Aktuelle Seite: Home UBGM

UBGM - Unternehmensberatung für betriebliches Gesundheitsmanagement

header

Analysen, gesundheitsförderliche Maßnahmen und Evaluation aus einer Hand

Betriebliches Gesundheitsmanagement ist ein systematischer Prozess aus Analysen, Zielsetzungen und gesundheitsförderlichen Maßnahmen, die anschließend evaluiert werden.

Die UBGM - Unternehmensberatung für Betriebliches Gesundheitsmanagement hat sich hierauf spezialisiert und bietet Beratung, Maßnahmen und Evaluation aus einer Hand.

  • Sie erhalten konkrete Kennzahlen zum aktuellen Gesundheitsstatus Ihres Unternehmens durch gezielte Gesundheitsanalysen
  • Sie werden von Gesundheits-Experten beraten und bei der Umsetzung gesundheitsförderlicher Maßnahmen begleitet
  • Sie können aus dem großen Pool bewährter und erfolgreicher Maßnahmen der Betrieblichen Gesundheitsförderung der UBGM auswählen, welche für Sie am besten geeignet sind
  • Sie können den Erfolg Ihrer Maßnahmen durch konkrete Kennzahlen und zielgerichtete Evaluationen belegen

btn infos

hr

 

img01Kennzahlen durch Analysen

"Betriebliche Gesundheit" ist ein nur schwer zu greifendes Konstrukt, deshalb ist es wichtig, konkrete Kennzahlen für das betriebliche Gesundheitsmanagement messbar zu machen.

Die UBGM führt hierzu z.B. Mitarbeiterbefragungen, Mitarbeiter-Interview oder Experten-Interviews durch.

Darüber hinaus können Gefährdungsbeurteilungen für psychische Belastungen oder Gesundheitsberichte der Krankenkassen wichtige Hinweise für Handlungsbedarf und Handlungsbereiche liefern.

btn infos

 

 

hr

Seminare für mehr Gesundheit

Fort- und Weiterbildungen zum Betrieblichen Gesundheitsmanagement ermöglichen es den Mitarbeitern mit den Herausforderungen der Globalisierung und des demographischen Wandels besser umgehen zu können. Hierfür werden z.B. Seminare zu den Themen "Berufliches und persönliches Stressmanagement", "Gesunder Führungsstil" oder "Burnout-Prophylaxe" immer mehr in den Unternehmen durchgeführt.

Aber auch Fortbildungen zur Einführung von neuen Management-Systemen, wie z.B. Betriebliches Eingliederungsmanagement oder Betriebliches Gesundheitsmanagement stehen ganz oben im Themenkatalog des Personalmanagements.

bgm wlb gef

 

hr

 

img02

Gesundheitstage sensibilisieren

Zum Start eines Betrieblichen Gesundheitsmanagements bieten sich Veranstaltungen an, die die Mitarbeiter für das Thema "Gesundheitsförderung" und Ihre eigene Gesundheit sensibilisieren.

An Gesundheitstagen können Sie gesundheitsförderliche Maßnahmen selbst aktiv ausprobieren und sich bei Gesundheitschecks, z.B. durch den Back-Check oder apparative Stress-Tests ein Bild über Ihren aktuellen Gesundheitsstatus machen.

Aber auch kurze Impulsvorträge oder praktische Workshops zu Themen wie Ernährung, Bewegung oder Stressabbau gehören in das Programm von Gesundheitstagen.

btn infos

hr