

In der Transformation-Studie 2016 beschäftigt sich die Beratungsgesellschaft Kienbaum mit den Themen Personalaufbau, -abbau und -umbau in deutschen Unternehmen. Das Beratungsunternehmen fand heraus, dass die Unternehmen mitunter intensiv an ihrem Personalkörper schrauben. So plant jede zweite Firma in naher Zukunft Veränderungen innerhalb ihrer Mitarbeiterbelegschaft. Bereits acht von zehn Unternehmen veränderten in den vergangenen fünf Jahren die Zusammensetzung ihrer Mitarbeiterschaft. Diese Personalumbaumaßnahmen waren jedoch nicht immer erfolgreich.

Weiterlesen ...

Studie: Wettbewerbsfaktor Wissensmanagement

Die Studie „Wettbewerbsfaktor Wissensmanagement“ beschäftigt sich mit der Relevanz von Wissensmanagement in der deutschen Wirtschaft und versucht zu ermitteln inwiefern Aktivitäten des Wissensmanagements und Unternehmenserfolg zusammenhängen. Für die, im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie (BMWi) durchgeführte, Studie wurden 3401 Unternehmen stichprobenartig befragt. Die Arbeit im Feld fand zwischen August 2010 und Januar 2011 statt.

Weiterlesen ...

Studie: Wissensmanagement Wissenstransfer und Arbeitsmarktwandel

Geeignete Fach- und Führungskräfte zu finden und zu halten wird immer schwieriger. Hinzu kommt eine hohe Fluktuation, welche insbesondere durch das Ausscheiden der alternden Belegschaft bedingt ist. Das Thema Wissensmanagement bekommt auf dem deutschen Arbeitsmarkt eine zunehmend wichtige Bedeutung. Die Nordakademie Hochschule der Wirtschaft hat gemeinsam mit der von Studnitz Management Consultants GmbH ermittelt welchen Stellenwert das Thema Wissensmanagement im Unternehmensumfeld einnimmt. Für die „Studie Wissensmanagement Wissenstransfer und Arbeitsmarktwandel“ wurden Personalverantwortliche und andere Führungskräfte befragt.

Weiterlesen ...

Studie: Wissensmanagement im Enterprise 2.0

Die Studie „Wissensmanagement im Enterprise 2.0 – Erfolgsfaktoren für Social Software“ ist eine empirische Studie zu organisatorischen und motivationalen Erfolgsfaktoren für den Einsatz von Social Software in Unternehmen. Das Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation beschäftigt sich mit dem informationstechnischen Werkzeug Social Software und zeigt welche Einflussfaktoren und Potentiale hierbei für das Wissensmanagement vorhanden sind.

Weiterlesen ...

Studie: Wissensstandort Deutschland

Die Studie „Wissensstandort Deutschland – Deutsche Unternehmen auf dem Weg in die wissensbasierte Wirtschaft“ kommt zu dem Ergebnis, dass deutsche Unternehmen auf dem Weg in eine zunehmend wissensbasierte Wirtschaft sind. Die Studie ermittelt unter anderem, wie gut deutsche Unternehmen ihr intellektuelles Kapital managen und welche immateriellen Ressourcen im Mittelpunkt einer wissensbasierten Unternehmensführung stehen. Ebenso wird aufgezeigt welche Unterschiede sich hinsichtlich der Strategien zur Stärkung der wissensbasierten Wettbewerbsvorteile ergeben.

Weiterlesen ...

Amadeus FiRe Studie 2015 Feedbackkultur und Mitarbeiterzufriedenheit

Die Amadeus FiRe AG hat in Kooperation mit dem Fachbereich Wirtschaftswissenschaften der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg den Einfluss der Feedbackkultur in Unternehmen auf die Mitarbeiterzufriedenheit analysiert.

Weiterlesen ...

Questback 2015 Annual Employee Survey Report

In der jährlich durchgeführten Studie Annual Employee Survey Report (2015), des europäischen Marktführers für Enterprise Feedback Management Questback, bestätigte sich die immense Wichtigkeit des Mitarbeiterfeedbacks und der Mitarbeiterbefragung. Hierfür wurden in verschiedenen europäischen Ländern 2000 Manager befragt, die die enorme Bedeutung des Feedbacks innerhalb Ihrer Unternehmen attestierten.

Weiterlesen ...

Ein Entweder-oder: Familie und Karriere

Eine Studie "Beschäftigte zwischen Karriereambitionen und Familienorientierung" des Instituts der deutschen Wirtschaft Köln, die auf einer Befragung von Erwerbstätigen durch das Bundesinstituts für Berufsbildung sowie die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin basiert, geht auf die Prioriätensetzungen innerhalb einer Familie ein, wenn es darum geht, Karriere zu machen.

Weiterlesen ...

Global 50 Remuneration Planning Report: Work-Life-Balance

Die Tower-Watson-Studie "Global 50 Remuneration Planning Report" beantwortet die Frage: Welchen Arbeitnehmern wird die beste Work-Life-Balance geboten? - Die Antwort lautet: den deutschen Arbeitnehmern! Die Studie enthält die neusten Lohn- und Bonus-Informationen für 50 Schlüsselpositionen in 58 Ländern weltweit und ermöglicht so einen länderübergreifenden Vergleich.

Weiterlesen ...

Gute Vorsätze der Arbeitnehmer für das Jahr 2016

Das Versicherungs-Start-Up Community Life führte eine Online-Befragung mit 1.113 Personen zum Thema Work-Life-Balance durch. Die Studie beschäftigte sich zentral mit den guten Vorsätzen der Arbeitnehmer für das Jahr 2016. Dabei wurden die Teilnehmenden gezielt danach gefragt, wie sie ihre Work-Life-Balance besser bewerkstelligen wollen.

Weiterlesen ...

Monitor: Fachkräftesicherung und -bindung

Die Studie "Fachkräftesicherung und -bindung" wurde gemeinsam vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) und vom Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung getragen. Die Initiative Neue Qualität der Arbeit des BMAS hat die Studie angestoßen, um erstmals eine valide Datengrundlage zu schaffen. Die Basis des Monitors bildet die Längsschnittstudie "Arbeitsqualität und wirtschaftlicher Erfolg".

Weiterlesen ...

IAB-Kurzbericht: Neueinstellungen im Jahr 2015

In dem Kurzbericht 4/2016 des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) beschäftigt sich die Forschungseinrichtung der Bundesagentur für Arbeit mit Neueinstellungen im Jahr 2015.  Wie sich die anhaltend gute Entwicklung der Beschäftigungszahlen auf die Rekrutierungswege der Betriebe auswirkt steht im Mittelpunkt der Betrachtungen. In der IAB-Stellenerhebung wurden 13.000 Betriebe zu ihren Rekrutierungsstrategien und der Dauer der Personalsuche befragt.

Weiterlesen ...

Studie: Mobile Recruiting 2015

Im Rahmen der Mobile Recruiting Studie 2015 hat die Wollmilchsau GmbH erneut die Karrierewebseiten der 160 börsennotierten deutschen Unternehmen hinsichtlich ihrer Nutzerfreundlichkeit auf mobilen Geräten unter die Lupe genommen. In den letzten Jahren wurde das mobile Recruiting auch von den großen Unternehmen eher nachlässig behandelt. Die Ansprüche der mobilen Bewerber/innen, die Karriereseiten, Jobbörsen, Stellenanzeigen und Bewerbungsformularen auf ihren mobilen Geräten abrufen wollten konnten nur eingeschränkt erfüllt werden.

Weiterlesen ...

BKK-Gesundheitsreport: Langzeiterkrankungen

Die Betriebskrankenkasse wertet jährlich im Zuge des BKK-Gesundheitsreportes die Daten Ihrer Versichterten aus dem vorherigen Jahr aus. Für das Jahr 2014 konnten somit 78,1 Prozent der BKK-Versichten und 13 Prozent aller gesetzlich Krankenversichten betrachtet werden. Zudem wurden neben dem allgemeinem Krankheitsgeschehen in diesem Jahr lang andauernde und chronische Krankheiten thematisiert.

Weiterlesen ...

HayGroup: So rekrutiert Deutschland

Im ersten Halbjahr 2015 führte die HayGroup die Recruiting Studie "So rekrutiert Deutschland - Quo vadis, Recruiting?" durch, an der sich Recruiter und HR-Manager aus 100 Organisationen beteiligten. „Unsere Studie zeigt, dass die Bewerberauswahl in vielen Unternehmen einer Suche nach der Nadel im Heuhaufen gleicht. Deshalb überrascht es auch nicht, dass häufig eine Stelle mit einer Person besetzt wird, die dafür nicht optimal geeignet ist. Diese Fehlentscheidungen kommen die Unternehmen teuer zu stehen“(Thomas Gruhle, Mitglied der Geschäftsleitung der Hay Group)

Weiterlesen ...

Flexibilität im Personaleinsatz: Arbeitsmarktchancen von Flüchtlingen und Auszubildendensuche

Das ifo Institut befragt in Kooperation mit der Randstad Deutschland vierteljährig mehr als 1.000 Personalleiter nach der Anwendung von verschiedenen Flexibilisierungsinstrumenten sowie nach deren Bedeutung. Ziel des Randstad ifo-flexindex ist es herauszufinden, inwiefern sich die Nutzung der Instrumente im Zeitverlauf ändert und ob sich strukturelle Änderungen oder konjunkturelle Einflüsse abzeichnen.

Weiterlesen ...

StepStone: HR-Trends 2015

In den HR-Trends 2015 wertet StepStone die Ergebnisse dreier interner Studien zu den Themen Fach- und Führungskräfte, Jobsuche sowie Jobmobilität aus, um die aktuellen Entwicklungen rund um den Fachkräftemarkt im In- und Ausland für Personalverantwortliche abzubilden, welche sich den Herausforderungen rund um den Demografischen Wandel, Fachkräftemangel und Digitalisierung stellen müssen.

Weiterlesen ...

Foresight-Studie: Digitale Arbeitswelt

Das Institut für Innovation und Technik (iit) führte im Auftrag des BMAS die Foresight-Studie "Digitale Arbeitswelt" (2016) durch, um die möglichen Entwicklungen der Arbeitswelt in den Branchen Produktion, Medien und Dienstleistungen in einer mittel- und langfristigen Perspektive darzustellen.

Weiterlesen ...

Unternehmen in der digitalen Transformation

Die Studie "Von starren Prozessen zu agilen Projekten" führt die langjährige empirische Forschung von Hays und PAC zu Veränderungen in der Arbeitswelt wie Flexibilisierung, Digitalisierung oder Bedeutung von Wissensarbeit fort. Dazu wurden 225 telefonische Interviews mit Fachbereitsleitern aus mittleren und großen Unternehmen durchgeführt.

Weiterlesen ...

Linkedin: Recruiting Trends 2016

Linkedin befragte 3.894 Entscheidungsträger der Personalbeschaffung in Deutschland, um die Entwicklungstendenzen der Personalbeschaffung in Deutschland aufzudecken. Dazu werden in den Recruiting Trends 2016 die Qualität der Neueinstellungen, Employer Branding sowie die Mitarbeiterbindung und firmeninterne Mobilität näher beleuchtet.

Weiterlesen ...

DIW: Studie zum Thema Home Office

Das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung veröffentlichte in seinem Wochenbericht Nr. 5 2016 einen Beitrag zu dem Thema: Home Office - Möglichkeiten werden bei weitem nicht ausgeschöpft. Dabei bezieht sich der Autor Karl Brenke unter anderem auf den vor zwei Jahren erstellten Mikrozensus und die Befragungen des Sozio-ökonomischen Panels.

Weiterlesen ...

Roland Berger: Unternehmen lernen online

Im Mai 2014 veröffentlichte Roland Berger eine Studie zum Thema "Corporate Learning im Umbruch" und beantwortet die folgendenen Fragen: Wie reagieren Unternehmen auf die Herausforderungen, wie z. B. Zeitdruck, Globalisierungsdruck, Kostendruck, Diversität, Digital Natives und lebenslanges Lernen? Und welche Möglichkeiten bietet das E-Learning um diesen Herausforderungen entgegen zu treten?

Weiterlesen ...

McDonald's Ausbildungsstudie 2015

Entschlossen unentschlossen. Azubis im Land der (zu vielen Möglichkeiten) - Innerhalb der McDonald's Ausbildungsstudie wurden im Sommer 2015 1.674 Personen im Alter von 15 bis 24 Jahren in Interviews befragt.

Weiterlesen ...

Jobware: Bewerber sind verunsichert

In einer nicht repräsentativen Online-Befragung fand die Jobbörse Jobware heraus, dass immer weniger Bewerber wissen, was der Personaler von einer perfekten Bewerbung erwartet. Die zentrale Erkenntniss der Studie lautet: Bewerber sind hochgradig verunsichert!

Weiterlesen ...

Kienbaum: HR-Trendstudie 2015

Die "HR-Trendstudie 2015" befasst sich in diesem Jahr mit den Herausforderungen zum Fachkräftemangel, der Demografie, Diversity Management und der Digitalisierung im HR-Bereich. Dazu wurden im Jahr 2015 187 Personalverantwortliche führender Unternehmen im deutschsprachigem Raum befragt.

Weiterlesen ...

HR-Report 2015/2016 - Schwerpunkt Unternehmenskultur

Das Institut für Beschäftigung und Employability IBE veröffentlichte im Auftrag der Hays AG zum fünften Mal den HR-Report. Im Verlauf der fünf Jahre drehen sich die Interessen der Personaler dabei immer noch um die Themen Kultur, Führung, Mitarbeiterbindung und Beschäftigungsfähigkeit. Der Schwerpunkt in diesem Jahr liegt auf der Kommunikation und Führung innerhalb der Unternehmenskultur.

Weiterlesen ...

Orizon Arbeitsmarktstudie 2015

Die Orizon GmbH hat im Jahr 2015 zum vierten Mal die Studie "Arbeitsmarkt - Perspektive der Arbeitnehmer" durchgeführt. An der Befragung nahmen 2.123 Arbeitnehmer und Arbeitsuchende in Deutschland teil.

Weiterlesen ...

Arbeitsqualität nach jungen Beschäftigten

Der deutsche Gewerkschaftsbund veröffentlichte im November 2014 die Sonderauswertung zum DGB-Index Gute Arbeit mit dem Titel "Arbeitsqualität aus der Sicht von jungen Beschäftigten". An der Befragung beteiligten sich im Jahr 2012 4.895 Personen. Für diese Auswertung wurden die unter 35 Jährigen berücksichtigt (1.136 Personen).

Weiterlesen ...

Studie: Generationenmanagement

Im Winter 2009/2010 befragten Marget Beisheim und Karin Pape Unternehmen aus Deutschland und Österreich nach ihren Erfahrungen mit den Themen Demografie und Generationenmanagement. So bestätigt die Studie über das "Generationenmanagement im HRM in Österreich und Deutschland", dass zwar rund zweitdrittel der Befragten den Auswirkungen der Demografie eine hohe Bedeutung zu messen, aber nur ein viertel der Unternehmen betreibt aktiv Generationenmanagement.

Weiterlesen ...

Studie: Viele Generationen - ein Team

Robert Halft beantwortet in 2010 durchgeführten Studie "Viele Generationen - einen Team", wie man Mitarbeiter unterschiedlicher Altersgruppen erfolgreich binden kann. Dazu wurden weltweit 2.400 HR- und Finance-Manager befragt (unter anderem in Deutschland, Österreich, Brasilien und den Vereinigten Arabischen Emiraten). Das Ziel war es, Genaueres über die Karrierevorstellungen der verschiedenen Generationen zu erfahren.

Weiterlesen ...

Studie: Why Organizations Rely on Outplacement

Die Studie „Why Organizations Rely on Outplacement“ von Right Management, den Talent- und Karriereexperten innerhalb der Manpower Group, aus dem Jahr 2014 zeigt, dass Unternehmen, die ihren Mitarbeitern/innen einen Outplacement-Service bieten in der Regel besser aus den Phasen der Umstrukturierung hervorgehen als Unternehmen, die diesen Service verweigern. In der Umfrage wurden weltweit mehr als 1700 Führungs- und Personalfachkräfte zu ihren Erfahrungen mit dem Thema Outplacement befragt.

Weiterlesen ...

Personalleiterbefragung: Randstad ifo-flexindex

Das ifo Institut befragt in Kooperation mit der Randstad Deutschland vierteljährlich mehr als 1.000 Personalleiter innerhalb des "Randstad ifo-flexindex" nach der Anwendung von verschiedenen Flexibilisierungsinstrumenten sowie nach deren Bedetung. So geben die Personaler in jedem Quartal an, welche Instrumente in ihrem Betrieb angewendet werden. Im 2. Quartal 2015 wurde zudem der Bewerbungsprozess und dessen Auswahlkriterien näher beleuchtet.

Weiterlesen ...

Studie: trendence Young Professional Barometer

Seit 1999 befragt trendence junge Talente nach ihren Wunscharbeitgebern und Karriereplänen, um Deutschlands beliebteste Arbeitgeber zu identifizieren. Im Jahr 2015 wirkten an der Befragung "trendence Young Professional Barometer" rund 7.300 Teilnehmer mit.

Weiterlesen ...

Studie: Arbeitgeberattraktivität zwischen Anspruch und Wirklichkeit

Die Hochschule Niederrhein veröffentlichte in diesem Jahr (2015) eine empirische Studie mit dem Titel "Arbeitgeberattraktivität zwischen Anspruch und Wirklichkeit". Damit möchte sie die Rolle der Arbeitgeberattraktivität im "war of talents" hervorheben, welche in Zukunft vor allem für kleine und mittlere Unternehmen eine entscheidende Rolle spielen wird.

Weiterlesen ...

Studie: Neue Perspektiven zum nachhaltigen Erfolg durch Unternehmenskultur

Die Bertelsmann Stiftung veröffentlichte im Jahr 2015 einen Ergebnisbericht der Nachfolgestudie zum Carl-Bertelsmann-Preis 2003. Der Bericht "Neue Perspektiven zum nachhaltigen Erfolg durch Unternehmenskultur" erfasst die Änderungen der Arbeitswelt und Unternehmenslandschaft in den letzten 10 Jahren. Um diesen Zeitraum zu betrachten, wurde die Studie "Unternehmenskultur und Führungsverhalten als Erfolgsfaktor" aus dem Jahr 2003 hinzugezogen.

Weiterlesen ...

KfW-Mittelstandspanel 2014

Die KfW Bankengruppe gibt jährlich den Mittelstandspanel heraus. Im Jahr 2014 erschien dieser unter dem Titel "Mittelstand spürt Wachstumsschwäche in Europa und rüstet sich für schwierige Zeiten". An der Studie haben sich 10.515 mittelständische Unternehmen beteiligt. Ziel des Panels ist es, ein repräsentatives Abbild der gegenwärtigen Situation zu erlangen und die Bedürfnisse der Unternehmen aufzudecken.

Weiterlesen ...

Mercer-Studie: Stressfaktor Smartphone 2015

Sind auch Sie 24 Stunden am Tag über Ihr (Dienst-)Handy für Ihre Kunden erreichbar? – dann wird Sie die Studie "Stressfaktor Smartphone" interessieren! Das Beratungsunternehmen Mercer befragte in Zusammenarbeit mit der Technischen Universität München und der Fachhochschule Rosenheim zu diesem Thema mehr als 150 Führungskräfte in Deutschland.

Weiterlesen ...

Rewarding and sustainable health-promoting leadership (2014)

Wissenschaftler aus Deutschland, Schweden und Finnland befragten, im Rahmen des Projektes ReSuLead, ab dem Jahr 2011/2012 1.006 Beschäftigten und 131 Führungskräfte in den drei Ländern über einen Abstand von 22 Monaten. Innerhalb der Studie „Rewarding and sustainable health-promoting leadership“ absolvierten die Teilnehmenden zwischen der ersten und zweiten Befragung ein Training zur gesundheitsbewussten Führung.

Weiterlesen ...

Leadership is associated with lower levels of stress (2012)

Die Harvard University führten eine Umfrage bei Führungskräften und Mitarbeitenden durch, zu der Frage: Wie belastend empfinden Sie Ihren Arbeitsalltag? Innerhalb eines zweiten Teils der Studie wurde zudem die Konzentration des Stresshormons Cortisol mittels einer Speichelprobe bestimmt. An dem ersten Teil der Studie nahmen 216 Teilnehmer und an dem zweiten Teil 75 Führungskräfte teil.

Weiterlesen ...

Studie: BGM im Mittelstand 2015

Die Studie “BGM im Mittelstand 2015” ist ein Gemeinschaftsprojekt der Fachzeitschrift Personalwirtschaft, des Fürstenberg Instituts, der Techniker Krankenkasse und der ias-Gruppe. An der Umfrage beteiligten sich rund 400 deutsche Unternehmen.

Weiterlesen ...

Global Leadership Forecast 2014/2015

Unter dem Titel Ready-Now Leaders: 25 Findings to Meet Tomorrow's Business Challenges führte der DDI Developmental Dimensions International auch in diesem Jahr die Studie Global Leadership Forecast durch. Die Studie beinhaltet die Befragung von 13.124 Führungskräften, 1.528 Personalverantwortlichen sowie insgesamt 2.031 Organisationen.

Weiterlesen ...

Kienbaum-Studie: HR-Trends

Innerhalb der Kienbaum-Studie aus dem Jahr 2014 wurden 190 Personalverantwortliche befragt. Die Ergebnisse werden durch die Thematik des "War of Talent" geprägt. So ist es das wichtigste Ziel der deutschen Personalchefs, ihr Unternehmen als Arbeitgeber attraktiver zu gestalten.

Weiterlesen ...

Creating People Advantage 2014-2015

Die Boston Consulting Group veröffentlichte auch in diesem Jahr die Studie Creating People Advantage unter der Leitfrage: How to Set up Great HR Functions. Im Rahmen der Studie wurden branchenübergreifend 3.500 Führungskräfte aus über 100 Ländern befragt. Das Ergebnis der Studie zeigt, dass der Erfolg des Unternehmens unter anderem von der Arbeit der Personalabteilung und deren Strategien abhängig ist.

Weiterlesen ...

Studie: Zukunftsfähige Führung

Die Bertelsmann Stiftung führte eine Studie zum Thema Zukunftsfähige Führung - Die Gestaltung von Führungskompetenzen und -systemen (2015) durch. Die Studie geht auf die Herausforderungen und verschiedenen Handlungsfelder der Führungskräfte ein.

Weiterlesen ...

Studie: Führungskultur im Wandel

Die Initiative Neue Qualität der Arbeit gab im Rahmen des Forums Gute Führung, welches 2012 startete, das Ergebnis der Kulturstudie Führungskultur im Wandel bekannt. Das Ziel war es, das implizite Wissen von Führungsverantwortlichen sichtbar zu machen und zu zeigen, welche Wertemuster ihr Führungshandeln beeinflussen. Dazu wurden 400 Tiefeninterviews mit Führungskräften durchgeführt.

Weiterlesen ...

361° A.T. Kearney-Familienstudie: Vereinbarkeit wagen!

Mit der 361° A.T. Kearney-Familienstudie "Vereinbarkeit wagen!" (2015) soll die Vereinbarkeit von Familie und Beruf thematisiert werden. Dazu wurden 1.013 Arbeitnehmer von der internationalen  Managementberatung A.T. Kearny befragt. Die zentrale Erkenntnis der Studie war, dass Familienfreundlichkeit für die Mehrheit der Beschäftigten von großer Bedeutung ist.

Weiterlesen ...

DAK-Gesundheitsreport 2014

Der jährlich erscheinende Gesundheitsreport analysiert die Daten zur Arbeitsunfähigkeit aller bei der DAK-Gesundheit versicherten Berufstätigen. Der DAK-Gesundheitsreport 2014 thematisiert insbesondere auch das Spannungsfeld von Job, Karriere und Familie. Dazu wurden Befragungen von Experten aus Unternehmen und eine repräsentative Umfrage bei mehr als 3.000 Erwerbstätigen durchgeführt.

Weiterlesen ...

Studie: e-Learning im Mittelstand 2014

Bereits zum zweiten Mal führten das MMB-Institut für Medien- und Kompetenzforschung und die Haufe Akademie eine Befragung zum Ist-Zustand und den mittelfristigen Perspektiven des e-Learning in deutschen Unternehmen durch. Dazu wurden im Sommer 2014 193 Experten für Personalfragen durch Online-Fragebögen befragt. Mit der Studie e-Learning im Mittelstand wird eine Bestandsaufnahme des aktuellen e-Learning-Einsatzes angestebt.

Weiterlesen ...

BDU-Studie: Outplacementberatung in Deutschland 2012/2013

In der BDU-Studie Outplacementberatung in Deutschland 2012/2013 wurden anhand einer schiftlichen Befragung Unternehmen befragt, welche in der Outplacementberatung tätig sind. Jene repräsentieren 75 Prozent des Branchenumsatzes im Jahr 2012. Gegenstand der Studie waren sowohl quanititative als auch qualitative Aussagen.

Weiterlesen ...

Fachkräfteengpässe in Unternehmen: Geschlechterunterschiede in Engpassberufen

Das Kompetenzzentrum für Fachkräftesicherung hat anhand von Statistiken zu Arbeitslosen, gemeldeter offener Stellen der Bundesagentur für Arbeit (BA) und der Beschäftigungsstatistik der BA die Studie Fachkräfteengpässe in Unternehmen: Geschlechterunterschiede in Engpassberufen (2015) erstellt.

Weiterlesen ...

Studie: Die Entwicklung der Studienabbruchsquote an den deutschen Hochschulen

Anhand vorliegender Berechnungen ermittelte das Deutsche Zentrum für Hochschul- und Wissenschaftsforschung im Jahr 2014 die Entwicklung der Studienabbruchquoten an den deutschen Hochschulen auf der Basis des Absolventenjahrgangs 2012.

Weiterlesen ...

BIBB-Expertenmonitor: Studienabbrecher für die duale Berufsausbildung gewinnen

Der BIBB-Expertenmonitor Berufliche Bildung 2014 betrachtete für die Studie Studienabbrecher für die duale Berufsausbildung gewinnen Einschätzungen von 306 Experten.

Weiterlesen ...

Edenred-Ipsos Barometer 2015: Wohlbefinden & Motivation der Arbeitnehmer

In einer Online-Umfrage im Januar 2015 stellt das Team der Edenred Deutschland GmbH und Ipsos GmbH zu der Studie Wohlbefinden und Motivation der Arbeiternehmer 13.600 Arbeitnehmern aus 14 Ländern Fragen zu ihrer Zufriedenheit züglich Ihrer Vergütung oder auch dem Einzug der Digitalisierung in den Berufsalltag.

Weiterlesen ...

Studie: Weiterbildungstrends in Deutschland

Die TNS Infratest-Studie Weiterbildungstrends in Deutschland 2014 wurde von der Studiengemeinschaft Darmstadt durchgeführt. 301 Personalentscheider wurden zu diesem Thema zum Beispiel über den demografischen Wandel, berufsbegleitende Weiterbildung in den Bereichen wie Mitarbeiterbindung, Rekrutierung und Arbeitgeberimage befragt.

Weiterlesen ...

Studie: Evaluation von Personalentwicklung

Im Rahmen der Studie Evaluation von Personalentwicklung befragte das eo-institut (früher: Stat-Eval GmbH) von November 2012 bis Februar 2013 deutschlandweit 91 Verantwortliche aus Personal und Personalentwicklung aus Unternehmen und öffentlichen Einrichtungen zum Stand der Evaluation ihrer Personalentwicklung.

Weiterlesen ...

Studie: Personalentwicklung

Cisar (eine Management- und Technologieberatung) hat im Auftrag der ADP im Jahr 2014 eine Umfrage bei 75 Unternehmen aus verschiedenen Branchen in Deutschland durchgeführt. Das Ziel der Studie Personalentwicklung war es, zu ermitteln, welchen Stellenwert die Personalentwicklung bei Unternehmen hat und welche Ziele die Unternehmen mit ihnen verfolgen.

Weiterlesen ...

Studie: Die halbierte Generation

Die Studie Die halbierte Generation: Die Entwicklung des Arbeitsmarktes und ihre Folgen für das Wirtschaftswachstum in Deutschland (2015) der Bostoner Consulting Group BCG befasst sich mit dem Zeitwandel innerhalb der Wirtschaft bedingt durch die verschiedenen Generationen und -wechsel.

Weiterlesen ...

Studie: Bewerbungsverfahren und Markenwahrnehmung

Auf die Folgen schlechter Bewerbungsverfahren geht die gemeinsame Studie Bewerbungsverfahren und Markenwahrnehmung – Wie Recruitingprozesse Marken beeinflussen von softgarden und ESCH The Brand Consultans ein.

Weiterlesen ...

Questback HR Survey Monitor: Employer Survey - Current Facts, Trends, and Analyses

In der neuen Studie Employer Surveys – Current Facts, Trends, and Analyses (2015) deckt Questback (eine europäische Software-Firma für Enterprise Feedback Management) die Entwicklungen und Veränderungen im Vergleich zum Jahr 2011 auf. Dazu wurden 159 Unternehmensvertreter in deutschsprachigen Ländern befragt.

Weiterlesen ...

Absolventenstudie 2014/2015

Für die Absolventenstudie 2014/2015 wurden auf dem Absolventenkongress im Jahr 2014 insgesamt 582 Studenten/innen verschiedener Fachrichtungen zu unterschiedlichsten Themen befragt.

Weiterlesen ...

Manager-Barometer 2014/2015

Um Herauszufinden was Führungskräfte für ihren weiteren Berufsweg motiviert, was sie in ihrer Karriere erreichen wollen, wozu sie bereit sind und wozu nicht wurde eine Befragung von 2.129 Führungskräften im Rahmen des Manger-Barometer 2014/2015 durch den Odgers Berndtson Excutive Panel in Deutschland, Österreich und der Schweiz durchgeführt.

Weiterlesen ...

KPI Studie 2013: Effektiver Einsatz von Kennzahlen im Management Reporting

In der Studie von Horváth & Partners Management Consultants Effektiver Einsatz von Kennzahlen im Management Reporting aus dem Jahr 2013 wurden 142 Unternehmen unterschiedlichster Größenklassen und Branchen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz befragt. Die zentrale Erkenntnis der KPI-Studie war, dass vier von zehn Topentscheidern mit dem Reporting in ihrem Unternehmen unzufrieden sind.

Weiterlesen ...

DGB-Index Gute Arbeit - Schwerpunkt Arbeitszeitgestaltung

Unter dem Themenschwerpunkt Arbeitszeitgestaltung ermittelte die DGB auch im Jahr 2014 den „DGB-Index Gute Arbeit“. Hierzu wurden die Angaben von 5.823 Beschäftigten anhand von Qualitätsstufen ausgewertet. Das Ziel war es aufzuzeigen, wie es derzeit im Bereich Arbeitszufriedenheit und flexible Arbeitszeitgestaltung aussieht.

Weiterlesen ...

Mitarbeitermotivation: Märchen oder Wirklichkeit

BEITRAINING führte zur der Erstellung der Studie Mitarbeitermotivation: Märchen oder Wirklichkeit eine Online-Befragung zwischen Oktober 2014 und Januar 2015 durch. Es wurden 303 Unternehmer/innen und Führungskräfte aus kleinen und mittleren Unternehmen befragt.

Weiterlesen ...

Studie: Mitarbeiter sind käuflich, ihre Motivation nicht

Zu der Studie Mitarbeiter sind käuflich, ihre Motivation nicht wurde von der Hay Group in Zusammenarbeit mit StepStone im Januar 2012 eine Umfrage mit 18.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in Deutschland durchgeführt. Ziel war es, repräsentative Erkenntnisse zur der Aussage „Geld motiviert nicht“ zu erlangen.

Weiterlesen ...

Studie: Motivieren, Binden, Weiterbilden

Die Studie Motivieren, Binden, Weiterbilden wurde von der DUW Deutschen Universität für Weiterbildung zum Thema Mitarbeitermotivation und Bindung von Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen durch Weiterbildung durchgeführt. Hierzu befragte das Meinungsforschungsinstitut Forsa im Februar 2012 im Auftrag der DUW 1.002 Erwerbstätige.

Weiterlesen ...

Studie: Führungspraxis und Motivation

Die FOM Hochschule für Ökonomie und Management führte im Jahr 2012 die empirische Untersuchung Führungspraxis und Motivation zur Produktivität deutscher Arbeitnehmer aufgrund von Motivationsbarrieren durch. An der Studie beteiligten sich fast 1.000 berufsbegleitend Studierende.

Weiterlesen ...

DGFP-Studie: Zukunft der Berufsausbildung

Die von der Deutschen Gesellschaft für Personalführung (DGFP) durchgeführte Studie Zukunft der Berufsausbildung erfolgte als Online-Befragung im September 2014 und befragte insgesamt 143 Unternehmen.

Weiterlesen ...

Gesundheitsmonitor: Psychosozialer Stress am Arbeitsplatz

Der Gesundheitsmonitor wird jährlich von der Bertelsmann-Stiftung in Zusammenarbeit mit der BARMER GEK herausgegeben. Eine aktuelle Studie, die im Rahmen des Gesundheitsmonitors erstellt wurde und etwa 1.000 Erwerbstätige in Deutschland befragte, beschäftigt sich mit psychosozialen Anforderungen am Arbeitsplatz.

Weiterlesen ...

Studie: Recruiting Trends 2015

Die jährlich durchgeführte Studie Recruiting Trends 2015 von Monster Worldwide Deutschland GmbH in Zusammenarbeit mit dem Centre of Human Resources Information Systems (CHRIS) der Universität Bamberg hat in diesem Jahr eine Beteiligung von 125 der 1.000 größten deutschen Unternehmen erfahren.

Weiterlesen ...

Studie: Bewerbungspraxis 2015

Die jährlich durchgeführte Befragung Bewerbungspraxis 2015 vom Centre of Human Resources Information Systems (CHRIS) der Universität Bamberg in Zusammenarbeit mit Monster Worldwide Deutschland GmbH erreichte dieses Jahr insgesamt 7.040 Studienteilnehmer und -teilnehmerinnen.

Weiterlesen ...

Studie: HR als Wissensmanager: Strategien für den Unternehmenserfolg

Welche Bedeutung die Personalabteilung für das Wissensmanagement in Unternehmen hat und welche Rolle diese dabei einnimmt, ist Gegenstand der Studie "HR als Wissensmanager: Strategien für den Unternehmenserfolg", welche im Jahr 2015 veröffentlicht wurde.

Weiterlesen ...

Engagement Index Deutschland 2014

Der seit 2001 jährlich erscheinende Engagement Index Deutschland der Gallup GmbH lieferte auch im Jahr 2014 wieder Ergebnisse zum Grad der emotionalen Bindung von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Insgesamt wurden 2.034 Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer ab 18 Jahren mittels Telefoninterviews befragt.

Weiterlesen ...

Studie: Azubi Report 2014

Die Plattform ausbildung.de untersuchte im Jahr 2013 die Ausbildungssituation in Deutschland. Befragt wurden ca. 1.000 Berufsschüler und Berufsschülerinnen an ausgewählten Berufsschulen.

Weiterlesen ...

Studie: Was Personaler über Personalentwicklung denken

Die Strametz & Associates GmbH führte eine Studie über aktuelle Herausforderungen im Umgang mit Grundbegriffen der Personalentwicklung durch. Hierzu wurden auf der Fachmesse für Personaler in Stuttgart im Jahr 2013 mehrere Dutzend Personalkräfte befragt.

Weiterlesen ...

Studie: DIHK-Ausbildungsumfrage 2014

Der Deutsche Industrie- und Handelskammertag e.V. (DIHK) hat im Jahr 2014 zum vierten Mal knapp 13.000 Unternehmen zu ihren Ausbildungsplänen, -erfahrungen und –motiven befragt.

Weiterlesen ...

Studie: Generation Y – Anforderung an Personal- und Organisationsentwicklung

Prof. Dr. Thron Kring führte im Auftrag der ADG Business School der Steinbeis-Hochschule Berlin die Studie "Generation Y – Anforderung an Personal- und Organisationsentwicklung" über die Generation Y und deren Anforderungen an das heutige Arbeitssystem durch.

Weiterlesen ...

SINUS-Studie: Jugendliche Lebenswelten in Deutschland

Die Zielgruppenstudie des SINUS-Instituts aus dem Jahr 2014 untersuchte im Auftrag der Industrie- und Handelskammer Baden-Württemberg die Lebenswelten der Jugendlichen im Alter zwischen 14 und 24 Jahren im Raum Baden-Württemberg. Aus den ca. 1.000 Teilnehmenden der Befragung wurden Milieugruppen mit speziellen Wünschen und Motiven für die Berufswahl gebildet.

Weiterlesen ...

Studie 2015: Mehr Aufwand als Ertrag? Zielvereinbarungen in Unternehmen

Die Studie „Mehr Aufwand als Ertrag? Zielvereinbarungen in Unternehmen“ von SMS CONSULTING wollte herausfinden, welche Potenziale es noch gibt, das beliebte Führungsinstrument zu den gewünschten Ergebnissen zu führen.Dazu wurden 120 Unternehmen aus dem deutschsprachigen Raum befragt.

Weiterlesen ...

Studie: Lernen Ältere

Das Fraunhofer - Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation (IAO) hat im Auftrag der BBBank Stiftung untersucht, wie ältere Mitarbeitende in der kommunalen Verwaltung lernen. Hierfür wurden im Jahr 2014 über 1.000 Mitarbeitende, u. a. aus der Stadtverwaltung Stuttgart, zu ihrer Lernbiografie und ihren Lernerfahrungen befragt.

Weiterlesen ...

Azubi-Recruitingtrends 2014

Bereits zum fünften Mal hat die u-form Testsysteme GmbH & Co. KG gemeinsam mit der HSBA (Hamburg School of Business Administration) Azubis, Bewerbernde und Ausbildungsverantwortliche deutschlandweit online befragt. Ziel der Befragung ist es Trends im Azubimarketing und -recruiting aufzuspüren.

Weiterlesen ...

Studie: Change Management 2015

In der Studie mit dem Titel „Superkräfte oder Superteam – Wie Führungskräfte ihre Welt wirklich verändern können“ der Capgemini Consulting werden Erfolgsfaktoren für Veränderungsprozesse untersucht und erfolgreiche Change Manager charakterisiert.

Weiterlesen ...

Studie: Recruiting Trends 2014

Die Studie Recruiting Trends 2014 wurde vom Centre of Human Resources Information Systems (CHRIS) der Universitäten Bamberg und Frankfurt am Main im Auftrag von Monster Worldwide Deutschland durchgeführt. Hierfür wurden die Trends und Aktivitäten der Personalbeschaffung von 128 Teilnehmenden der Top-1.000-Unternehmen Deutschlands untersucht.

Weiterlesen ...

Candidate Experience Studie 2014

Die Candidate Experience Studie der meta HR Unternehmensberatung GmbH und der Stellenanzeigen GmbH & Co. KG befasst sich mit dem individuellen Erleben von Bewerbungsprozessen bei einem Arbeitgeber durch den bzw. die Stellensuchende/n. Mehr als 1.400 Personen beteiligten sich an der Befragung von Juni bis August 2014.

Weiterlesen ...

Online-Recruiting Studie 2014

Softgarden hat in Kooperation mit der Hochschule Heilbronn im Rahmen der Online-Recruiting Studie 2014 über 1.200 Studierende und Berufstätige befragt.

Weiterlesen ...

HR-Report 2014/2015

Führung gilt als stabilisierender Faktor in einer schnelllebigen Wirtschaft. Dies zeigt auch der aktuelle HR-Report 2014/2015 von der Hays AG in Kooperation mit dem Institut für Beschäftigung und Employability (IBE).

Weiterlesen ...

Großer F.A.Z.-Verdienstatlas

Das Gehaltsgefälle in Deutschland untersucht das Beratungsunternehmen Personalmarkt in Kooperation mit der Frankfurter Allgemeinen Zeitung. Ergebnis ist ein interaktiver Verdienstatlas.

Weiterlesen ...

Global Workforce Study 2014

Eine groß angelegte Studie der Towers Watson Unternehmensberatung befasst sich mit den Anforderungen der Arbeitnehmer an die Arbeitgeber. In der „Global Workforce Study 2014“ wurden über 32000 Arbeitnehmer aus 26 Märkten weltweit befragt.

Weiterlesen ...

Studie: Rekrutierungsprozesse auf dem Prüfstand 2013

Die Frage, an welchen Stellen im Rekrutierungsprozess konkrete Herausforderungen für Unternehmen vorliegen, beantwortet Hays mit der Studie „Rekrutierungsprozesse auf dem Prüfstand“ aus dem Jahr 2013. Hierfür wurden 166 Personalleiter/innen und -entscheider/innen aus unterschiedlichen Unternehmen befragt.

Weiterlesen ...

Studie: Is 75 the new 65?

Beauftragt durch die Unternehmensberatung Towers Watson startete die Londoner Economist Intelligence Unit (EIU) im Jahr 2013 eine Befragung von 480 Führungskräften aus europäischen Unternehmen, darunter 56 Unternehmen aus Deutschland. Gegenstände der Befragung waren die Auswirkungen des demografischen Wandels sowie die Aspekte Gesundheit und betriebliche Altersvorsorge.

Weiterlesen ...

Erste Ergebnisse der Studie „Transitions and Old Age Potential (TOP)“

Gegenstand der TOP-Studie sind die Formen des Übergangs von der Arbeitswelt in den Ruhestand und die damit zusammenhängenden Tätigkeiten und Einstellungen. Durchgeführt vom Bundesinstitut für Bevölkerungsforschung in Zusammenarbeit mit der SRH Hochschule Berlin, der Leuphana Universität Lüneburg, der Jacobs University Bremen und der Columbia University New York startete das Projekt 2010. Bis März 2013 wurden ca. 5.000 Personen zwischen 55 und 70 Jahren befragt.

Weiterlesen ...

HR-Report 2013/2014

Das Institut für Beschäftigung und Employabilität hat im Auftrag von Hays 550 Entscheiderinnen und Entscheider aus Unternehmen des deutschsprachigen Raumes für den HR-Report 2013/2014 online befragt.

Weiterlesen ...

Studie: Personalbedarfsplanung und -beschaffung in Unternehmen 2014

PAC und Hays haben für die Studie Personalbedarfsplanung und -beschaffung in Unternehmen Anfang des Jahres 2014 169 Telefoninterviews mit Fachbereichsleiterinnen und -lietern geführt sowie 79 Personal- und 55 Einkaufsleiterinnen und -leiter befragt.

Weiterlesen ...

Studie: Mobile Recruiting 2014

Im Rahmen der Mobile Recruiting Studie 2014 hat die Wollmilchsau GmbH die Karriere-Webseiten aller börsennotierten deutschen Unternehmen hinsichtlich ihrer Nutzfreundlichkeit auf mobilen Geräten untersucht.

Weiterlesen ...

Studie zur organisationalen Umsetzung des Talentmanagements

Die Forschungsgruppe HRM der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg hat sich im Jahr 2013 mit dem gegenwärtigen Verständnis von Talentmanagement in Unternehmen beschäftigt. Dazu wurden zwischen Dezember 2012 und März 2013 96 Personalverantwortliche sowie Talentmanagementexpertinnen und -experten befragt.

Weiterlesen ...

Talent Management und Rewards Studie 2012

An der 2012 von Towers Watson durchgeführten weltweiten Studie „Talent Management & Rewards“ nahmen aus Deutschland 36 Unternehmen teil. In der Studie wurden wichtige Themenbereiche zum Talentmanagement näher betrachtet:

Weiterlesen ...

Global Talent Risk Survey

Die KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft hat sich 2013 im „Global Talent Risk Survey“ mit den mit dem Talentmanagement verbundenen Risiken für Unternehmen auseinander gesetzt. Dazu  wurden 1.200 HR-Führungskräfte aus 15 Branchen und dem öffentlichen Sektor bzgl. der Risiken für ein erfolgreiches Talentmanagement befragt.

Weiterlesen ...

Studie: Talent und Diversity Management in deutschen Unternehmen

Für die Studie Talent & Diversity Management in deutschen Unternehmen hat Deloitte in Kooperation mit der Universität Köln 72 Unternehmensvertreter/-innen aus dem Personalbereich befragt. Es galt vor allem die Frage nach genutzt Instrumenten sowie dessen Erfolgswirkung/-kontrolle zu beantworten.

Weiterlesen ...

HR Trend Report 2013

Gegenstand des HR Trend Report 2013 von Haufe und SoftSelect ist eine Anwenderbefragung zum Themenfeld Talent Management in deutschen Unternehmen. Im Rahmen der Studie wurden Personalverantwortliche aus 212 großen und mittelständischen Unternehmen mit Hauptsitz in Deutschland nach ihren Erfahrungen, Einschätzungen und Anforderungen an das Talent Management befragt.

Weiterlesen ...

McDonalds Ausbildungsstudie 2013

Im Rahmen der Studie wurden insgesamt 3.068 Personen der deutschsprachigen Bevölkerung befragt. Durch die Stichprobe werden nach Schätzung auf Basis des Mikrozensus 9,04 Millionen Personen repräsentiert. Die Studienteilnehmer/-innen waren überwiegend Erwerbstätige (32 Prozent), Schüler (27 Prozent) und Auszubildende (26 Prozent).

Weiterlesen ...

Studie: Ausbildung 2013

Im Rahmen der Studie „Ausbildung 2013“ hat die DIHK knapp 15.000 Unternehmen zu ihren Ausbildungsplänen und -motiven befragt. Hierbei waren 95 Prozent der teilnehmenden Unternehmen Ausbildungsbetriebe. Schwerpunkt der Befragung bildeten mit knapp 50 Prozent Unternehmen mit 20 bis 199 Beschäftigten.

Weiterlesen ...

HR-Report 2012/2013

Der HR-Report 2012/2013 wurde von der Hays AG in Kooperation mit dem Institut für Beschäftigung und Employability (IBE) durchgeführt. An der Online-Befragung nahmen insgesamt 714 Entscheider aus Deutschland, Österreich und der Schweiz teil. 57 Prozent der Entscheider stammen aus mittelständischen Unternehmen mit weniger als 1.000 Mitarbeitern, 43 Prozent aus Großunternehmen.

Weiterlesen ...

Studie: Return on Change (RoC)

In der Studie Return on Change (RoC) untersuchte PricewaterhouseCoopers Change Management als entscheidenden Werttreiber in Unternehmen. An der im November 2011 durchgeführten Studie nahmen 68 der zu diesem Zeitpunkt laut FAZ-Rangliste umsatzstärksten Industrie-, Handels- und Dienstleistungsunternehmen sowie größten Banken und Versicherungen in Deutschland teil.

Weiterlesen ...

Studie: Mobile Recruiting 2013

Die Studie Mobile Recruiting 2013 wurde von der Hochschule RheinMain herausgegeben. In der Studie wurden mehr als 100 Mitarbeitende (hauptsächlich Personalverantwortliche und Führungskräfte) aus Unternehmen der verschiedensten Größen (weniger als 100 bis über 10.000 Mitarbeitende) befragt.

Weiterlesen ...

Studie: Be Better Than The Average

Im Rahmen der Studie Be Better Than The Average: a study on the state of frontline leadership hat Development Dimension International weltweit 300 HR-Manager rund um das Thema Führung befragt.

Weiterlesen ...

DGFP-Kurzumfrage Führungskräfteentwicklung

Im Rahmen der DGFP-Kurzumfrage Führungskräfteentwicklung wurden 808 Personalverantwortliche aus DGFP-Mitgliedsunternehmen befragt. Mit einer Rücklaufquote von 14 Prozent nahmen tatsächlich 115 Personalmanager an der Umfrage teil. In der Stichprobe sind sowohl kleine, mittelständische und großen Unternehmen aus verschiedenen Branchen vertreten.

Weiterlesen ...

Studie: Manager-Barometer 2013

Im Rahmen des Manager-Barometers 2013 befragte Odger Berndtson sein Executive Panel, welches Führungskräfte von Unternehmen aller Branchen und Größenklassen in Deutschland beinhaltet. An der Befragung haben insgesamt 1.193 Manager teilgenommen.

Weiterlesen ...

Studie: KGWI - Soziale Medien und Technologie

Der Kelly Global Workforce Index (KGWI) ist eine jährlich durchgeführte Meinungsumfrage zum Thema Arbeit und Arbeitsplatz. Im Jahr 2013 wurden 122.000 Menschen aus den Regionen Amerika, EMEA und APAC  zum Thema „Soziale Medien und Technologie" befragt. Die Studie wurde von der RDA Group im Auftrag von Kelly Services durchgeführt.

Weiterlesen ...

Studie: Soziale Netzwerke 2013

In der vom Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien e.V. (BITKOM) veröffentlichten Studie Soziale Netzwerke 2013 wurden 1.016 Personen aus Deutschland zum Thema Social Media befragt. Um demografiebedingte Unterschiede zu verdeutlichen, wies die Stichprobe hierbei einen sehr heterogenen Charakter auf.

Weiterlesen ...

Studie: Social Media und Personalarbeit

Die Studie Social Media in der Personalarbeit - Potenzial erkannt und genutzt? wurde von der IFOK GmbH durchgeführt. Im Rahmen der Studie hat die Kommunikationsberatung mehr als 800 Personalverantwortliche und -experten aus unterschiedlichen Branchen befragt. Die Rücklaufquote betrug mit 133 Teilnehmenden 17 Prozent.

Weiterlesen ...

DAK Gesundheitsreport 2013

Der DAK-Gesundheitsreport widmet sich im Jahr 2013 dem Schwerpunktthema "psychische Erkrankungen". Für die Studie wurden alle Personen berücksichtigt, die im Jahr 2012 aktiv erwerbstätig und wenigstens einen Tag lang Mitglied der DAK-Gesundheit waren (2,7 Mio. Mitglieder).

Weiterlesen ...

Continentale Studie 2013

Auch im Jahr 2013 veröffentlicht die Continentale Krankenversicherung eine Studie zum Gesundheitswesen. Dieses Jahr unter dem Titel „Betriebliches Gesundheitsmanagement aus Sicht der Arbeitnehmer - was wird geboten, gewünscht und genutzt“. Für die Studie wurden 1.290 Personen ab 25 Jahren befragt.

Weiterlesen ...

Studie: BGM in Deutschland

Die Studie Betriebliches Gesundheitsmanagement in Deutschland – Stand der Dinge wurde im Jahr 2013 von der FOM Hochschule für Oekonomie & Management durchgeführt. Im Rahmen der Studie wurden bundesweit 329 Studenten der FOM, BA, VWA und GoBs befragt.

Weiterlesen ...

Kienbaum HR-Trendstudie-2013

Auch im Jahr 2013 hat die Kienbaum Management Consultants GmbH in der HR-Trendstudie 2013 die aktuellen Tendenzen im HR-Bereich erfasst und aufbereitet. Befragt wurden diesmal 114 Personalverantwortliche führender Unternehmen im deutschsprachigen Raum.

Weiterlesen ...

Studie: HR-Software 2013

Die neue Auflage (266) der SoftTrend Studie, die regelmäßig aktualisiert wird, stellt eine fundierte Entscheidungshilfe für die HR-Softwareauswahl dar und zeigt aktuelle Trends im Personalwesen auf. Die Studie der SoftSelect GmbH bietet einen kriteriengestützten Vergleich von 92 Anbietern des HR-Softwaremarktes.

Weiterlesen ...

Recruiting Trends - Ein Rückblick auf 10 Jahre

Die Otto-Friedrich Universität Bamberg hat zusammen mit dem Centre of Human Resources Information Systems und der Goethe-Universität Frankfurt am Main hat den vorliegenden Bericht veröffentlicht. Der Rückblick zeigt die Entwicklung der Recruiting Trends der letzten 10 Jahre.

Weiterlesen ...

ifaa Trendbarometer Arbeitswelt

Seit dem Frühjahr 2009 veröffentlicht das Institut für angewandte Arbeitswissenschaft zweimal im Jahr das ifaa Trendbarometer Arbeitswelt. Mittlerweile werden im Rahmen des Barometers mehr als 800 Experten/innen zu diversen Themen der Arbeitswelt befragt.

Weiterlesen ...

Lünendonk-Trendstudie 2012: Herausforderung HR

Im Rahmen der Lünendonk-Trendstudie 2012 hat die Lünendonk GmbH zusammen mit der KPMG AG branchenübergreifend insgesamt 78 Top-Führungskräfte aus Unternehmen des gehobenen Mittelstandes und Großunternehmen interviewt. Der Schwerpunkt der Befragung lag auf Beratungsthemen und Dienstleistungen für die HR-Funktion.

Weiterlesen ...

Studie: Demografie Exzellenz

Die vorliegende Studie "Demografie Exzellenz - Herausforderungen im Personalmanagement" entstand durch die Zusammenarbeit des Forums Baden-Württemberg im Bundesverband Deutscher Unternehmensberater (BDU), dem Demografie Netzwerk (ddn) sowie der Dualen Hochschule Baden-Württemberg Lörrach und präsentiert die Ergebnisse einer offenen Online-Befragung, die sich an Unternehmen aus dem gesamten Bundesgebiet richtete.  

Weiterlesen ...

Studie: Recruiting 2020

Für die Studie Recruiting 2020 hat die Personalberatung Boyden zusammen mit der EBS Business School 673 Führungskräfte aus verschiedenen Branchen zum Thema Recruiting befragt. Bei den Studienteilnehmern/innen handelt es sich in erster Linie um Top-Manager der ersten und zweiten Führungsebene sowie HR-Verantwortliche.

Weiterlesen ...

Herausforderungen bei der Implementierung von Personalcontrolling

Herausgegeber der Studie ist die BiTS Hochschule mit ihrer studentischen Unternehmensberatung b.one consulting. Die Ergebnisse spiegeln Angaben von 161 deutschen Unternehmen wider, die jeweils Belegschaften von über 500 Mitarbeitern/innen aufwiesen.

Weiterlesen ...

Haufe Studie: Personalcontrolling 2012

Die Studie Personalcontrolling 2012 wurde von der Hochschule RheinMain, der Haufe Lexware GmbH & Co. KG sowie der Haufe Akademie GmbH & Co. KG durchgeführt. Im Rahmen der Studie wurden bundesweit insgesamt 142 Personalfachkräfte, Manager/innen mit Führungsfunktionen und Controller/innen aus überwiegend mittelständischen Unternehmen befragt.

Weiterlesen ...

Engagement Index Deutschland 2012

Auch im Jahr 2012 hat die Gallup GmbH wieder den Engagement Index Deutschland veröffentlicht. Mittels computergestützter Telefoninterviews wurden 2.198 zufällig ausgewählte deutsche Arbeitnehmer/innen ab 18 Jahren befragt.

Weiterlesen ...

Studie: Change Management 2012

Im Rahmen der Studie Change Management 2012 hat Capgemini Consulting insgesamt 150 Führungskräfte und Change-Management-Experten/innen aus deutschen, österreichischen und schweizerischen Unternehmen befragt. Die Datenbasis setzt sich hierbei aus 131 Online-Teilnehmenden und 21 qualitativen Interviews mit Unternehmensvertretern/innen zusammen.

Weiterlesen ...

Change-Fitness-Studie 2012

Die Change-Fitness-Studie 2012 hat die Mutaree GmbH zusammen mit Prof. Dr. Dr. Sonja Sackman von der Universität der Bundeswehr München realisiert. Die Teilnehmer (n=298) der Studie wurden zu ihrer aktuellen Situation von Veränderungsprozessen bzw. ihrem Change Management befragt, um die Change-Fitness der Unternehmen und ihrer Mitarbeiter/innen zu erfassen.

Weiterlesen ...

Studie: Recruiting Trends 2013

Das Centre of Human Resources Information Systems, die Otto-Friedrich Universität Bamberg, die Goethe-Universität Frankfurt am Main und Monster Worldwide Deutschland haben erneut die Studie Recruiting Trends 2013 durchgeführt. Neben 1.000 deutschen Unternehmen wurden dieses Jahr 300 Unternehmen aus den Branchen Automotive, Finanzdienstleistung und IT befragt.

Weiterlesen ...

Studie: Bewerbungspraxis 2013

Das Centre of Human Resources Information Systems, die Otto-Friedrich Universität Bamberg und die Goethe-Universität Frankfurt am Main haben mit der Unterstützung von Monster Worldwide Deutschland die Studie Bewerbungspraxis 2013 durchgeführt. Im Rahmen der Studie wurden über 6.000 Stellensuchende und Karriereinteressenten befragt.

Weiterlesen ...

Studie: Personalbeurteilung in europäischen und internationalen Organisationen

Prof. Dr. Walter A. Oechsler und Dr. Isabell Noack haben im Auftrag des Bundesministeriums des Innern die Studie Personalbeurteilung in europäischen und internationalen Organisationen durchgeführt.

Weiterlesen ...

Studie: Strategie - Erfolgsfaktor für den Mittelstand

Die Deloitte & Touche GmbH hat in Kooperation mit der Leuphana Universität Lüneburg die Studie Strategie - Erfolgsfaktor für den Mittelstand durchgeführt. Im Rahmen der Studie wurden 74 Geschäftsführer/innen und Gesellschafter/innen von mittelständischen Unternehmen befragt.

Weiterlesen ...

Mittelstandsstudie zur strategischen Kompetenz von Unternehmen

Die Technische Universität Clausthal hat in Kooperation mit der Haufe Akademie GmbH die Mittelstandsstudie durchgeführt. Zweck der Studie war die Bestandsaufnahme zur Theorie und Praxis von Strategieentwicklung und -implementierung im deutschen Mittelstand.

Weiterlesen ...

Talent Relationship Management Studie 2013

Die IntraWorlds GmbH hat im Rahmen ihrer Studie zwischen Juni und November 2012 Studierende und Young Professionals zu Art und Umfang Ihrer studienbegleitenden Arbeitserfahrung befragt. Ziel der Studie war es, von Vertretern typischer Talent Relationship Management (TRM) Zielgruppen eine Bewertung der an sie gerichteten TRM Angebote zu erhalten.

Weiterlesen ...

Stressreport Deutschland 2012

Die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin hat den Stressreport Deutschland 2012 veröffentlicht. Durchgeführt wurde die Befragung durch TNS Infratest Sozialforschung. Im Zeitraum von März 2011 bis Oktober 2012 wurden rund 20.000 Erwerbstätige zu psychischen Anforderungen der Arbeitswelt befragt.

Weiterlesen ...

Studie: Top Jobportale 2012

Der Crosswater Job Guide und die PROFILO Rating-Agentur GmbH haben im Rahmen ihres Gemeinschaftsprojektes Crosspro-Research.com die Studie Top Jobportale 2012 durchgeführt. Befragt wurden knapp 20.000 Stellensuchende und Nutzer von Jobportalen.

Weiterlesen ...

Flexibilitätsstudie: Zwischen Arbeit und Anhang

CosmosDirekt hat gemeinsam mit dem Meinungsforschungsinstitut forsa die "Flexibilitätsstudie: Zwischen Arbeit und Anhang – So vereinen Deutschlands Eltern Job und Familie" durchgeführt. 1.501 Personen zwischen 18 und 65 Jahren wurden insbesondere zu ihrer Lebenssituationen befragt.

Weiterlesen ...

Studie: Trennungsmanagement 2010

Die Studie Trennungsmanagement führten Prof. Dr. Dorothea Alewell und Sven Hauff (M.A.) vom Lehrstuhl für Personalwirtschaft an der Universität Hamburg mit Unterstützung der Stoebe, Kern und Partner AG (SKP AG) durch. Von insgesamt ca. 11.000 Unternehmen füllten 431 den Fragebogen vollständig aus.

Weiterlesen ...

Studie: Jobbörsen im Vergleich

Porf. Dr. Christoph Beck von der FH Koblenz hat mit Unterstützung der Klaus Resch Verlag KG, der Eurosearch Consultants GmbH, der mediaintown GmbH & Co. KG und der Kienbaum Communications GmbH & Co. KG die Studie Jobbörsen im Vergleich durchgeführt.

Weiterlesen ...

Social Media Studie 2011

Prof. Dr. Christoph Beck von der FH Koblenz und Gero Hesse von der Medienfabrik Gütersloh GmbH sind die Autoren der Social Media Studie 2011. Untersucht wurden in der Studie alle DAX-, MDAX- und TecDAX-Unternehmen, sowie jeweils dreißig Unternehmen verschiedener Größenklassen, die nicht im DAX, MDAX und TecDAX vertreten waren.

Weiterlesen ...

Kienbaum Studie: HR Outsourcing 2010

Die Studie HR Outsourcing 2010 wurde von der Kienbaum Management Consultants GmbH durchgeführt. An der Studie nahmen 113 Unternehmen teil. Die teilnehmenden Unternehmen waren sowohl kleine und mittlere Unternehmen als auch internationale Großkonzerne mit bis zu 400.000 Mitarbeitenden. Fünf Prozent dieser Unternehmen gehören zu den DAX 30 Unternehmen.

Weiterlesen ...

Studie: Employer Branding 2012

Die index Agentur für strategische Öffentlichkeitsarbeit und Werbung GmbH hat die Studie Employer Branding 2012 veröffentlicht. An der Befragung haben 231 Personalexperten/innen aus deutschen Unternehmen teilgenommen. Die teilnehmenden Unternehmen beschäftigen zwischen 10 und über 1.000 Mitarbeiter/innen.

Weiterlesen ...

Studie: Mitarbeiterbindung 2.0

Die Studie Mitarbeiterbindung 2.0 wurde von prima human ressources von Juni bis August 2012 durchgeführt. Befragt wurden zu über 90 Prozent Geschäftsführer/innen, Personalleiter/innen und andere Führungskräfte aus nationalen und internationalen Unternehmen verschiedener Größen und Branchen, die mindestens 15 Jahren Berufserfahrung vorweisen.

Weiterlesen ...

Studie: Coaching-Markt-Analyse 2011

Der Deutsche Bundesverband Coaching e.V. hat in Kooperation mit der Philipps Universität Marburg die Studie Coaching-Markt-Analyse 2011 veröffentlicht. An der zweiten Studie dieser Art haben sich 1.282 Coaches und 172 Kunden (Unternehmensvertreter) beteiligt.

Weiterlesen ...

DIHK-Report zur Unternehmensnachfolge 2012

Die Studie Erbschaftsteuer verunsichert Mittelstand - DIHK-Report zur Unternehmensnachfolge 2012 beinhaltet Zahlen und Einschätzungen der IHK-Organisation zum Generationswechsel in deutschen Unternehmen.

Weiterlesen ...

Studie zur Wirkung von Social Media im Personalmarketing

embrander hat gemeinsam mit der Wiesbaden Business School und der Zeitschrift Personalwirtschaft eine Studie mit 835 Teilnehmern durchgeführt.

Weiterlesen ...

Studie: Führung im Mittelmanagement

Die ComTeam AG hat im Jahr 2011 die Studie Führung im Mittelmanagement durchgeführt. Die Studie hatte insgesamt 560 Teilnehmer aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Davon 231 aus dem mittleren Management. Der Rest der Befragten setzte sich aus Mitarbeitern/innen, Führungskräften, Geschäftsführern und Vorstandsmitgliedern zusammen.

Weiterlesen ...

Studie: Wissensarbeiter und Unternehmen im Spannungsfeld

Die Hais AG hat im Rahmen eines Gemeinschaftsprojektes die Studie Wissensarbeiter und Unternehmen im Spannungsfeld veröffentlicht. Im August/September 2012 wurde für die Studie 309 Wissensarbeiter aus Deutschland online befragt.

Weiterlesen ...

Studie: Das mittlere Management - Die unsichtbaren Leistungsträger

Verfasst von der Prognos AG und herausgegeben von der Dr. Jürgen Meyer Stiftung wurde die Studie "Das mittlere Management - Die unsichtbaren Leistungsträger", die sich mit der fehlenden Würdigung des mittleren Managements beschäftigt.

Weiterlesen ...

Facebook Recruiting-Studie 2012

Die atenta Personalberatung GbR hat die Facebook-Recruiting Studie 2012 veröffentlicht. Um die Frage zu klären, wie weit das Facebook-Recruiting im deutschsprachigen Raum bereits verbreitet ist, analysierte das Unternehmen 281 Facebook-Karrierepages aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Weiterlesen ...

Studie: Digitale Revolution

Die Studie Digitale Revolution - Ist Change Management mutig genug für die Zukunft? wurde von der Capgemini Deutschland Holding GmbH durchgeführt. An der Studie nahmen über 150 Führungskräfte und Change Management Experten aus deutschen, österreichischen und schweizerischen Unternehmen teil.

Weiterlesen ...

Studie: Demografischen Wande managen

Wie Unternehmen mit der Problemstellung des demografischen Wandels umgehen, verdeutlicht die Studie "Den demographischen Wandel im Unternehmen managen". Im Rahmen der Studie haben Mercer und die Bertelsmann Stiftung Geschäftsführer, HR-Manager und -Mitarbeiter, Betriebsräte sowie Führungskräfte außerhalb des HR-Bereichs aus über 200 Unternehmen befragt.

Weiterlesen ...

Studie Wissensmanagement - Wissenstransfer und Arbeitsmarktwandel

Die Nordakademie und die Von Studniz Management Consultans haben die Studie Wissensmanagement - Wissenstransfer und Arbeitsmarktwandel veröffentlicht. In der 2008 durchgeführten Studie wurden 450 mittelständische und große Unternehmen verschiedener Branchen befragt.

Weiterlesen ...

Studie: Demografie 2020

Die GFK SE führte 2011 im Auftrag der Odgers Berndtson Unternehmensberatung GmbH die Studie "Demografie 2020 - Wie deutsche Unternehmen dem demografisch bedingten Führungskräftemangel begegnen" durch. Befragt wurden 500 der größten deutschen Unternehmen aus den verschiedensten Branchen.

Weiterlesen ...

Recruiting Controlling Report 2011

Das Institute for Competitive Recruiting hat für den Recruiting Controlling Report 2011 mehr als 8.000 Personalverantwortliche befragt. Bei einer Rücklaufquote von ca. 4 Prozent nahmen an der Studie 334 der Befragten teil.

Weiterlesen ...

Social Media Recruiting Studie 2011

Eva Zils, die Betreiberin der Websites online-recruiting.net und socialmedia-recruiting.com, hat in Kooperation mit der Netigate Deutschland GmbH eine Studie zum Recruiting via Social Media durchgeführt. Insgesamt haben 425 Unternehmen 20 Fragen zum Thema Social Media Recruiting beantwortet.

Weiterlesen ...

Studie: Recruiting Trends 2012

Auch im Jahr 2012 wurden im Rahmen der Studie Recruiting Trends 2012 von der Otto-Friedrich-Universität Bamberg, der Goethe-Universität Frankfurt am Main und der Monster Worldwide Deutschland GmbH wieder die 1.000 größten deutschen Unternehmen sowie die Top-300-Unternehmen aus den Branchen Health Care, IT sowie Umwelt & Recycling zum Thema Personalgewinnung befragt.

Weiterlesen ...

Studie: TOP Bewerber Kanäle von KMUs in Mitteldeutschland

Seit 2010 befragen über 80 Organisationen mit knapp 70 Standorten aus Mitteldeutschland mit dem Service kanaleo.de regelmäßig ihre Bewerbenden, über welchen Kanal diese zu ihnen gefunden haben. Über 9.000 Bewerbernde haben ihr Feedback gegeben.

Weiterlesen ...

Online-Stellenanzeigen: Stand der Dinge, Herausforderungen und Lösungen

Die stellenanzeigen.de GmbH & Co. KG präsentiert die Ergebnisse Ihrer Umfrage "Online-Stellenanzeigen: Stand der Dinge, Herausforderungen und Lösungen". Ziel der Umfrage, die sowohl unter Personalern/innen als auch unter Bewerbern/innen durchgeführt wurde, war es, aktuelle und zukünftige Erfolgsfaktoren zu erfassen.

Weiterlesen ...

Studie: Demografiemanagement 2011

Über aktuelle personalwirtschaftliche Handlungsfelder zur erfolgreichen Bewältigung des demografischen Wandels informiert Sie die pwc AG in ihrer Studie "Demografiemanagement 2011", in der 46 deutsche Unternehmen zu dem in ihrem Unternehmen praktizierten Demografiemanagement befragt wurden.

Weiterlesen ...

Studie: Wertschöpfungsfaktor Mitarbeitereinsatz - Arbeitszeitmanagement & Personaleinsatzplanung

Die bm-orga GmbH, die FOKUS:ZEIT GmbH sowie die XIMES GmbH haben im Rahmen Ihres Kooperationsbündnisses, der Working Time Alliance, die Studie „Wertschöpfungsfaktor Mitarbeitereinsatz - Arbeitszeitmanagement & Personaleinsatzplanung" veröffentlicht.

Weiterlesen ...

Studie: Zwischen Strategie und Schnellschuss: Interne Kommunikation in der Wirtschaftskrise

Die Universität Hohenheim, Stuttgart führte im Jahr 2009 eine schriftliche Umfrage zu Rahmenbedingungen, Herausforderungen und Perspektiven für die interne Kommunikation im Kontext der Wirtschaftskrise durch. Befragt wurden 103 der umsatzstärksten Unternehmen Deutschlands.

Weiterlesen ...

Studie: Mittelstandsbarometer 2012

Ernst & Young hat sein halbjährlich erscheinendes Mittelstandsbarometer veröffentlicht. Per Telefon wurden wieder 3.000 deutsche Unternehmen des gehobenen Mittelstandes befragt.

Weiterlesen ...

Studie: Megatrends und HR Trends

Die Deutsche Gesellschaft für Personalführung e.V. gibt im Rahmen Ihrer Studie "Megatrends und HR Trends" einen Ausblick in die nahe Zukunft des Personalmanagements. Hierzu wurden Prognosen von Personalmanagement-Experten gebündelt und zu Trends verdichtet, an denen sich künftige Maßnahmen des HR Trendmanagements orientieren können.

Weiterlesen ...

Wettbewerbsfaktor Fachkräfte - Strategien für Deutschlands Unternehmen

McKinsey Deutschland hat sich unter der Überschrift "Wettbewerbsfaktor Fachkräfte Strategien für Deutschlands Unternehmen" 2011 intensiv mit dem Thema Fachkräftemangel auseinander gesetzt.

Weiterlesen ...

Studie: Mitarbeiterbindung: Was wird getan - was kann man tun?

Die Studie Mitarbeiterbindung: Was wird getan - was kann man tun? ist eine Kooperationsarbeit der Lurse HR Consultants AG und der reflact AG. Im Rahmen der Studie (2010/2011) wurden Unternehmen unterschiedlichster Branchen zu Themen wie Arbeitsumfeld, Unternehmenskultur, Führungsqualität  sowie zur Bedeutung ausgewählter Personalentwicklungsinstrumente befragt.

Weiterlesen ...

Top-Rankings Jobbörsen-Auswahl

Seit Oktober 2008 beurteilen Stellensuchende Jobbörsen und Jobsuchmaschinen nach unterschiedlichen Kriterien in der Crosspro-Research-Nutzer-Umfrage. Für insgesamt 47 Jobportale liegen aktuell ausreichend Bewertungen für einen Vergleich vor.

Weiterlesen ...

Studie: Erfolgsfaktor interne Unternehmenskommunikation in der Bewertung durch Analysten

Helga Burgstahler vom Lehrstuhl für Kommunikationswissenschaft und Journalistik der Universität Hohenheim veröffentlichte diese explorative Studie zur Rolle von Nonfinancials im Kontext moderner Managementkonzepte.

Weiterlesen ...

Teamarbeit - Kritische Wertschätzung eines in Verruf geratenen Konzepts

Die Egon Zehnder International GmbH veröffentlichte im Jahr 2009 die Studie "Teamarbeit - Kritische Wertschätzung eines in Verruf geratenen Konzepts". Via Online-Befragung nahmen an der Umfrage weltweit 848 Topmanager teil.

Weiterlesen ...

Studie: Future Fitness 2012

Horn & Company haben mit wissenschaftlicher Begleitung des icgrowth Instituts die Studie "Future Fitness 2012" durchgeführt.

Weiterlesen ...

TOP JOB® Studie: So hat der Burn-out keine Chance

Die compamedia GmbH stellt die von der Universität St. Gallen durchgeführte TOP JOB® Studie: So hat der Burn-out keine Chance zur Verfügung. Für die Studie hat die Universität im Jahr 2012 etwa 15.000 Mitarbeitende aus TOP JOB® Unternehmen befragt.

Weiterlesen ...

Studie: Innerfamiliäre Nachfolge in Unternehmen

Die Friedrich-Schiller-Universität Jena hat im Jahr 2009 die Studie Innerfamiliäre Nachfolge in Unternehmen publiziert. Befragt wurden deutschlandweit 155 Unternehmerfamilien. Voraussetzung für die Teilnahme war, dass die Familienunternehmen auch als solche galten (inhabergeführte Unternehmen).

Weiterlesen ...

Berufsbildungsbericht 2011

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung hat den Berufsbildungsbericht 2011 veröffentlicht, der sich unter anderem mit der Ausbildungsmarktsituation 2010 beschäftigt.

Weiterlesen ...

Global Employer Branding Study 2011

Diverse Ergebnisse der Global Employer Branding Study, die 2011 von Employer Brand International durchgeführt wurde, stellt wollmilchsau.de zur Verfügung. Weltweit wurden 1700 Unternehmen bezüglich Ihrer Bemühungen zum Aufbau einer Arbeitgebermarke befragt.

Weiterlesen ...

Der StepStone Employer Branding Report 2011

StepStone hat den Employer Branding Report 2011 veröffentlicht. Der Report basiert auf einer Online-Umfrage, die in den acht europäischen Ländern Belgien, Dänemark, Deutschland, Frankreich, Niederlande, Norwegen, Österreich und Schweden durchgeführt wurde. Befragt wurden etwa 6000 Kandidaten aus ca. 830 Unternehmen.

Weiterlesen ...

Studie: DAK Gesundheitsreport 2012

Schwerpunkt des DAK Gesundheitsreports ist im Jahr 2012 das Thema "Job, Gene, Lebensstil - Risiko fürs Herz?". In der Studie berücksichtigt wurden alle im Jahr 2011 aktiv erwerbstätigen Personen, die mindestens einen Tag Mitglied der DAK waren und somit einen Anspruch auf Krankengeldleistungen der DAK hatten.

Weiterlesen ...

Studie: BKK Gesundheitsreport 2012

Der BKK Gesundheitsreport widmet sich im Jahr 2012 dem Schwerpunkt "Zukunft der Arbeit".

Weiterlesen ...

BPtK Studie zur Arbeitsunfähigkeit

Die Studie zur Arbeitsunfähigkeit: Psychische Erkrankungen - keine Frage des Alters wurde von der Bundes Psychotherapeuten Kammer durchgeführt. Diverse namhafte Krankenkassen wurden in die Studie einbezogen.

Weiterlesen ...

Engagement Index Deutschland 2011

Die Gallup GmbH hat den Engagement Index Deutschland 2011 veröffentlicht. Befragt wurden dieses Mal 1.323 zufällig ausgewählte, in Deutschland lebende, mindestens 18 Jahre alte Arbeitnehmende. Die per Telefon durchgeführte Befragung ist laut Gallup GmbH repräsentativ für Deutschlands Arbeitnehmerschaft ab 18 Jahren.

Weiterlesen ...

Studie: Der Beitrag sozialer Kompetenz zur Vorhersage beruflicher Leistung

Anne Jansen, Klaus Melchers und Martin Kleinmann von der Universität Zürich haben sich in der Studie "Der Beitrag der sozialen Kompetenz zur Vorhersage beruflicher Leistung" mit der inkrementellen Validität sozialer Kompetenz gegenüber Leistungen in Assessment Centern und Interviews auseinander gesetzt.

Weiterlesen ...

Studienprojekt: Qualität in Assessment Centern – Ein Vergleich zwischen Wissenschaft und Praxis

Valeria Trinko und Franziska Schölmerich von der Humboldt Universität Berlin haben in der Studie "Qualität in Assessment Centern" danach gefragt, inwieweit wissenschaftlich fundierte Qualitätskriterien von Organisationen umgesetzt werden und wie diese Kriterien von Praktikern bewertet werden.

Weiterlesen ...

Engagement Index Deutschland 2010

Zur Ermittlung des Engagement Index Deutschland 2010, befragte die Gallup GmbH 1.920 zufällig ausgewählte Arbeitnehmende im Alter von mindestens 18 Jahren mittels computergestützter Telefoninterviews.

Weiterlesen ...

Studie: Motivations- und Anreizsysteme für älterwerdende Belegschaften

In der von der Kienbaum Management Consultants GmbH durchgeführten Studie aus dem Jahr 2009 Motivations- und Anreizsysteme für älterwerdende Belegschaften wurden 90 Mitgliedsunternehmen, zum Großteil GmbHs mit 100 bis 1.000 Beschäftigten, des Arbeitgeberverbandes HessenChemie befragt.

Weiterlesen ...

Studie: Talentmanagement im Mittelstand

Ernst & Young hat im Jahr 2011 die Studie Agenda Mittelstand: Talent Management im Mittelstand - mit innovativen Strategien gegen den Fachkräftemangel durchgeführt und dazu 700 Unternehmen befragt.

Weiterlesen ...

HR-Report 2011

Beim HR-Report 2011 handelt es sich um eine empirische Studie des Instituts für Beschäftigung und Employability (IBE) im Auftrag des Personaldienstleisters Hays. Schwerpunktthema im Jahr 2011 war Mitarbeitergewinnung.

Weiterlesen ...

Kreativität und Führung 2010

Die Studie Kreativität und Führung 2010 – Wunsch, Wirklichkeit oder Widerspruch? wurde von der Akademie für Führungskräfte der Wirtschaft GmbH durchgeführt. Insgesamt wurden 604 Führungskräfte befragt.

Weiterlesen ...

Global Leadership Forecast 2011

Im Rahmen des Global Leadership Forecast 2011 von Development Dimensions International, Inc., wurden insgesamt 2.600 Unternehmen, 1.897 HR Manager und 12.423 Führungskräfte aus 74 Ländern befragt.

Weiterlesen ...

HR Survey Monitor 2011

Der HR Survey Monitor 2011 von der tivian GmbH basiert auf Angaben von 100 befragten Unternehmen aus dem deutschsprachigen Raum.

Weiterlesen ...

Studie zum Stellenwert von Mitarbeiterbefragungen und Arbeitgeberzertifizierungen 2011

Florian Gürbig hat in Kooperation mit der M+M Management + Marketing Consulting GmbH sowie der Hochschule Fulda eine Studie zum Stellenwert von Mitarbeiterbefragungen und Arbeitgeberzertifizierungen durchgeführt. Dazu wurden im Frühjahr 2011 insgesamt 70 Personalverantwortliche online befragt.

Weiterlesen ...

Studie: Mitarbeiterbefragungen - Die Trends 2011

Die Kienbaum Consultants International GmbH hat im Rahmen der Studie Strategic Engagement Management 2011 insgesamt 160 Personalverantwortliche aus Deutschland zu den aktuellen Trends bei Mitarbeiterbefragungen online befragt. 128 vollständige Datensätze konnten in die Auswertungen einfließen.

Weiterlesen ...

Studie: Personalmanagement im Wandel - Eine Untersuchung zum HR-Businesspartner-Modell

PricewaterhouseCoopers hat 2011 die Studie Personalmanagement im Wandel - Eine Untersuchung zum HR-Businesspartner-Modell herausgegeben. In der Untersuchung geht es u. a. um den Reifegrad der HR-Organisation, das Rollenprofil und die Aufgaben des HR-Businesspartners.

Weiterlesen ...

Europäische Unternehmensumfrage über neue und aufkommende Risiken

Die europaweite Unternehmensumfrage über neue und aufkommende Risiken wurde durch die Europäische Agentur für Sicherheit und Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz (EU-OSHA) durchgeführt.

Weiterlesen ...

Studie: BKK Gesundheitsreport 2010

Der BKK Gesundheitsreport 2010 trägt den Titel "Gesundheit in einer älter werdenden Gesellschaft".

Weiterlesen ...

Studie: DAK Gesundheitsreport 2011

Der DAK Gesundheitsreport 2011 setzt sich mit dem Schwerpunktthema "Wie gesund sind junge Arbeitnehmer?" auseinander. Als Analysegrundlage dienten die Arbeitsunfähigkeitsdaten der Versicherten.

Weiterlesen ...

Studie: Personalplanung 2009

Die Hochschule RheinMain, die Haufe Akademie GmbH & Co. KG und die Rudolf Haufe Verlag GmbH & Co. KG haben 2009 die Studie Personalplanung 2009 durchgeführt. Dazu wurden 104 Personalverantwortliche befragt.

Weiterlesen ...

Studie: Recruiting in Krisenzeiten

Die Studie Recruiting in Krisenzeiten (2009) wurde von der Hochschule Furtwangen in Zusammenarbeit mit der Promerit AG durchgeführt. Die Ergebnisse basieren auf einer Befragung von 289 Personalverantwortlichen aus dem deutschsprachigen Raum.

Weiterlesen ...

MMB Learning Delphi 2010

Das MMB Learning Delphi 2010 trägt die Überschrift "Vernetzung ist angesagt - Social Learning weiterhin auf dem Vormarsch". Das MMB-Institut hat dazu im Frühjahr 2010 insgesamt 65 Experten aus dem deutschsprachigen Raum befragt.

Weiterlesen ...

Ausbildungsreport 2011

In den Ausbildungsreport 2011, herausgegeben vom DGB-Bundesvorstand (Bereich Jugend), gingen Angaben von 9.385 Auszubildenden aus den 25 am stärksten frequentierten Ausbildungsberufen ein.

Weiterlesen ...

Studie: Persönlichkeit und Karriere - She's got what it takes

Das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung (DIW) hat in der Studie Persönlichkeit und Karriere - She's got what it takes (2009) auf Basis des Sozio-ökonomischen Panels (SOEP), einer repräsentativen Wiederholungsbefragung von mehr als 20.000 Personen, Einflussfaktoren auf die Karriere untersucht.

Weiterlesen ...

Studie Personalberater 2010

Die Studie Personalberater 2010 basiert auf einer Befragung von 90 Personalentscheidern sowie 16 Telefoninterviews durch die MC PERSONALMANAGEMENT GMBH.

Weiterlesen ...

BDU Studie Personalberatung in Deutschland 2009/2010

Der Bundesverband Deutscher Unternehmensberater BDU e. V. ist mit der Marktstudie Personalberatung in Deutschland 2009/2010 der Frage nachgegangen, wie Personalberatungen bei der Suche und Auswahl von Fach- und Führungskräften vorgehen. An der Befragung haben sich 180 Personalberatungsgesellschaften beteiligt.

Weiterlesen ...

HIS Studie: Wissenschaftliche Karrieren

In der HIS Studie Wissenschaftliche Karrieren gehen die Autoren Steffen Jaksztat, Nora Schindler und Kolja Briedis Beschäftigungsbedingungen, beruflichen Orientierungen sowie Kompetenzen des wissenschaftlichen Nachwuchses auf den Grund. Dazu wurden über 3.000 Nachwuchswissenschaftler an Universitäten und außeruniversitären Forschungseinrichtungen befragt.

Weiterlesen ...

Frankfurter Karrierestudie 2010: Karriereperspektiven berufstätiger Mütter

"Die Illusion von der Vereinbarkeit von Familie und Karriere" heißt die Überschrift des Artikels zur Frankfurter Karrierestudie 2010: Karriereperspektiven berufstätiger Mütter, durchgeführt von der FH Frankfurt am Main. Die Ergebnisse basieren auf Angaben von 1.801 Müttern mit durchschnittlich 1,7 Kindern.

Weiterlesen ...

Studie zur Wirksamkeit von Zielvereinbarungen

Die SAAMAN AG hat im Zeitraum von Oktober bis Dezember 2010 eine Studie zur Wirksamkeit von Zielvereinbarungen durchgeführt.

Weiterlesen ...

Studie: Diversity Management in Deutschland 2011

„Diversity Management in Deutschland 2011: Ein Benchmark unter den DAX 30-Unternehmen“ heißt eine Studie von Synergy Consult, die sich insbesondere den Schwerpunkten ganzheitliches Diversity Management und Frauenförderung gewidmet hat.

Weiterlesen ...

Studie: Das mittlere Management - Die unsichtbaren Leistungsträger

Die Dr. Jürgen Meyer Stiftung hat sich 2011 in Zusammenarbeit mit Prognos unter dem Titel "Das mittlere Management - Die unsichtbaren Leistungsträger" mit charakteristischen Problemen und Herausforderungen des mittleren Managements auseinander gesetzt.

Weiterlesen ...

DGFP: HR Kennzahlen auf dem Prüfstand

Die Deutsche Gesellschaft für Personalführung e. V. hat im Herbst 2010 eine Mitgliederbefragung zu Relevanz und Nutzung von 134 HR Kennzahlen aus verschiedenen Bereichen durchgeführt und die Ergebnisse unter der Überschrift HR Kennzahlen auf dem Prüfstand zusammen gefasst.

Weiterlesen ...

Studie: HR Strategie & Organisation

Die Kienbaum Management Consultants GmbH hat in der Studie HR Strategie & Organisation 2010/2011 nicht nur Strategie, Organisation und Prozesse, sondern auch die Kompetenzen des HR-Bereiches untersucht. Zu diesen Themenfeldern wurden insgesamt 232 Unternehmen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz befragt.

Weiterlesen ...

Deutschlands Beste Arbeitgeber 2011

Das Great Place to Work® Institute Deutschland hat auch im Jahr 2011 wieder Deutschlands Beste Arbeitgeber in vier Größenklassen gekürt.

Weiterlesen ...

Global Workforce Studie 2010

In regelmäßigen Abständen befragt Towers Watson weltweit Arbeitnehmernde nach Engagement und Motivation am Arbeitsplatz. Die Global Workforce Studie 2010 basiert auf Angaben von rund 20.000 Arbeitnehmenden aus 27 Ländern.

Weiterlesen ...

Social Media Governance Studie 2011

Kompetenzen, Strukturen und Strategien von Unternehmen, Behörden und Non-Profit-Organisationen für die Online-Kommunikation im Social Web wurden im Rahmen der Social Media Governance Studie 2011 erfasst. Partner und Initiatoren der Studie sind die Universität Leipzig (Abteilung Kommunikationsmanagement und Public Relations), die Fink & Fuchs Public Relations AG sowie das Magazin Pressesprecher.

Weiterlesen ...

TOP JOB-Studie 2011

TOP JOB hat auch für 2011 die besten mittelständischen Arbeitgeber gesucht und die Ergebnisse in der TOP JOB-Studie 2011 zusammen gefasst. Die Befragungen dazu fanden zwischen Mai und Juli 2010 statt.

Weiterlesen ...

Studie: Arbeitgeber Attraktivität – Employer Branding und Talent Supply 2010

Die Studie „Arbeitgeber Attraktivität – Employer Branding und Talent Supply 2010“ von der Hewitt Associates GmbH basiert auf den Angaben von 76 ausgewählten mittelständischen und Großunternehmen aus Deutschland und Österreich.

Weiterlesen ...

Studie: Erfolgreiche Arbeitgebermarkenbildung in kleinen und mittelständischen Unternehmen

Die Studie "Erfolgreiche Arbeitgebermarkenbildung in kleinen und mittelständischen Unternehmen" aus dem Jahr 2011 ist eine Initiative der HRblue AG und der Königsteiner Agentur im Rahmen ihres Angebots zur Arbeitgebermarkenbildung im Mittelstand.

Weiterlesen ...

Personalentscheider-Befragung zu Veränderungen und Herausforderungen des Employer Brand Managements

Die Batten & Company GmbH hat im April 2010 100 Top-Entscheider aus den Bereichen Personal und -marketing, Recruiting und Employer Branding der größten Unternehmen Deutschlands zu Veränderungen und Herausforderungen des Employer Brand Managements befragt.

Weiterlesen ...

Personalmarketingstudie 2010

Die Personalmarketingstudie 2010 wurde vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend herausgegeben. Sie trägt den Titel „Familienfreundlichkeit – Erfolgsfaktor für Arbeitgeberattraktivität“.

Weiterlesen ...

Europäischer Unternehmensmonitor Familienfreundlichkeit 2010

Der Europäische Unternehmensmonitor Familienfreundlichkeit 2010 wurde vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend und der Robert Bosch Stiftung gefördert und vom Institut der deutschen Wirtschaft erstellt.

Weiterlesen ...

DGB-Index Gute Arbeit 2010

Der DGB-Index Gute Arbeit 2010 zeigt, wie Beschäftigte die Arbeitsbedingungen in Deutschland beurteilen. Befragungsschwerpunkte 2010 waren die Folgen der Weltwirtschaftskrise sowie das Thema Arbeitsintensivierung.

Weiterlesen ...

Studie: Belastungs-Index 2011

Die Studie Belastungs-Index 2011 von der Beratungsgesellschaft ServiceValue basiert auf über 1.500 Arbeitnehmerurteilen.

Weiterlesen ...

Studie: Bewerbungspraxis 2011

Im Rahmen der Studie Bewerbungspraxis 2011 der Otto-Friedrich-Universität Bamberg, der Goethe-Universität Frankfurt am Main und der Monster Worldwide Deutschland GmbH wurden über 10.000 Stellensuchende zu ihrem Bewerbungsverhalten befragt.

Weiterlesen ...

Studie: E-Recruiting aus Bewerbersicht 2011

In der Studie E-Recruiting aus Bewerbersicht von Jennifer Pommerien (Hochschule Fresenius Köln) wurde der Einfluss von Persönlichkeit und Einstellung auf die Nutzung von Online-Bewerbungsverfahren untersucht. Dazu wurden gegen Ende 2010 insgesamt 183 Personen befragt, unter denen sich überwiegend Studierende befanden.

Weiterlesen ...

Kienbaum-Studie: Unternehmenskultur 2011 - Rolle und Bedeutung

Im Rahmen der Studie „Unternehmenskultur 2011 – Rolle und Bedeutung“ wurden von der Managementberatung Kienbaum in Kooperation mit dem Harvard Business Manager und dem Institut für Entwicklung zukunftsfähiger Organisationen 166 Führungskräfte zum Thema Unternehmenskultur befragt.

Weiterlesen ...

Studie: Erfolgsfaktor Unternehmenskultur – Reisegepäck für die Zukunft

„Erfolgsfaktor Unternehmenskultur – Reisegepäck für die Zukunft“ heißt die Überschrift einer Studie der Goldpark GmbH zum Thema Unternehmenskultur aus dem Jahr 2009. Die Studienergebnisse basieren auf rund 30 standardisierten Interviews mit Vorständen und Managern.

Weiterlesen ...

Kienbaum-Studie High Potentials 2010/2011

Im Rahmen der Kienbaum-Studie High Potentials 2010/2011 hat die Kienbaum Consultants International GmbH rund 530 deutsche und 60 österreichische Unternehmen befragt.

Weiterlesen ...

IntraWorlds Talent Management Studie 2010

In der IntraWorlds Talent Management Studie 2010 wurde hinterfragt, was Top-Talente von ihren künftigen Arbeitgebern im Web 2.0 erwarten. Dazu wurden 441 Studierende und Young Professionals im deutschsprachigen Raum von der IntraWorlds GmbH online mit einem strukturierten Fragebogen befragt.

Weiterlesen ...

TOPOS HR-Management-Studie 2010

Die TOPOS HR-Management-Studie 2010 in Zusammenarbeit mit der Freien Universität Berlin setzt sich mit der Frage auseinander, inwieweit Employer Branding ein wirksames Mittel im Kampf um Talente ist.

Weiterlesen ...

Studie: Recruiting Trends 2011

Im Rahmen der Studie Recruiting Trends 2011 von der Otto-Friedrich-Universität Bamberg, der Goethe-Universität Frankfurt am Main und der Monster Worldwide Deutschland GmbH wurden die 1.000 größten deutschen Unternehmen zum Thema Personalgewinnung befragt.

Weiterlesen ...

Fürstenberg-Performance-Studie 2010

Die Fürstenberg-Performance-Studie 2010 basiert auf Telefoninterviews von 1.001 Arbeitnehmenden in Deutschland, die von forsa im November 2009 durchgeführt wurden. Ziel der Befragung war es, derzeitige Belastungen und arbeitsplatzbezogene Probleme zu erheben.

Weiterlesen ...

Master Studie 2009/2010

Die Master Studie 2009/2010 von der SWOP. Medien und Konferenzen GmbH und dem Zeitverlag setzt sich mit dem Thema Qualifizierung und Berufseinstieg von Studierenden auseinander, denn für zukünftige Arbeitgeber ist es nicht unerheblich zu wissen, wie Studierende ihre Zukunft planen.

Weiterlesen ...

Studie: HR-Barometer 2011

Die Studie HR-Barometer 2011 von der Capgemini Deutschland GmbH setzt sich mit der Bedeutung, den Strategien und aktuellen Trends der Personalarbeit auseinander. In der diesjährigen Studie liegt der Schwerpunkt auf Organisationsdesign und -entwicklung.

Weiterlesen ...

MBA Studie 2010

Die MBA Studie 2010 von der SWOP. Medien und Konferenzen GmbH setzt sich mit den Erwartungen künftiger Führungskräfte auseinander. Das Trendbarometer Executive Education zeigt im Bereich der Führungkräfteausbildung folgende neue Ansätze:

Weiterlesen ...

Studie: Mittelstandsbarometer 2011

Das Mittelstandsbarometer 2011 von Ernst & Young beruht auf einer repräsentativen Befragung von 3.000 mittelständischen Unternehmen in Deutschland.

Weiterlesen ...

Studie: Einfluss sozialer Netzwerkseiten auf den Bewerbungs- und Rekrutierungsprozess

In einer gemeinsamen Studie der Universität Erfurt und monster.de wurde der Frage nachgegangen, inwieweit soziale Netzwerkseiten Einfluss auf den Bewerbungs- und Rekrutierungsprozess nehmen. In diesem Zusammenhang wurden 2010 Bewerbende und Personaler zu folgenden Fragestellungen befragt:

Weiterlesen ...

IW-Zukunftspanel 2008

Das Institut der deutschen Wirtschaft Köln (IW) hat sich im Rahmen des IW-Zukunftspanels 2008 auch mit den Altersbildern in deutschen Industrieunternehmen und mit der Personalpolitik für ältere Beschäftigte auseinandergesetzt.

Weiterlesen ...

Studie: Deutschlands Personalmanager - Vermessung eines Berufsstands

Für die Studie "Deutschlands Personalmanager - Vermessung eines Berufsstands" 2010 wurden 5.243 Personaler online vom BPM (Bundesvorstand der Personalmanager) und der Quadriga Hochschule Berlin mit Unterstützung des Internetdienstes 2ask.de befragt.

Weiterlesen ...

Studie: Fernstudieren parallel zum Beruf

Die Studie "Fernstudieren parallel zum Beruf" 2010 wurde von forsa im Auftrag von der Europäischen Fernhochschule Hamburg (Euro-FH) und der ILS Institut für Lernsysteme GmbH durchgeführt. Es wurden Personalentscheider von 301 mittleren und größeren deutschen Unternehmen zu Akzeptanz und Bedeutung von Fernstudiengängen befragt.

Weiterlesen ...

5. Europäisches HR Barometer 2010

Im Rahmen des 5. Europäischen HR Barometers hat Hewitt Associates 2010 in Europa agierende Unternehmen befragt. Dabei wurden unter anderem folgende Themen beleuchtet:

Weiterlesen ...

Studie: Lebensarbeitszeitkonten

An der Studie Lebensarbeitszeitkonten aus dem Jahr 2009 von Ernst & Young haben sich 28 deutsche Unternehmen verschiedener Branchen und Größen beteiligt.

Weiterlesen ...

Studie: Wer gewinnt die Talente von morgen?

"Wer gewinnt die Talente von morgen?" heißt eine Studie von Ernst & Young in Zusammenarbeit mit der Privaten Universität Witten/Herdecke aus dem Jahr 2010. Für die Studie wurden weltweit fast 1.000 Studierende in persönlichen Gesprächen befragt.

Weiterlesen ...

Studie: Ausbildungsreport 2010

In den Ausbildungsreport 2010, herausgegeben vom DGB-Bundesvorstand (Bereich Jugend), gingen Angaben von 7.317 Auszubildenden aus den 25 am stärksten frequentierten Ausbildungsberufen ein.

Weiterlesen ...

Studie: Creating People Advantage 2010

Die Studie "Creating People Advantage 2010" der Boston Consulting Group basiert auf den Antworten von 5.561 Unternehmen aus 109 Ländern.

Weiterlesen ...

Global HR Study 2009

Das Ziel der Global HR Study 2009 von Hewitt Associates bestand darin, herauszufinden, wie der HR-Bereich den Bedürfnissen von globaler Wirtschaft und Belegschaft begegnet. Dazu wurden 85 globale Unternehmen aus dem nordamerikanischen, dem europäischen und dem asiatisch-pazifischen Raum befragt.

Weiterlesen ...

Social Media-Studie 2010

Die Kienbaum Communications GmbH & Co. KG hat im Rahmen der Social Media-Studie 2010 1.155 Studenten, Absolventen und Young Professionals online zu ihren Erwartungen an Arbeitgeber-Auftritte in privaten Social Networks befragt.

Weiterlesen ...

Studie: Stimulating Economies Through Fostering Talent Mobility

"Stimulating Economies Through Fostering Talent Mobility" heißt eine Studie des World Economic Forum in Zusammenarbeit mit der Boston Consulting Group aus dem Jahr 2010, die der Frage nachgeht, inwieweit die steigende Internationalisierung der Arbeitsmärkte den bevorstehenden Fachkräftemangel ausgleichen könnte.

Weiterlesen ...

Studie: Leben und Arbeiten im Ausland

Das Institut für Interkulturelles Management hat für die Studie "Leben und Arbeiten im Ausland" im Jahr 2007 ingesamt 1.124 deutsche Entsandte und Mitgereiste zu ihren Erfahrungen im Ausland befragt.

Weiterlesen ...

Studie: Personalmanagement – Herausforderungen durch die Internationalisierung

Die Studie „Personalmanagement – Herausforderungen durch die Internationalisierung“ wurde 2006 vom Institut für Führung und Personalmanagement der Hochschule St.Gallen mit The Information Management Group (IMG) durchgeführt.

Weiterlesen ...

Studie: HR Image 2009

Die Fachhochschule Koblenz und YouGovPsychonomics haben in Kooperation mit dem personalmagazin in der Studie HR-Image 2009 "Die Personalabteilung im Spiegel ihrer Zielgruppen" betrachtet. Der Befragung wurde ein HR-Image-Modell mit sechs Einflussfaktoren zu Grunde gelegt.

Weiterlesen ...

Studie: Einsatz von E-Learning in deutschen Großunternehmen

Das MMB-Institut für Medien- und Kompetenzforschung hat im Auftrag des BITKOM Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien e. V. eine Telefonbefragung zum „Einsatz von E-Learning in deutschen Großunternehmen“ (2010) durchgeführt.

Weiterlesen ...

MMB-Branchenmonitor I/2010

Der MMB-Branchenmonitor I/2010 vom MMB-Institut für Medien- und Kompetenzforschung belegt das Wachstum der E-Learning Wirtschaft.

Weiterlesen ...

Studie: Weiterbildung und Fernstudium aus Arbeitgeberperspektive

Die Studie "Weiterbildung und Fernstudium aus Arbeitgeberperspektive" wurde 2010 im Auftrag von ILS Professional von forsa durchgeführt. Dazu wurden 300 Personalverantwortliche aus deutschen Unternehmen mit mehr als 150 Mitarbeitenden befragt.

Weiterlesen ...

Social Media Report HR 2010

Thorsten zur Jacobsmühlen hat im Rahmen der Studie "Social Media Report HR 2010" in Deutschland fast 550 Unternehmen in Bezug auf den Einsatz von Social Media in ihren Personalabteilungen befragt. Unterstützt wurde er dabei von den Partnern StepStone Solutions und dem Personalernetzwerk HRM.de.

Weiterlesen ...

Studie: Nutzung psychologischer Verfahren der externen Personalauswahl

"Die Nutzung psychologischer Verfahren der externen Personalauswahl in deutschen Unternehmen" haben Prof. Dr. Heinz Schuler und Kollegen 2007 an einer Stichprobe von 125 Unternehmen untersucht.

Weiterlesen ...

Studie: Praxiseinsatz von Assessment Centern

In der Studie "Der Praxiseinsatz von Assessment Centern im deutschsprachigen Raum" haben Prof. Dr. Stefan Höft und Prof. Dr. Christof Obermann im Jahr 2008 Anwender von Assessment Center-Verfahren befragt und die Ergebnisse in Beziehung zu einer Befragung des Jahres 2001 gesetzt.

Weiterlesen ...

Studie: Arbeiten im Öffentlichen Dienst 2009

Im Rahmen der Studie "Arbeiten im Öffentlichen Dienst" hat StepStone 2009 über 4.400 Fach- und Führungskräfte zum Image des Öffentlichen Dienstes als Arbeitgeber befragt.

Weiterlesen ...

CrossPro-Research - Jobbörsen

CrossPro-Research 2010 ist ein gemeinsames Projekt der PROFILO Rating-Agentur und Crosswater Systems Ltd. zur Beurteilung von Jobbörsen und Jobsuchmaschinen nach unterschiedlichen Kriterien aus Sicht der Stellensuchenden.

Weiterlesen ...

Studie: Future of Talent Management 2010

An der Studie "Future of Talent Management" von Mercer haben sich 2010 europaweit 200 multinationale Unternehmen beteiligt. Weltweit waren es sogar fast 1.200. Das Ziel der Studie bestand darin, gegenwärtige und zukünftige Prioritäten im Talentmanagement zu erfassen.

Weiterlesen ...

International Assignments Survey 2010

Daten von 220 multinationalen Unternehmen bildeten die Grundlage des Mercer International Assignments Survey 2010.

Weiterlesen ...

Studie: Managing Mobility 2008

Die Studie „Managing Mobility 2008“ von ECA International belegt, dass die Bedeutung des internationalen HR-Managements weiter zunimmt.

Weiterlesen ...

Studie: Erfahrung rechnet sich

Das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend hat 2008 die Studie "Erfahrung rechnet sich - Aus Kompetenzen Älterer Erfolgsgrundlagen schaffen" herausgegeben.

Weiterlesen ...

Karriereatlas 2008

Der Karriereatlas 2008 von der Prognos AG zeigt Deutschlands Top-Regionen für Denker und Lenker. Dazu wurden auf Grundlage von 25 Indikatoren die 150 Arbeitsmarktregionen in Deutschland bewertet.

Weiterlesen ...

Führungskräfte-Studie 2009

Die Haufe Akademie hat in Zusammenarbeit mit der Hochschule Deggendorf die Führungskräfte-Studie 2009 durchgeführt. Diese fokussiert insbesondere die Themen Work-Life-Balance und Führungsverhalten, um daraus Maßnahmen zur Führungskräfteentwicklung abzuleiten.

Weiterlesen ...

Studie: Top Companies for Leaders 2009

Hewitt Associates, das FORTUNE Magazin und die RBL Group haben für die Studie Top Companies for Leaders 2009 insgesamt 217 Finalisten identifiziert, die von einem unabhängigen Juroren-Team bewertet wurden.

Weiterlesen ...

Kienbaum Studie Personalentwicklung 2008

Im Rahmen der Studie Personalentwicklung 2008 hat die Kienbaum Management Consultant GmbH gemeinsam mit der Abteilung Arbeits- und Organisationspsychologie der Universität Zürich 161 Unternehmen verschiedener Branchen und Größen im deutschsprachigen Raum zum Thema Personalentwicklung befragt.

Weiterlesen ...

Führungskräfte-Monitor 2010

Ziel des Führungskräfte-Monitors ist es, die Situation von Männern und Frauen in Führungspositionen darzustellen. Für die Analyse im Jahr 2010 standen dem Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung Datensätze von mehr als 20.000 Befragten zur Verfügung.

Weiterlesen ...

Studie: Change Management 2010

Das Ziel der Change Management Studie 2010 von Capgemini Consulting bestand darin, die aktuelle Situation in Bezug auf Veränderungsprozesse bei Großunternehmen im deutschsprachigen Raum zu untersuchen.

Weiterlesen ...

Studie: Karrieremodelle 2010

Die Studie Karrieremodelle 2010 der APRIORI – business solutions AG fokussiert Einflüsse, Entwicklung und Erfolgsfaktoren in Bezug auf Karrieremodelle.

Weiterlesen ...

Studie: Talent Management ist strategisch bedeutend, aber noch lange nicht Chefsache

Talent Management ist strategisch bedeutend, aber noch lange nicht Chefsache! - Unter dem Titel hat das Beratungsunternehmen Mercer 2009 106 Unternehmen aus dem deutschsprachigen Raum zu ihren Strategien im Bereich Talentmanagement befragt.

Weiterlesen ...

Studie: Familienunternehmen 2008

Die PricewaterhouseCoopers Ag WPG hat im Rahmen der Studie „Familienunternehmen 2008“ weltweit 1.454 Familienunternehmen befragt, darunter 103 aus Deutschland.

Weiterlesen ...

Personalcontrolling auf dem Vormarsch

Das Magazin personal manager hat 2009 gemeinsam mit dem Netzwerkportal HRM.de und dem Beratungsunternehmen YouGov-Psychonomics über 400 Personalverantwortliche aus Deutschland und Österreich zum Thema Personalcontrolling online befragt.

Weiterlesen ...

Expertendelphi Personalentwicklung 2020

Die Ergebnisse der Delphi-Studie Personalentwicklung 2020 resultieren aus drei Delphi-Runden, in welchen Zukunftsszenarien für die Bereiche Personalauswahl und -entwicklung von Fachexperten beschrieben und bewertet wurden.

Weiterlesen ...

Leadership-Studie 2009

Im Rahmen der Leadership-Studie 2009 wurden vom Institut für Psychologie der Technischen Universität Braunschweig und der Validfield GmbH 120 Vorstände, Geschäftsführer und Führungskräfte des mittleren Managements von Unternehmen mit deutschem Hauptsitz befragt.

Weiterlesen ...

Personalblitzlicht: Fachkräftemangel

Die Deutsche Gesellschaft für Personalführung hat 2007 zufällig ausgewählte Mitgliedsunternehmen zu dem Thema "Fachkräftemangel - was kann das Personalmanagament tun?" befragt. 70 Prozent der 74 befragten Unternehmen gaben an, bereits jetzt Auswirkungen des Fachkräftemangels zu spüren.

Weiterlesen ...

Unternehmensbefragung: Ausbildung 2010

Im Rahmen der Unternehmensbefragung Ausbildung 2010 hat der Deutsche Industrie- und Handelskammertag e. V. deutschlandweit über 15.000 Unternehmen verschiedener Größen und Branchen online zu verschiedenen Aspekten rund um das Thema Ausbildung befragt.

Weiterlesen ...

Studie: Motivations- und Anreizsysteme für älter werdende Belegschaften

Im Rahmen der Studie "Motivations- und Anreizsysteme für älter werdende Belegschaften" der Kienbaum Management Consultants GmbH von 2009 sollte untersucht werden, welche Auswirkungen die demografische Entwicklung auf Struktur und Ausgestaltung der Vergütung einer älter werdenden Belegschaft hat.

Weiterlesen ...

Studie: Work-Life Balance und demographischer Wandel

Nach der Kienbaum-Studie „Work-Life Balance und demographischer Wandel“ aus dem Jahr 2008 haben Einstellungsstopps und Vorruhestand zu einer komprimierten Altersstruktur in den Unternehmen geführt.

Weiterlesen ...

Studie: BKK Gesundheitsreport 2009

Der BKK Gesundheitsreport 2009 mit dem Titel „Gesundheit in Zeiten der Krise“ zeigt, dass insbesondere die durch psychische Erkrankungen verursachen Arbeitsunfähigkeitstage zunehmen.

Weiterlesen ...

Studienband: Gesundheitsmanagement 2010

Der Studienband "Gesundheitsmanagement 2010" von EuPD Research zeigt den Stand betrieblicher Gesundheitssystematiken deutscher Unternehmen.

Weiterlesen ...

Metaanalyse: Gesundheitsbezogene Interventionen in der Arbeitswelt

J. Goldgruber und D. Ahrens haben in der Metaanalyse "Gesundheitsbezogene Interventionen in der Arbeitswelt" die Wirksamkeit betrieblicher Gesundheitsförderung und Primärprävention anhand von 17 Einzelarbeiten zum Thema untersucht.

Weiterlesen ...

Studie zu Arbeitszufriedenheit und Führungsstilen weltweit - Benchmarking für internationale Mitarbeiterbefragungen

Das geva-institut hat im Rahmen einer „Studie zu Arbeitszufriedenheit und Führungsstilen weltweit – Benchmarking für internationale Mitarbeiterbefragungen“ über 11.000 Beschäftigte aus 25 Ländern befragt.

Weiterlesen ...

Studie: Bewertung von Humankapital

Zwei Verfahren zur Bestimmung des Humankapitalwertes untersucht!

Weiterlesen ...

Abschlussbericht: Sicherung der Zukunfts- und Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen

Im Abschlussbericht „Sicherung der Zukunfts- und Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen durch Verbesserung qualitativer humanressourcenorientierter Kriterien“ (2008) werden die Ergebnisse der Erprobung eines Rating-Instruments zur Erfassung und Bewertung des Humankapitals in einer Organisation vorgestellt.

Weiterlesen ...

Studie: Familienatlas 2007

Zur Beurteilung der Familienfreundlichkeit von Land- und Stadtkreisen in Deutschland hat die Prognos AG im Auftrag des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend im Rahmen des Familienatlas 2007 eine Rangreihe der 439 deutschen Kreise und kreisfreien Städte erstellt.

Weiterlesen ...

Studie: Das Absolventenbarometer 2008

Für das Deutsche Absolventenbarometer 2008 hat das Berliner trendence Institut über 6.300 Studierende des Bereichs Informatik an 63 deutschen Hochschulen zu ihren Berufs- und Lebensplänen sowie zur Attraktivität potentieller Arbeitgeber befragt.

Weiterlesen ...

Studie: Kienbaum High Potentials Studie 2008/2009

Die Kienbaum Consultants International GmbH hat im Rahmen der Studie High Potentials 2008/2009 189 Konzerne und mittelständische Unternehmen zum Thema High Potentials befragt. Den Ergebnissen zufolge steigt die Nachfrage nach talentierten Nachwuchskräften weiter an, insbesondere Wirtschaftswissenschaftler, Ingenieure und Informatiker sind gefragt.

Weiterlesen ...

Studie: HR Shared Service Centres in Deutschland 2008

  Die Hewitt Associates GmbH hat die Ergebnisse der Studie „HR Shared Service Centres in Deutschland 2008“ auf 20 Seiten (pdf.-Format) zusammengestellt.

Weiterlesen ...

Studie: HR Shared Service Centres 2007

Für die Studie HR Shared Service Centres 2007 wurden von der Hewitt Associates GmbH und SharedXpertise 97 multinationale Unternehmen zu HR Shared Services Centres hinsichtlich bisheriger und künftiger Entwicklungen, Finanzmanagement sowie IT-Infrastruktur und HR befragt.

Weiterlesen ...

Studie: Ausbildungsreport 2009

Dem DBG-Bundesvorstand geht es im herausgegebenen Ausbildungsreport 2009, wie in den vorangegangenen Jahren, um die detaillierte Darstellung der Berufsausbildungsqualität in Deutschland. Es wurden 6.920 Auszubildende der 25 am häufigsten gewählten Ausbildungsberufe befragt.

Weiterlesen ...

Studie: Auswirkungen von demographischen Entwicklungen auf die berufliche Ausbildung

Die Studie "Auswirkungen von demographischen Entwicklungen auf die berufliche Ausbildung", herausgegeben vom Bundesministerium für Bildung und Forschung im Jahr 2009, befasst sich mit Trends und Szenarien für die berufliche Bildung bis 2035.

Weiterlesen ...

Studie: Pro 50 – Arbeit mit Zukunft

Ist Ihr Unternehmen fit für den demografischen Wandel? Diese Frage stellten die Berater der PricewaterhouseCoopers AG 53 Unternehmen in ihrer Studie „Pro 50 – Arbeit mit Zukunft“.

Weiterlesen ...

Weitere Beiträge ...