Aktuelle Seite: Home Links Personalbindung Links zu Mitarbeitermotivation
Erhalten Sie regelmäßig Fachinformationen und Praxis-Tools für Ihre Personalarbeit.
Jetzt anmelden

Links zu Mitarbeitermotivation

Grundlagen zum Thema MitarbeiterThemenbild-MA-Motivation-Fotolia 61574149 SNomad_Soul - Fotolia.commotivation, wie Informationen zum Grundverständnis von Motivation und dazugehörige Maßnahmen, finden Sie unter Basiswissen. Konkrete Anregungen zur Umsetzung in Form von Leitfäden und Handlungsempfehlungen sind im Bereich Anwendungswissen zusammengestellt. 

"Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gezielt und wirkungsvoll motivieren"
"Ideenliste MitarbeiterDEmotivation"
"Trends Personalbindung"

"Bücher zu Mitarbeitermotivation"

Basiswissen

Anzeige

In einem Presseartikel von Manpower werden „Die 10 wichtigsten Gründe, warum der Job Spaß macht“ aufgezählt. So motiviert dreiviertel der Deutschen ein gutes Verhältnis zu Kollegen und Chef und auch flexible Arbeitszeiten sind sehr beliebt.

Im Mai 2009 gab das Magazin Mittelstand Wissen ein Heft zum Thema „Mitarbeitermotivation – Gehen Sie mit einem engagierten Team auf Erfolgskurs“ heraus. Hier werden Ihnen Informationen rund um das richtige Timing, psychologische Aspekte sowie Schwachstellen und ein Best Practice Beispiel gegeben.

Der Harvard Business Manager führt Sie in das Thema der monetären Motivation unter der Beachtung „Geld ist nicht alles“ ein. In dem Artikel wird zum Beispiel auf Fragen wie: "Arbeiten Menschen mit einem höheren Gehalt engagierter?" Oder "Kann Geld demotivieren?" eingegangen.

In einem zweiten Artikel des Harvard Business Manager wird Ihnen aufgezeigt, „Wie Sie richtig motivieren“. Hier wird darauf hingeführt, dass Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, welche bereits innerlich gekündigt haben, wieder Engagement entwickeln können.

Das Technische Institut für Aus- und Weiterbildung Christiani schlägt Ihnen in einer 9-seitigen Abfassung vor, „Mitarbeiter binden und Mitarbeiter motivieren" als Projekt in Angriff zu nehmen. In dem Bericht werden Ihnen Informationen rund um Mitarbeiterführung, Teamorientierung, finanzielle Anreize und ihre Bedeutung in der Branche des Gastgewerbes geboten.

Anzeige

Der Rechtsanwalt Dieter Merz zeigt Ihnen, wie Sie durch „Erfolgreiche Personalführung“ Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter binden und motivieren können. Hierbei geht er vor allem auf die richtige Durchführung von Gesprächen und Motivationstechniken ein. Auch hebt er die Bedeutung von flexiblen Beschäftigungsmodellen hervor.

„In guten wie in schlechten Zeiten“ lautet ein Artikel der Frankfurter Allgemeinen Zeitung, der vor allem darauf hinweist, die kleineren Angestellten nicht zu kurz kommen zu lassen. Es wird deutlich, dass Motivationsmaßnahmen in den Unternehmensalltag und in die Firmenkultur mit einfließen müssen, um langfristig Fluktuationen zu minimieren und Fachkräfte finden zu können. 

Falko Rheinberg von der Universität Potsdam erklärt Ihnen „Intrinsische Motivation und Flow-Erleben“ auf 59 Seiten. Flow-Erleben spiegelt in der Veröffentlichung das freudige Aufgehen in einer Tätigkeit wieder. Das Ziel der Arbeit ist es, den Flow als neue motivationale Kompetenz ansehen zu können.

Anwendungswissen

CIO berichtet über die Forrester-Studie aus dem Jahr 2011 und zeigt Ihnen „12 Maßnahmen zur Mitarbeiter-Motivation“. Der Artikel bezieht sich speziell auf die IT-Branche und gibt ihnen einen Einblick in das Kosten-Nutzen-Verhältnis von Motivationsinstrumenten.

„Der Chef als Motivator: 8 Tipps zur Mitarbeitermotivation“ von t3n digital pioneers stellt den Arbeitgeber als Chef in die Hauptrolle des Motivators und gibt ihm Handlungsempfehlungen mit auf den Weg, z. B. das eigene Interesse hinten anzustellen oder mit gutem Beispiel voranzugehen.

Focus Money Online gibt Ihnen einen Einblick darüber, wie Sie langfristig Ihre Mitarbeitenden motivieren können. Um den „Motor der Menschen“ anzutreiben, werden Methoden zur Selbstmotivation, Mitarbeitermotivation und Tipps gegen Durchhänger und für nachhaltigen Erfolg angebracht.

Die Karrierebibel zeigt Ihnen „31 Tipps und Beispiele“ mit denen Sie Ihre Mitarbeitenden motivieren können. Vorab erläutert Ihnen Jochen Mai, ob Motivationsmaßnahmen mit Manipulationsversuchen gleichgesetzt werden können und wie Ziele, soziale Zugehörigkeit und Macht wirklich Anreize schaffen können. Des Weiteren wird Ihnen der Unterschied von Lob und Anerkennung vor Augen geführt.

Sollten Sie sich unmotiviert fühlen und wollen selbst etwas dagegen tun, könnte Ihnen „10 Tipps, sich selbst zu motivieren“ weiter helfen. Der Artikel offenbart Ihnen Ansätze unabhängig von der Arbeitswelt, mit denen Sie sich einfach selbst Anreize schaffen können. So werden Sie zum Beispiel angeleitet, sich eigene Vorsätze, Belohnungen, künstlichen Zeitdruck und Maßnahmenpläne zu schaffen. 

Die Internetseite Arbeitstipps zeigt Ihnen „6 Beispiele direkt umsetzbar“ zur Mitarbeitermotivation. Diese beziehen sich auf Aufmerksamkeit, Lob, Arbeitsklima, Teamgeist, Karriereaussichten und fairen Wettbewerb. Alle Tipps werden mit direkten Umsetzungsbeispielen belegt.

Audio & Video

Das Team von Dialogbild erklärt Ihnen in 5 Minuten, warum sich für Mitarbeitermotivation immer Zeit genommen werden sollte:

Linda Fahle gibt Ihnen in englischer Sprache 12 Anwendungstipps zur Motivation Ihrer Mitarbeitenden:

Die Bergische IHK veröffentlichte 2014 ein Video über den Zusammenhang zwischen zufriedenen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und einem erfolgreichen Unternehmen:

Anzeige