Aktuelle Seite: Home Themen Arbeitsrecht
Erhalten Sie regelmäßig Fachinformationen und Praxis-Tools für Ihre Personalarbeit.
Jetzt anmelden

Arbeitsrecht

Aus Gründen der Rechtssicherheit sollten beim Arbeitsvertrag einige Aspekte beachtet werden

Sobald in einem Bewerbungsverfahren der richtige Kandidat für eine ausgeschriebene Stelle gefunden ist, geht es um den Abschluss des Arbeitsvertrages. Dieser muss gewissen Standards entsprechen, um die größtmögliche rechtliche Sicherheit für Arbeitgeber und Arbeitnehmer zu bieten. Damit sich HR-Abteilungen mit der Erstellung leichter tun und juristisch auf der sicheren Seite sind, gibt es Angebote für Textbausteine, Vorlagen und Auszügen aus entsprechender Fachliteratur.

Weiterlesen ...

AÜG-Reform: Neuerungen für die Zeitarbeit ab 1. April 2017

Bereits vor einigen Monaten brachte Arbeitsministerin Nahles den Gesetzentwurf für die Reform der Zeitarbeit auf den Weg. Nachdem er den Bundesrat längst passiert hat, werden die Änderungen zum 1. April 2017 wirksam – und stellen so manchen Entleihbetrieb vor Herausforderungen. Die wichtigsten Änderungen im Überblick:

Weiterlesen ...

Krank im Urlaub: Vier Fragen zur Entgeltfortzahlung

Für den Arbeitgeber ist es besonders ärgerlich, für den/die Arbeitnehmer/in aber leider nicht steuerbar: Wird er/sie im Urlaub krank, so kann er/sie sich nicht erholen und darf sich in der Folge durchaus krankschreiben lassen. Doch welche Folgen hat es eigentlich, wenn der/die Arbeitnehmer/in im Urlaub erkrankt und wie ist mit einer Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung aus dem Ausland umzugehen? Die wichtigsten Fragen rund um die Arbeitsunfähigkeit während des Urlaubs und die zugehörigen Antworten auf einen Blick!

Weiterlesen ...

Leiharbeit und Werkvertrag: Weg frei für Neuregelungen

Am 1. Juni 2016 segnete das Bundeskabinett den Gesetzentwurf zur missbräuchlichen Verwendung von Leiharbeit und Werkverträgen ab. Die Leiharbeit soll auch zukünftig den flexiblen Einsatz bei hoher Auftragslage ermöglichen, ohne jedoch die Stammbelegschaft zu verdrängen.

Weiterlesen ...

Minijobs – Was Arbeitgeber beachten müssen

Kleine Tätigkeiten, die für die Einstellung eines/r festangestellten Mitarbeiters/in selbst in Teilzeit nicht ausreichen, aber für das vorhandene Personal eine Belastung darstellen, fallen in fast jedem Unternehmen an. Dafür sind Minijobs eine gute Lösung. Wie viele Stunden der/die Arbeitnehmer/in im Unternehmen tätig ist, ist dabei frei verhandelbar. Dadurch sind Minijobber/innen flexibel und vielseitig einsetzbar. Auch Privatpersonen können zum Beispiel als Haushaltshilfe eine/n Minijobber/in beschäftigen.

Weiterlesen ...

Arbeitszeitgesetz – Informationen zur gesetzlichen Regelung in Deutschland

Im Arbeitszeitgesetz (ArbZG) sind alle Aspekte der Arbeitszeitgestaltung gesetzlich festgehalten. Das Gesetz bildet die Grundlage einer Anstellung beim Arbeitgeber. Die Unterschiede zwischen Festanstellung, Nebenjob oder Praktikum sind im Bereich der Arbeitszeit jedoch nur marginal. Für Arbeitgeber ist es wichtig die grundlegenden Inhalte des ArbZG zu kennen.

Weiterlesen ...

Der Arbeitsvertrag: So gestalten Sie diesen rechtssicher

Nach dem Bewerbungsprozess, einem positiven Vorstellungsgespräch und der Entscheidung für einen Bewerber, haben Sie Ihre neuen Angestellten endlich gefunden. Nicht nur für Arbeitnehmer ist das Eingehen eines neuen Arbeitsverhältnisses sehr erfreulich. Auch Arbeitgeber profitieren von einem neuen Mitarbeiter. Der Arbeitsvertrag ist der letzte Schritt vor dem offiziellen Beginn in Ihrem Unternehmen. Einen rechtssicheren Arbeitsvertrag zu gestalten ist für jedes Unternehmen von erheblicher Bedeutung.

Weiterlesen ...