Aktuelle Seite: Home Tools Personalbeschaffung Analyse Employer Branding
Erhalten Sie regelmäßig Fachinformationen und Praxis-Tools für Ihre Personalarbeit.
Jetzt anmelden

Tool: Effektivitätsanalyse Employer Branding

2011-09-23_Tool-Effketivitaetsanalyse_EBWissen Sie, ob sich Ihre Employer-Branding-Maßnahmen lohnen?

Unser Tool "Effektivitätsanalyse Employer Branding" hilft Ihnen, diese Frage mit Hilfe 25 ausgewählter Kennzahlen zu beantworten.

Die 25 Kennzahlen des Tools "Effektivitätsanalyse Employer Branding" sind folgenden, für das Employer Branding relevanten Prozessen der Personalarbeit zugeordnet: Personalstrategie, -gewinnung, -entwicklung, -bindung und -trennung. Auf einer dreistufigen Skala kann der Ausprägungsgrad aller Kennzahlen im Unternehmen bewertet werden. Ein Gesamtindikator gibt einen Eindruck für die allgemeine Sichtbarkeit von Effekten von Employer-Branding-Maßnahmen.

Anzeige

Nutzen Sie das Tool "Effektivitätsanalyse Employer Branding" um:

  • zu Überprüfen, inwieweit sich Ihre Bemühungen im Bereich Employer Branding auf ausgewählte Kennzahlen niederschlagen,
  • vor der Initiierung von Employer-Branding-Maßnahmen den Status quo für einen Vorher-Nachher-Vergleich festzuhalten,
  • Ihre Employer-Branding-Maßnahmen Prozess begleitend zu evaluieren,
  • sich zu einem unternehmensspezifischen Messinstrument für den Erfolg von Employer Branding anregen zu lassen.

Kostenfrei: Laden Sie sich das Tool "Effektivitätsanalyse Employer Branding" als PDF-Datei kostenfrei herunter.

Anzeige
Informationen zum Autor dieses Beitrags

oliver lilieFoto: Dirk Mahler

Sarah Rögner ist Arbeits- und Organisationspsychologin sowie ausgebildeter Karriere-Coach und ausgebildete Mediatorin. Seit 2011 ist sie wissenschaftliche Mitarbeiterin der MA&T Organisationsentwicklung GmbH. Sie trainiert und coacht Führungskräfte und begleitet Unternehmen bei der Entwicklung ihrer Teams. Effektives Kommunizieren sowie der konstruktive Umgang mit Konflikten gehören zu ihren Trainingsthemen. Als eine der Hauptredakteurinnen auf Perwiss befasst sie sich u. a. mit Personalkommunikation, Mitarbeitermotivation und Personalentwicklung.