Aktuelle Seite: Home Tools Gesundheitsmanagement Ideenliste Work-Life-Balance
Erhalten Sie regelmäßig Fachinformationen und Praxis-Tools für Ihre Personalarbeit.
Jetzt anmelden

Tool: Ideenliste Work-Life-Balance

2014-08-29 Ideenliste-WLBMit unserer "Ideenliste Work-Life-Balance" geben wir Ihnen 20 Anregungen zur Stärkung der Ausgewogenheit von Berufs- und Privatleben. Das Tool greift auf die vier Faktoren Körper, Leistung/Arbeit, Sinn und Kontakt des Zeit-Balance-Modells nach Seiwert und Tracy zurück. Die Ideenliste ziegt auf, inwieweit Maßnahmen zur Work-Life-Balance auf die vier Faktoren des Modells wirken können.

Nutzen Sie die "Ideenliste Work-Life-Balance", um

  • sich einen Überblick über verschiedene Work-Life-Balance-Maßnahmen zu verschaffen,
  • Maßnahmen zu wählen, die gezielt aktuell vernachlässigte Faktoren stärken,
  • systematisch zu prüfen, welche Work-Life-Balance-Maßnahmen Sie bereits nutzen und
  • die Attraktivität der vorgeschlagenen Work-Life-Balance-Maßnahmen für Ihre Person zu bewerten.
Anzeige

Kostenfrei: Laden Sie sich das Tool "Ideenliste Work-Life-Balance" als PDF-Datei kostenfrei herunter.

Für die Gestaltung und den Ausbau des Betrieblichen Gesundheitsmanagements Ihres Unternehmens empfehlen wir Ihnen auch unsere Tools "Checkliste Gesundes Führen", "Übersicht Arbeitszeitmodelle" und "Kennzahlenportfolio Betriebliches Gesundheitsmanagement".

Nutzen Sie auch unsere Toolbox Betriebliches Gesundheitsmanagement, die Sie im Paket mit vier weiteren TOP-Tools erwerben können.

Anzeige
Informationen zum Autor dieses Beitrags

oliver lilieFoto: Dirk Mahler

Sarah Rögner ist Arbeits- und Organisationspsychologin sowie ausgebildeter Karriere-Coach und ausgebildete Mediatorin. Seit 2011 ist sie wissenschaftliche Mitarbeiterin der MA&T Organisationsentwicklung GmbH. Sie trainiert und coacht Führungskräfte und begleitet Unternehmen bei der Entwicklung ihrer Teams. Effektives Kommunizieren sowie der konstruktive Umgang mit Konflikten gehören zu ihren Trainingsthemen. Als eine der Hauptredakteurinnen auf Perwiss befasst sie sich u. a. mit Personalkommunikation, Mitarbeitermotivation und Personalentwicklung.