Entdecken Sie jetzt unsere Premium-Tools:

Tool: Analyse Führungstugenden

Schon lange zeichnet sich eine gute Führungskraft nicht mehr nur durch ihr Fachwissen aus. Methoden-, Sozial- und Selbstkompetenzen stehen immer mehr im Vordergrund, wenn es um das Anforderungsprofil einer guten Führungskraft geht. Das Tool "Analyse Führungstugenden" widmet sich diesem Sachverhalt.

Nutzen Sie das Tool „Analyse Führungstugenden“ als:

  • Impuls zur Reflexion von gelebten und notwendigen Führungswerten sowie vorhandenen und benötigten Führungsfähigkeiten im Unternehmen.
  • Ausgangspunkt zur Definition unternehmensspezifischer Führungstugenden.
  • Grundlage zur Erarbeitung einheitlicher Führungsleitlinien mit den Führungskräften.
  • Basis zur Klärung und Kommunikation der Erwartungshaltung an Führungs- und junge Nachwuchsführungskräfte.

Profitieren Sie auch von unseren mehr als 20 anderen Tools zum Thema Personalentwicklung!

Kostenfrei: Laden Sie sich das Tool "Analyse Führungstugenden" als PDF-Datei kostenfrei herunter.

Das könnte Sie auch interessieren:
Konfliktmanagement: Was tun, wenn’s knallt?? Konfliktmanagement KOMPAKT: Das Wichtigste in aller Kürze!Mit Konfliktmanagement sind alle Maßnahmen zur bewussten Auseinandersetzung mit Konflikten im Unterneh...
Der Personalbereich als Triebkraft kontinuierlicher Verbesserung Wie können Unternehmen möglichst viele ihrer Beschäftigten für das Einbringen von Ideen zur Verbesserung von Produkten und Prozessen motivieren? Auf welchem Weg...
Change Management - Veränderungen erfolgreich gestalten Change Management KOMPAKT: Das Wichtigste in aller Kürze! Change Management bedeutet, sich in immer kürzeren Zyklen neuen Veränderungen zu stellen und diese ...
Zielvereinbarung in der Personalarbeit und in der Personalentwicklung Zielvereinbarung KOMPAKT – das Wichtigste in aller Kürze! Zielvereinbarungen werden als Technik zur Mitarbeiterführung eingesetzt, um Klarheit über Erwartungen...
Gesundes Führen als betrieblich ganzheitliches Konzept Wie führe ich gesund? Haben Sie sich diese Frage schon einmal selbst bzw. den Führungskräften in Ihrem Unternehmen gestellt? Zu einem großen Teil werden die Ant...