Zur Newsletteranmeldung
Erhalten Sie regelmäßig Fachinformationen und Praxis-Tools für Ihre Personalarbeit.
Jetzt anmelden

Gewinnung von Fach- und Führungskräften

Bildnachweis: mast3r - Fotolia.com

Das Thema "Personalbeschaffung" ist mittlerweile das Top-Thema von Personalern. Fast alle Unternehmen haben in den vergangenen Jahren ihr Recruiting verstärkt, um ausreichend Fach- und Führungskräfte zu gewinnen. Dies spiegelt sich in verschiedendsten Facetten wider.

Dazu gehören aktuelle Trendthemen wie:

  • Digitalisierung von Recruiting-Prozessen
  • Mobile Recruiting
  • Active Sourcing
  • Social Recruiting
  • Candidate Experience

Begriffserklärung

Eine Sonderform der Personalbeschaffung stellt das E-Recruiting dar. Mit E-Recruiting ist die gezielte Nutzung des Internets zur Beschaffung und Auswahl von Personal gemeint. Der Prozess der elektronischen Personalbeschaffung beginnt in Form von Online-Stellenanzeigen auf der Firmenhomepage, in der Onlineausgabe einer Tageszeitung, in Online-Stellenbörsen oder dem Online-Angebot der Agentur für Arbeit.

E-Recruitment im eigentlichem Sinne geht über die internetbasierte Veröffentlichung der Stellenanzeige hinaus. Auf der Firmenhomepage werden Formulare zur Abwicklung der Online-Bewerbung eingerichtet. Jede/r Bewerber/in hat die Möglichkeit, diese Formulare auszufüllen und beispielsweise Zeugnisse, Beurteilungen oder Bewerbungsfotos hinzuzufügen. Der aktuelle Trend im E-Recruiting ist durch eine internetbasierte Vorauswahl der Bewerber mit Hilfe von internetbasierten Einstellungstests und elektronischen Assessment-Centern geprägt.

Die Vorteile von E-Recruiting sind die deutlich reduzierten Kosten pro Einstellung und die zeitliche Verkürzung des Beschaffungsprozesses. Darüber hinaus stehen die Stellenangebote über einen längeren Zeitraum als bspw. in Tageszeitungen und regional unbegrenzt zur Verfügung. Die Nachteile im E-Recruiting-Prozess sind fehlende Standards, unpersönliche Formulare, mangelnde Datensicherheit oder Softwareprobleme

Auf der Themenseite E-Recruiting finden Sie mehr aktuelle Informationen und Tools zum E-Recruiting.

Nach diesem kurzen Einstieg möchten wir Sie wie gewohnt, durch ein spezifisches Tool zur Personalgewinnung, relevante Kennzahlen sowie ausgewählte Studien und Verweise für das Thema "Gewinnung von Fach- und Führungskräften" sensibilisieren.

Was können insbesondere kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) tun, um sich den Trends von Personalbeschaffung zu stellen?

Tipps zur Verbesserung der Personalgewinnung:

  1. Führen Sie systematisch und langfristig orientiert eine Ermittlung des zukünftigen Personalbedarfs durch z. B. mittels Altersstrukturanalysen und Nachfolgeplänen!
  2. Optimieren Sie Ihre Karrierewebseite!
  3. Nutzen Sie die Vielfalt der Recruitingkanäle und passen Sie Ihr Recruitingverhalten auf die jeweilige Zielgruppe an!
  4. Nehmen Sie Trends aktiv wahr, bewerten Sie deren Auswirkungen auf Ihr Unternehmen und gestalten Sie daraufhin Ihre Personalbeschaffungsprozesse!
  5. Betrachten Sie den Personalbeschaffungsprozess vor allem auch durch die "Brille" der Bewerbenden!
  6. Verstärken Sie die Zusammenarbeit mit regionalen Schulen, Fachhochschulen und Universitäten z. B. Firmenkontaktveranstaltungen, gemeinsame Forschungsprojekte!
  7. Arbeiten Sie systematisch und langfristig mit Studierenden zusammen z. B. mittels Praktika, Diplomarbeiten!
  8. Stärken Sie Ihr regionales Marketing z. B. durch Sponsoring!
  9. Entwickeln Sie Zielgruppen spezifische Personalgewinnungsstrategien z. B. für Frauen, z. B. für ältere Fach- und Führungskräfte oder sogenannte Fachkräftereserven!
  10. Nutzen Sie die Möglichkeiten der Digitalisierung, um die Reichweite und die Geschwindigkeit Ihrer Personalgewinnungsmaßnahmen zu verbessern!

Von der Perwiss-Redaktion empfohlene Bücher zur Gewinnung von Fach- und Führungskräften 

 

Praxiswissen TSIn dem Buch „Praxiswissen Talent Sourcing“ (2019) finden Sie Fachwissen, um die Online-Personalsuche zu professionalisieren. Barbara Braehmer zeigt anhand von Best-Practice-Beispielen auf, wie die Talentsuche erfolgreich betrieben werden kann. Die Autorin gibt hilfreiche Tipps, angefangen bei den Voraussetzungen, der Planung, der Auswahl von Tools bis hin zur effizienten Durchführung und Überprüfung der Abläufe, für ein erfolgversprechendes Talent Sourcing. 

Jetzt bei Amazon ansehen und bestellen

 

Digitalisierung im Recruiting Tim Verhoeven veröffentlichte das Buch „Digitalisierung im Recruiting: Wie sich Recruiting durch künstliche Intelligenz, Algorithmen und Bots verändert“ (2019). Verhoeven arbeitet selbst in der Personalgewinnung und weiß wie Recruiting-Maßnahmen erfolgreich gestaltet werden können. Anhand von Praxisbeispielen skizziert er Entwicklungen der vergangenen Jahre und spricht eine Prognose aus. Diese verdeutlicht, dass technische Neuerungen einen positiven Einfluss auf das Recruiting haben werden, und dass sich die Investition in Digitalisierungsmaßnahmen in Bezug auf das Recruiting definitiv lohnen wird. 

Jetzt bei Amazon ansehen und bestellen

 

Recruiting 111 Tipps für diePeer Bieber brachte 2020 die 2. Auflage seines Werkes „Recruiting: 111 Tipps für die Praxis: Schritt für Schritt Mitarbeiter finden statt suchen“ heraus. In diesem stellt er sofort umsetzbare Recruiting Strategien vor und zeigt Ihnen auf, wie Sie geeignete Beschäftigte fürIihr Unternehmen finden. Themen wie Social Media und die Nutzung von unterschiedlichen Job-Portalen werden eingehend beleuchtet.

 

 

Jetzt bei Amazon ansehen und bestellen

 

Candidate Experience2015„Candidate Experience: Ansätze für eine positiv erlebte Arbeitgebermarke im Bewerbungsprozess und darüber hinaus“ (2015) wurde von Tim Verhoeven herausgebracht. Das Buch zeigt anhand von anschaulichen Praxisbeispielen und repräsentativen Studien auf, wie wichtig ein positives Bewerbungserlebnis ist. Viele Unternehmen vergessen, ihre Arbeitgeberattraktivität schon während des Bewerbungsprozesses ins rechte Licht zu rücken. Dabei ist eine negative Erfahrung im Bewerbungsprozess der häufigsten Entscheidungsgrund gegen eine Arbeitsstelle.

 

Jetzt bei Amazon ansehen und bestellen

 

Erfolgsfaktor Candidate Exprience„Erfolgsfaktor Candidate Experience: Der Perspektivwechsel im Recruiting“ (2015) wurde von den Autoren Maité und Robindro Ullah geschrieben und basiert auf 10 Berichten von Bewerberinnen und Bewerbern in unterschiedlichen Branchen. Das Bewerbungsgespräch als positives Erlebnis zu gestalten, ist in vielen Unternehmen noch nicht die Regel. Maité und Robindro Ullah arbeiten aus den Berichten konkrete „Do’s und Don’ts“ heraus, die zu einer authentischen und positiven Darstellung des Unternehmens beitragen.

Jetzt bei Amazon ansehen und bestellen

 

Praxishandbuch Activesourcing„Praxishandbuch Active Sourcing: Fachkräftemangel erfolgreich bekämpfen mit proaktivem Recruiting“ erschien im Jahr 2019 und wurde von Wolfgang Brickwedde herausgebracht. Das vermittelt die wesentlichen Grundlagen für diese spezifische Form der Personalbeschaffung. An Praxisbeispielen wird deutlich, wie die Umsetzung tatsächlich gelingen kann. Weiterhin hat der Autor Erfolgskriterien für Active Sourcing herausgearbeitet.

 

Jetzt bei Amazon ansehen und bestellen

 

Personalgewinnung in der PflegeDas Buch „Personalgewinnung in der Pflege“ (2014) von Maja Roedenbeck Schäfer verdeutlich den Fachkräftemangel in Sozial- und Gesundheitseinrichtungen. Es bietet einen Überblick über zeitgemäße Recruiting-Maßnahmen, um dieser Problematik effektiv entgegenzuwirken. Unterschiedliche Strategien für die Personalgewinnung sowie Arbeits- und Übungsbögen für die praktische Umsetzung finden sich in dem Buch wieder und zeigen deutlich auf, wie die Gewinnung von Personal, beispielsweise auch durch soziale Netzwerke, gelingen kann. ISBN-13: 978-3437254116

Jetzt bei Amazon ansehen und bestellen

 

Einsstellungssache Personalgewinnung mit Frechmut und Können„Einstellungssache: Personalgewinnung mit Frechmut und Können: Frische Ideen für Personalmarketing und Employer Branding“ ist eine Buchidee von Jörg Buckermann. Zusammen mit einem Autorenteam sammelte er unterschiedliche Praxisbeispiele und zeigt, wie man mit außergewöhnlichen Mitteln „die besten“ Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gewinnt. Die Gewinnung von Personal wird immer mehr zur Königsdisziplin für den Personalbereich. Bewerberinnen und Bewerber wollen wortwörtlich "umworben" werden. Dementsprechend muss das Unternehmen mit innovativen Ideen in die Personalsuche starten. Buckermann und sein Autorenteam verdeutlichen, dass es oft nur etwas Mut braucht, sowie einen kleinen Perspektivenwechsel, um erfolgreich Fach- und Führungskräfte zu gewinnen. ISBN-13: 978-3658151935

Jetzt bei Amazon ansehen und bestellen