Aktuelle Seite: Home
Erhalten Sie regelmäßig Fachinformationen und Praxis-Tools für Ihre Personalarbeit.
Jetzt anmelden

Tool: Top-Fragen für das Probezeitgespräch

Mitarbeitergespräche sind eines der wichtigsten Instrumente für Führungskräfte und können variierenden Zwecken dienen. Ein Probezeitgespräch kann dafür genutzt werden, Feedback zum Einarbeitungsprozess zu erhalten und die weitere Entwicklung des neuen Mitarbeitenden im Unternehmen zu planen.

Hierzu sollen Ihnen die "Top-Fragen für das Probezeitgespräch" als Gedankenstütze dienen.
Das Tool beinhaltet insgesamt 20 Fragen. 10 Fragen mit Vergangenheitsbezug ermöglichen eine Reflexion der bisherigen Einarbeitungszeit. 10 Fragen mit Zukunftsblick geben zukunftsweisende Impulse für die künftige Zusammenarbeit.

Nutzen Sie das Tool "Top-Fragen für das Probezeitgespräch", um

  • sich auf bevorstehende Probezeitgespräche einzustimmen,
  • zukunftsblickend mit Ihrem Mitarbeiter die weitere Einarbeitung und Möglichkeiten im Unternehmen zu besprechen,
  • Anregungen zur Entwicklung und Optimierung der Einarbeitung neuer Mitarbeiter einzuholen,
  • Ihren vorhandenen Gesprächsleitfaden zu überarbeiten oder zu ergänzen.

Probezeitgespräche bieten eine Chance, neben der Einholung von Feedback den Grundstein für eine eventuelle langjährige Zusammenarbeit zu setzen. Lassen Sie diesen daher mit einer idealen Vorbereitung den richtigen Stellenwert zukommen.

Kostenfrei: Laden Sie sich das Tool "Top-Fragen für das Probezeitgespräch" als PDF-Datei kostenfrei herunter.

Informationen zum Autor dieses Beitrags

oliver lilieFoto: Dirk Mahler

Sarah Rögner ist Arbeits- und Organisationspsychologin sowie ausgebildeter Karriere-Coach und ausgebildete Mediatorin. Seit 2011 ist sie wissenschaftliche Mitarbeiterin der MA&T Organisationsentwicklung GmbH. Sie trainiert und coacht Führungskräfte und begleitet Unternehmen bei der Entwicklung ihrer Teams. Effektives Kommunizieren sowie der konstruktive Umgang mit Konflikten gehören zu ihren Trainingsthemen. Als eine der Hauptredakteurinnen auf Perwiss befasst sie sich u. a. mit Personalkommunikation, Mitarbeitermotivation und Personalentwicklung.