Aktuelle Seite: Home Studien Gesundheitsmanagem.

Trends Gesundheitsmanagement

Entspann dich Deutschland - TK-Stressstudie 2016

Die Themen Stress und Burnout sind schon seit einigen Jahren keine Tabu-Themen mehr. Aber reden wir heutzutage nur offener über diese Sachverhalte oder ist die öffentliche Diskussion tatsächlich aktueller Relevanz geschuldet? Die Studie „Entspann dich Deutschland – TK-Stressstudie 2016“  analysiert zum dritten Mal den Umgang der Deutschen mit Stress und die Möglichkeiten einer gesunden Gestaltung des Alltags in Beruf und Freizeit.

Weiterlesen ...

TK-Gesundheitsreport 2017

Der „Gesundheitsreport 2017“ der Techniker Krankenkasse hat in diesem Jahr Auswertungen zu Arbeitsunfähigkeit in den Fokus gesetzt. Für den jährlich erscheinenden Gesundheitsreport wurden die Daten von 4,8 Millionen sozialversicherungspflichtig Beschäftigten oder arbeitslos gemeldeten Mitgliedern der Techniker Krankenkassen analysiert.

Weiterlesen ...

Studie: Gesunde Führung

Auch aus ökonomischer Sicht ist das Wohlbefinden der Beschäftigten am Arbeitsplatz von großer Relevanz. Denn so lassen sich Leistungsbereitschaft und Produktivität steigern. Doch mit welchen Maßnahmen können Unternehmen für mentales Wohlbefinden der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sorgen? Welche Rolle spielen Führungskräfte dabei? Diesen und weiteren zentralen Fragen widmet sich die Studie „Gesunde Führung – Wie Unternehmen eine gesunde Performancekultur entwickeln“.  

Weiterlesen ...

Studie: Gesunde Führung

Im Rahmen der Mindful-Leadership Konferenz hat sich die Universität Witten/Herdecke dem Thema „gesunde Führung“ gewidmet. Achtsamkeit wird auch im Unternehmenskontext stets wichtiger, diese Entwicklung wirkt sich auch auf die Führungsstile aus. Gesunde Führung ist für die Mitarbeitenden mit positiven Effekten verbunden und wirkt sich somit auf das Klima des gesamten Unternehmen aus.

Weiterlesen ...

DGB-Report 2015 - Schwerpunkt: Ursachen der Arbeitshetze

Der DGB-Index „Gute Arbeit“ ermittelte die Arbeitsbedingungen von rund 4900 Beschäftigten. Hierbei werden die Arbeitnehmenden jährlich zu den Themen: Belastungssituation, Aussattaung der Ressourcen, Einkommensbewertung und Arbeitsplatzsicherheit befragt. In diesem Jahr wurden die Beschäftigten gebeten auch die Ursachen von arbeitsbedingtem Zeitdruck einzuschätzen und zu beurteilen.

Weiterlesen ...

TK-Gesundheitsreport 2016

Der Gesundheitsreport 2016 der Techniker Krankenkasse analysiert die gesundheitliche Situation der Beschäftigten in Deutschland. Im Mittelpunkt der Umfrage stand in diesem Jahr vor allem die Generation der 30- bis 44-jährigen Beschäftigten, für die die Vereinbarkeit zwischen Familie und Beruf ein zentrales Thema ist.

Weiterlesen ...

Studie: Betriebliches Gesundheitsmanagement 2016

Die Studie „Betriebliches Gesundheitsmanagement 2016“, die im Auftrag der pronovaBKK durchgeführt wurde, zeigt, dass sich deutsche Arbeitnehmer und Arbeitnehmerinnen in Ihrem Job zunehmend gestresst fühlen. Durch die Belastung und das hohe Stresslevel wird die Gesundheit häufig vernachlässigt. Aus diesem Grund ist die Förderung der Gesundheit am Arbeitsplatz ein zentrales Thema.

Weiterlesen ...

Global 50 Remuneration Planning Report: Work-Life-Balance

Die Tower-Watson-Studie "Global 50 Remuneration Planning Report" beantwortet die Frage: Welchen Arbeitnehmern wird die beste Work-Life-Balance geboten? - Die Antwort lautet: den deutschen Arbeitnehmern! Die Studie enthält die neusten Lohn- und Bonus-Informationen für 50 Schlüsselpositionen in 58 Ländern weltweit und ermöglicht so einen länderübergreifenden Vergleich.

Weiterlesen ...

Gute Vorsätze der Arbeitnehmer für das Jahr 2016

Das Versicherungs-Start-Up Community Life führte eine Online-Befragung mit 1.113 Personen zum Thema Work-Life-Balance durch. Die Studie beschäftigte sich zentral mit den guten Vorsätzen der Arbeitnehmer für das Jahr 2016. Dabei wurden die Teilnehmenden gezielt danach gefragt, wie sie ihre Work-Life-Balance besser bewerkstelligen wollen.

Weiterlesen ...

BKK-Gesundheitsreport: Langzeiterkrankungen

Die Betriebskrankenkasse wertet jährlich im Zuge des BKK-Gesundheitsreportes die Daten Ihrer Versichterten aus dem vorherigen Jahr aus. Für das Jahr 2014 konnten somit 78,1 Prozent der BKK-Versichten und 13 Prozent aller gesetzlich Krankenversichten betrachtet werden. Zudem wurden neben dem allgemeinem Krankheitsgeschehen in diesem Jahr lang andauernde und chronische Krankheiten thematisiert.

Weiterlesen ...

Mercer-Studie: Stressfaktor Smartphone 2015

Sind auch Sie 24 Stunden am Tag über Ihr (Dienst-)Handy für Ihre Kunden erreichbar? – dann wird Sie die Studie "Stressfaktor Smartphone" interessieren! Das Beratungsunternehmen Mercer befragte in Zusammenarbeit mit der Technischen Universität München und der Fachhochschule Rosenheim zu diesem Thema mehr als 150 Führungskräfte in Deutschland.

Weiterlesen ...

Rewarding and sustainable health-promoting leadership (2014)

Wissenschaftler aus Deutschland, Schweden und Finnland befragten, im Rahmen des Projektes ReSuLead, ab dem Jahr 2011/2012 1.006 Beschäftigten und 131 Führungskräfte in den drei Ländern über einen Abstand von 22 Monaten. Innerhalb der Studie „Rewarding and sustainable health-promoting leadership“ absolvierten die Teilnehmenden zwischen der ersten und zweiten Befragung ein Training zur gesundheitsbewussten Führung.

Weiterlesen ...

Leadership is associated with lower levels of stress (2012)

Die Harvard University führten eine Umfrage bei Führungskräften und Mitarbeitenden durch, zu der Frage: Wie belastend empfinden Sie Ihren Arbeitsalltag? Innerhalb eines zweiten Teils der Studie wurde zudem die Konzentration des Stresshormons Cortisol mittels einer Speichelprobe bestimmt. An dem ersten Teil der Studie nahmen 216 Teilnehmer und an dem zweiten Teil 75 Führungskräfte teil.

Weiterlesen ...

Studie: BGM im Mittelstand 2015

Die Studie “BGM im Mittelstand 2015” ist ein Gemeinschaftsprojekt der Fachzeitschrift Personalwirtschaft, des Fürstenberg Instituts, der Techniker Krankenkasse und der ias-Gruppe. An der Umfrage beteiligten sich rund 400 deutsche Unternehmen.

Weiterlesen ...

DAK-Gesundheitsreport 2014

Der jährlich erscheinende Gesundheitsreport analysiert die Daten zur Arbeitsunfähigkeit aller bei der DAK-Gesundheit versicherten Berufstätigen. Der DAK-Gesundheitsreport 2014 thematisiert insbesondere auch das Spannungsfeld von Job, Karriere und Familie. Dazu wurden Befragungen von Experten aus Unternehmen und eine repräsentative Umfrage bei mehr als 3.000 Erwerbstätigen durchgeführt.

Weiterlesen ...

Gesundheitsmonitor: Psychosozialer Stress am Arbeitsplatz

Der Gesundheitsmonitor wird jährlich von der Bertelsmann-Stiftung in Zusammenarbeit mit der BARMER GEK herausgegeben. Eine aktuelle Studie, die im Rahmen des Gesundheitsmonitors erstellt wurde und etwa 1.000 Erwerbstätige in Deutschland befragte, beschäftigt sich mit psychosozialen Anforderungen am Arbeitsplatz.

Weiterlesen ...

DAK Gesundheitsreport 2013

Der DAK-Gesundheitsreport widmet sich im Jahr 2013 dem Schwerpunktthema "psychische Erkrankungen". Für die Studie wurden alle Personen berücksichtigt, die im Jahr 2012 aktiv erwerbstätig und wenigstens einen Tag lang Mitglied der DAK-Gesundheit waren (2,7 Mio. Mitglieder).

Weiterlesen ...

Continentale Studie 2013

Auch im Jahr 2013 veröffentlicht die Continentale Krankenversicherung eine Studie zum Gesundheitswesen. Dieses Jahr unter dem Titel „Betriebliches Gesundheitsmanagement aus Sicht der Arbeitnehmer - was wird geboten, gewünscht und genutzt“. Für die Studie wurden 1.290 Personen ab 25 Jahren befragt.

Weiterlesen ...

Studie: BGM in Deutschland

Die Studie Betriebliches Gesundheitsmanagement in Deutschland – Stand der Dinge wurde im Jahr 2013 von der FOM Hochschule für Oekonomie & Management durchgeführt. Im Rahmen der Studie wurden bundesweit 329 Studenten der FOM, BA, VWA und GoBs befragt.

Weiterlesen ...

Stressreport Deutschland 2012

Die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin hat den Stressreport Deutschland 2012 veröffentlicht. Durchgeführt wurde die Befragung durch TNS Infratest Sozialforschung. Im Zeitraum von März 2011 bis Oktober 2012 wurden rund 20.000 Erwerbstätige zu psychischen Anforderungen der Arbeitswelt befragt.

Weiterlesen ...

Flexibilitätsstudie: Zwischen Arbeit und Anhang

CosmosDirekt hat gemeinsam mit dem Meinungsforschungsinstitut forsa die "Flexibilitätsstudie: Zwischen Arbeit und Anhang – So vereinen Deutschlands Eltern Job und Familie" durchgeführt. 1.501 Personen zwischen 18 und 65 Jahren wurden insbesondere zu ihrer Lebenssituationen befragt.

Weiterlesen ...

TOP JOB® Studie: So hat der Burn-out keine Chance

Die compamedia GmbH stellt die von der Universität St. Gallen durchgeführte TOP JOB® Studie: So hat der Burn-out keine Chance zur Verfügung. Für die Studie hat die Universität im Jahr 2012 etwa 15.000 Mitarbeitende aus TOP JOB® Unternehmen befragt.

Weiterlesen ...

Studie: DAK Gesundheitsreport 2012

Schwerpunkt des DAK Gesundheitsreports ist im Jahr 2012 das Thema "Job, Gene, Lebensstil - Risiko fürs Herz?". In der Studie berücksichtigt wurden alle im Jahr 2011 aktiv erwerbstätigen Personen, die mindestens einen Tag Mitglied der DAK waren und somit einen Anspruch auf Krankengeldleistungen der DAK hatten.

Weiterlesen ...

Studie: BKK Gesundheitsreport 2012

Der BKK Gesundheitsreport widmet sich im Jahr 2012 dem Schwerpunkt "Zukunft der Arbeit".

Weiterlesen ...

BPtK Studie zur Arbeitsunfähigkeit

Die Studie zur Arbeitsunfähigkeit: Psychische Erkrankungen - keine Frage des Alters wurde von der Bundes Psychotherapeuten Kammer durchgeführt. Diverse namhafte Krankenkassen wurden in die Studie einbezogen.

Weiterlesen ...

Europäische Unternehmensumfrage über neue und aufkommende Risiken

  Die europaweite Unternehmensumfrage über neue und aufkommende Risiken wurde durch die Europäische Agentur für Sicherheit und Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz (EU-OSHA) durchgeführt.

Weiterlesen ...

Studie: BKK Gesundheitsreport 2010

Der BKK Gesundheitsreport 2010 trägt den Titel "Gesundheit in einer älter werdenden Gesellschaft".

Weiterlesen ...

Studie: DAK Gesundheitsreport 2011

Der DAK Gesundheitsreport 2011 setzt sich mit dem Schwerpunktthema "Wie gesund sind junge Arbeitnehmer?" auseinander. Als Analysegrundlage dienten die Arbeitsunfähigkeitsdaten der Versicherten.

Weiterlesen ...

DGB-Index Gute Arbeit 2010

Der DGB-Index Gute Arbeit 2010 zeigt, wie Beschäftigte die Arbeitsbedingungen in Deutschland beurteilen. Befragungsschwerpunkte 2010 waren die Folgen der Weltwirtschaftskrise sowie das Thema Arbeitsintensivierung.

Weiterlesen ...

Studie: Belastungs-Index 2011

Die Studie Belastungs-Index 2011 von der Beratungsgesellschaft ServiceValue basiert auf über 1.500 Arbeitnehmerurteilen.

Weiterlesen ...

Fürstenberg-Performance-Studie 2010

Die Fürstenberg-Performance-Studie 2010 basiert auf Telefoninterviews von 1.001 Arbeitnehmenden in Deutschland, die von forsa im November 2009 durchgeführt wurden. Ziel der Befragung war es, derzeitige Belastungen und arbeitsplatzbezogene Probleme zu erheben.

Weiterlesen ...

Führungskräfte-Studie 2009

Die Haufe Akademie hat in Zusammenarbeit mit der Hochschule Deggendorf die Führungskräfte-Studie 2009 durchgeführt. Diese fokussiert insbesondere die Themen Work-Life-Balance und Führungsverhalten, um daraus Maßnahmen zur Führungskräfteentwicklung abzuleiten.

Weiterlesen ...

Studie: BKK Gesundheitsreport 2009

Der BKK Gesundheitsreport 2009 mit dem Titel „Gesundheit in Zeiten der Krise“ zeigt, dass insbesondere die durch psychische Erkrankungen verursachen Arbeitsunfähigkeitstage zunehmen.

Weiterlesen ...

Studienband: Gesundheitsmanagement 2010

Der Studienband "Gesundheitsmanagement 2010" von EuPD Research zeigt den Stand betrieblicher Gesundheitssystematiken deutscher Unternehmen.

Weiterlesen ...

Metaanalyse: Gesundheitsbezogene Interventionen in der Arbeitswelt

J. Goldgruber und D. Ahrens haben in der Metaanalyse "Gesundheitsbezogene Interventionen in der Arbeitswelt" die Wirksamkeit betrieblicher Gesundheitsförderung und Primärprävention anhand von 17 Einzelarbeiten zum Thema untersucht.

Weiterlesen ...