Familienfreundliches Unternehmen

Wegweiser familienfreundliches Unternehmen

© fotolia - kamasigns

Die Entscheidung eines Arbeitnehmers für die Auswahl eines Unternehmens und die längerfristige Bindung an dieses hängt nicht mehr überwiegend von "harten" Faktoren wie beispielsweise guter Bezahlung ab.

Bei den zukünftig immer begehrter und knapper werdenden Fach-, Führungs- und Nachwuchskräften gewinnen immer mehr die "weichen" Faktoren, zu denen vor allem auch die "Familienfreundlichkeit" des Unternehmens zählt, an Bedeutung.

Laut einer Befragung des WSI (Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Instituts) von 2000 Arbeitnehmern im Jahr 2003/2004 wurden vor allem gewünscht:

  • Kombination von Eltern- und Teilzeit (78 %)
  • Angebote zur Weiterbildung in der Elternzeit (74 %)
  • Rückkehr nach der Elternzeit ins Unternehmen (66 %)
  • Familienfreundlichere Arbeitszeiten (32 %)

Wissenschaftliche Untersuchungen belegen, familienfreundliche Personalpolitik zahlt sich wirtschaftlich für die Unternehmen aus. Sie unterstützt die Rekrutierung von Fach- und Führungskräften und hilft diese ans Unternehmen zu binden. Damit wird die Familienfreundlichkeit zu einem Kosten- und somit Wettbewerbsfaktor. Im Checkheft für kleine und mittlere Unternehmen zur "Familienorientierten Personalpolitik" wird dies anhand konkreter Maßnahmen und Zahlen anschaulich verdeutlicht.

Es bewegt sich also eine Menge zum Thema "Familienorientierung". Und dies geschieht mittlerweile nicht mehr nur auf politischer Ebene, sondern auch in den Unternehmen.

Wo kann ich mehr zum Thema erfahren?

Um Sie für das Thema "Familienfreundliches Unternehmen" aufzuschließen bzw. Ihnen weiterführende Informationen für die Arbeit in diesem Themenfeld zu geben, haben wir uns außerdem mit Studien und Tools  zu diesem Thema auseinandergesetzt.

Auf der Webseite der berufundfamilie Service GmbH finden Sie außerdem weitere Beiträge zum Thema "Familie und Beruf" sowie Studien.

Die besten Bücher zum Thema "Familie und Beruf":

Folgende Bücher liefern Ihnen Definition, praktische Anleitungen, Beispiele und Werkzeuge, die Sie bei der Gestaltung von Vereinbarkeit unterstützen:

„Familienfreundliche Personalpolitik“

familienfreundliche personalpolitikDomenic Sommer beschreibt in „Familienfreundliche Personalpolitik. Wie bestärken Unternehmen ihre MitarbeiterInnen bei der Vereinbarkeit von Familie, Pflege und Beruf?“ (2019) den Status Quo familienfreundlicher Arbeitsplätze und betrachtet, inwieweit durch das Instrument der familienfreundlichen Personalpolitik Arbeitgeber Vorteile generieren und Potentiale nutzen können. Auf Basis einer Onlinebefragung werden hinsichtlich der Unternehmensstrategie Maßnahmen zur familienfreundlichen Gestaltung von Arbeitszeit, Arbeitsort und Arbeitsorganisation geboten, um die Mitarbeiterbindung zu erhöhen, bisher unberücksichtigte Personengruppen zu rekrutieren und mittels geringerer Ausfallzeiten Kosten minimieren zu können. ISBN-13: 978-3668930728

Jetzt bei Amazon ansehen und bestellen

„Die Bedeutung familienorientierter Personalpolitik von Unternehmen für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf“

bedeutung familienorientierterIn „Die Bedeutung familienorientierter Personalpolitik von Unternehmen für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Beispielhaft dargestellt am Thema Kinderbetreuung“ (2019) befasst sich Autori Yvonne Oberbeckann damit, in welchem Ausmaß Unternehmen in der Vereinbarkeit von Familie und Beruf unterstützend mitwirken können und davon selbst profitieren. Mittels zentraler Fragestellungen wird ein Einblick in die Möglichkeiten für Unternehmen gegeben und unter Heranziehung von Fachliteratur begründet. Des Weiteren wird eine Elternumfrage zur Anwendung und Auswertung im eigenen Unternehmen mitgeliefert. ISBN-13: 978-3959930840

Jetzt bei Amazon ansehen und bestellen

„Familie - Beruf - Karriere: Daten, Analysen und Instrumente zur Vereinbarkeit“

familie beruf karriereIm Sammelband „Familie – Beruf – Karriere: Daten, Analysen und Instrumente zur Vereinbarkeit“ (2018) wird anhand von Daten aus Deutschland und Österreich eine Bestandsaufnahme der Vereinbarkeit von Familienleben und Erwerbsleben erstellt. Charakteristika von Problemen zur Vereinbarkeit werden aufgezeigt und Instrumente zur Bewältigung dieser vorgestellt. Im gleichen Zug wird ebenfalls auf die Verbesserung der Gleichstellung der Geschlechter eingegangen. Neben den Potentialen wird zudem auf die Grenzen der Vereinbarkeit durch Belastungen, finanzielle Ausfälle und Karrierenachteile eingegangen. ISBN-13: 978-3658125035

Jetzt bei Amazon ansehen und bestellen
Das könnte Sie auch interessieren:
Work-Life-Balance - Vereinbarkeit von Arbeits- und Privatleben Work-Life-Balance KOMPAKT: Das Wichtigste in aller Kürze! Das Gleichgewicht zwischen Beruf und Privatleben zu halten, ist nicht immer einfach. Work-Life-Balanc...
Mitarbeitergespräche wirksam führen Expertinnen und Experten sind sich schon lange einig, eines der wichtigsten Führungsinstrumente ist das Mitarbeitergespräch. Es beinhaltet in vielen F...
Informationen zum Autor dieses Beitrags

oliver lilieFoto: Dirk Mahler

Oliver Lilie ist Arbeitswissenschaftler und geprüfter HR-Manager. Seit 1998 leitet er die MA&T Organisationsentwicklung GmbH als geschäftsführender Gesellschafter. Er begleitet und berät Unternehmen bei der Strategieentwicklung und der Gestaltung von Arbeitsprozessen. Führung, Personalmanagement und Change zählen zu seinen Trainingsthemen. Als einer der Hauptredakteure auf Perwiss befasst er sich insbesondere mit Arbeit 4.0, Führung und New Work.

Entdecken Sie jetzt unsere Premium-Tools: