Aktuelle Seite: Home Links Links Internationales Personalmanagement Links zu internationales Personalmanagement
Erhalten Sie regelmäßig Fachinformationen und Praxis-Tools für Ihre Personalarbeit.
Jetzt anmelden

Links zu internationales Personalmanagement

Frau_mit_Weltkugel_in_der_Hand_Fotolia_6030438_XSDie Basislinks zum internationalen Personalmanagement beleuchten die Grundlagen zu verschiedenen Personalprozessen auf internationaler Ebene. Im Anwendungsbereich der Links finden Sie vor allem Artikel zum Thema.

"Internationales Personalmanagement"
"Auslandsentsendung"
"Tool: Do's und Dont's bei interkultureller Zusammenarbeit"
"Tool: Zielbasierte Kompetenzprofile"
"Bücher zum internationalen Personalmanagement"
"Beratung: Internationales Personalmanagement"

Veranstaltungen

Anzeige

Basiswissen

Ausgehend von den Teilfunktionen des Personalmanagements vertieft eine 32 Seiten umfassende Präsentation (PDF-Format) mit dem Titel „Internationales Personalmanagement“ von Natascha Rittberger insbesondere die Prozesse Personalbeschaffung und -auswahl sowie -entwicklung und -vergütung vor dem Hintergrund einer Auslandsentsendung.

 

Anwendungswissen

Anzeige

Das Praxispapier "Globalisierung von kleinen und mittleren Unternehmen - die Rolle des Personalmanagements" wurde 2007 von der Deutschen Gesellschaft für Personalführung e. V. herausgegeben. Das 38 Seiten umfassende Dokument behandelt u. a. Geschäftsmodelle, Strategien und Motive für die Globalisierung sowie Akteure in und Abläufe von Globalisierungsprozessen.

Stefanie Rathje (Unternehmensberaterin) geht unter dem Titel Von “Eroberern“, „Bewunderern“ und „Vätern“ auf Führungstypologien des interkulturellen Managements auf 6 Seiten (PDF-Format) ein. Dabei werden unter anderem Leitbilder von Interkulturalität sowie Gestaltungsansätze interkultureller Zusammenarbeit thematisiert.

„Interkulturelles Coaching, Mediation, Training und Consulting als Aufgaben des Personalmanagements internationaler Unternehmen“ heißt ein Kapitel von Jürgen Bolten aus dem Buch "Strategisches Personalmanagement in Globalen Unternehmen" (herausgegeben von W. Schmeisser, 2001). Auf 19 Seiten (PDF-Format) werden unter anderem die interkulturelle Personalentwicklung als neuer Aufgabenbereich des Personalmanagements beschrieben und interkulturelle Trainings, Consultings, Coachings und Mediation voneinander abgegrenzt.

In dem Buch "Wirtschaft als interkulturelle Herausforderung" (herausgegeben von V. Künzer und J. Berninghausen, 2007) stellt sich Jürgen Bolten die Frage: Was heißt „Interkulturelle Kompetenz?“ und zeigt Perspektiven für die internationale Personalentwicklung auf (22 Seiten im PDF-Format).

"Cultural fit oder fit for culture? - Ansätze für ein effizientes und effektives Instrumentarium zur kulturellen
Gestaltung der Zusammenarbeit in internationalen Unternehmenskooperationen"
heißt ein Beitrag von Susann Juch, Stefanie Rathje und Petra Köppel in der "Arbeit" - Zeitschrift für Arbeitsforschung, Arbeitsgestaltung und Arbeitspolitik, 2007 (14 Seiten im PDF-Format).

Dr. Christoph Barmeyer und Ulrike Haupt schreiben in einer Ausgabe der Personal aus 2007 über „Die ditte Kultur“. Gemeint ist damit, dass Führungskräfte zum einen kulturstimmig, also zu den landes- und organisationskulturellen Merkmalen passend, aber auch im Sinne des Unternehmens handeln müssen (vier Seiten im PDF-Format).

Erfolgsfaktoren für interkulturelle IT-Projektteams finden Sie als Beitrag auf den Seiten der Computerwoche.

Weitere Links speziell zum Thema Auslandsentsendungen finden Sie hier.

Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren:
Tool: Ausgewählte Live-Poll-Tools im Überblick Live-Poll-Tools bieten dem Nutzer die Möglichkeit, bei Workshops, Besprechungen, Konferenzen und anderen Veranstaltungen Feedback, Meinungen sowie die Fragen de...