Aktuelle Seite: Home Mehr Wissen Bücher Bücher zu Mitarbeitermotivation
Erhalten Sie regelmäßig Fachinformationen und Praxis-Tools für Ihre Personalarbeit.
Jetzt anmelden

Bücher zu Mitarbeitermotivation

Die Bücherliste zur Mitarbeitermotivation geht insbesondere auf buecher 1die Theorien und Konzepte zur Entstehung von Motivation von Mitarbeitenden ein. Im Bereich Anwendungswissen werden Ihnen des Weiteren Bücher vorgestellt, die sich als Handlungsleitfäden verstehen und mit Beispielen und Arbeitshilfen die direkte Umsetzung im Unternehmen unterstützen.

Basiswissen

In der „Anleitung zur Artgerechten Menschenhaltung: Mehr Freude, Farbe und Freiheit im Beruf“ (2012) erklärt Ihnen Wolfgang Berger mit teilweise provokanten Metaphern seine Sicht auf Unternehmen. Sein Ziel ist es, aufzuzeigen, dass Mitarbeitende mit Verstand entscheiden und arbeiten sollten sowie das eigene Potential ausleben müssten, um somit ein gutes Arbeitsleben für sich zu schaffen. ISBN-13: 978-3899016413
Direkt bei Amazon bestellen.

Anzeige

In „Die Fünf Sprachen der Mitarbeitermotivation“ (2013) erklären Gary Chapman und Paul White das Problem der dauerhaft erwünschten Mitarbeitermotivation, aber nur kurzfristig wirkenden Anreizsysteme. Sie sehen die Anreize Anerkennung und Wertschätzung als wichtigste Motivationsinitiatoren an. Um auf verschiedene Charaktere eingehen zu können, haben sie fünf verschiede Sprachen der Wertschätzung entwickelt. ISBN-13: 978-3868273816
Direkt bei Amazon bestellen.

In dem 2014 veröffentlichten Buch „Mitarbeitermotivation: Die neue Lust auf Leistung“ zeigt Michael Hübner auf, wie Mitarbeitermotivation im betrieblichen Alltag zur Routine werden kann. Er beschreibt Theorien, welche aus unbewusster Motivation bewusste Zielsetzungen entstehen lassen. ISBN-13: 978-3869802886
Direkt bei Amazon bestellen.

Claudia Ihmels veröffentlichte im Jahr 2014 mit ihrem Buch „Der Zusammenhang zwischen Arbeitszufriedenheit, Lebenszufriedenheit und Motivation“ eine empirische Studie zur Überprüfung der Einflussgröße Zufriedenheit. Dabei wird geklärt, was die Arbeitszufriedenheit beeinflusst und inwieweit sich das auf die Motivation der Mitarbeitenden auswirkt. ISBN-13: 978-3954851591
Direkt bei Amazon bestellen.

In „Wege zur Mitarbeitermotivation: Bedeutung und Funktion unterschiedlicher Motivationsinstrumente“ (2014) von Jochen Laufer werden unterschiedliche Motivationsinstrumente in ihrer Bedeutung und Funktion kritisch untersucht. Hierbei soll geklärt werden, wie Mitarbeitende dauerhaft motiviert werden können und wie mögliche Barrieren Umgangen werden. ISBN-13: 978-3842897304
Direkt bei Amazon bestellen.

Mareen Nowka erläutert die Anreizgestaltung zur Mitarbeitermotivation anhand der Neurowissenschaft. In dem 2013 veröffentlichten Buch „Mitarbeitermotivation durch Bonus- und Anreizsysteme: Neurowissenschaftliche Erkenntnisse zum Erfolg von individueller Anreizgestaltung“ erklärt sie, wie die gegebenen Anreize tatsächlich auf das Gehirn wirken und wie die Mitarbeitermotivation positiv beeinflusst werden kann. ISBN-13: 978-3842885615
Direkt bei Amazon bestellen.

Anzeige

Nadine Sobe vergleicht in ihrem Buch „Wege zur Mitarbeitermotivation“ (2012) extrinsische und intrinsische Motivationsinstrumente. Sie stellt verschiedene Motivationsmodelle und -theorien vor und erklärt, was eine gute Kombination, die an mehreren Stellen parallel eingesetzt wird, ausmachen kann. ISBN-13: 978-3828829527
Direkt bei Amazon bestellen.

Reinhard K. Sprenger begründet sein Buch „Mythos Motivation: Wege aus einer Sackgasse“ aus dem Jahr 2014 mit der These, dass alles, was in Unternehmen zur Mitarbeitermotivation praktiziert wird, kontraproduktiv ist. Er kritisiert die weitverbreiteten Anreizsysteme und stellt Vertrauen in die Eigenverantwortung und Leistungsbereitschaft der Mitarbeitenden als effektives Motivationskonzept vor. ISBN-13: 978-3593501567
Direkt bei Amazon bestellen.

Anwendungswissen

Das Buch „Motivieren ohne Geld: Mit knappem Budget Motivation und Leistungsbereitschaft fördern“ (2012) von Andreas Gourmelon bietet Ihnen Möglichkeiten, die Motivation Ihrer Mitarbeitenden durch immaterielle Anreize zu fördern. Es werden Ihnen verschiedenste Rahmenbedingungen und Erfolgsfaktoren sowie Vorschläge für den Aufbau eines Anreizsystems in der Praxis geboten. ISBN-13: 978-3807302737
Direkt bei Amazon bestellen.

Hein Hansen erläutert Ihnen das Thema Motivation in „Der Fisch stinkt vom Kopf: Neue Motivation statt innere Kündigung – Der Ratgeber für Mitarbeiter und Führungskräfte“ (2014) anhand der Metapher eines Fisches, welche aussagt, dass unmotivierte Mitarbeitende häufig von unmotivierten Führungskräften herrühren. Er gibt beiden Seiten, Führungskraft sowie Mitarbeitenden, Leitfäden und Tipps zur gegenseitigen Motivationsförderung mit auf den Weg. ISBN-13: 978-3864701344
Direkt bei Amazon bestellen.

Hartmut Laufer beschreibt in seinem Buch „Praxis erfolgreicher Mitarbeitermotivation: Techniken, Instrumente, Arbeitshilfen“ (2013) verschiedene praxisbewährte Theorien, um Leistungsanreize zu schaffen, welche das Führungsgeschäft erleichtern. Hierbei geht er vor allem auf das Schaffen von Motivation durch Vertrauen, Kommunikation, gemeinsame Zielsetzung und motivierendes Kritisieren ein. Zusammenfassend stellt Ihnen der Autor „Sieben zusammenfassende Regeln“ für motivierendes Führen zur Verfügung. ISBN-13: 978-3869364827
Direkt bei Amazon bestellen.

In dem Buch „Mitarbeitermotivation in Veränderungsprozessen: Psychologische Erfolgsfaktoren des Change Managements“ (2013) wird Ihnen von Rainer Niermeyer und Nadia G. Postall ein Leitfaden geboten, der Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für Veränderungen begeistert und somit Change Prozesse erfolgreich gestaltet. Hier werden Ihnen Analysen, Arbeitshilfen und Checklisten geboten, mit denen Sie durch psychologisches Wissen gezielt die Motivation Ihrer Mitarbeitenden steigern. ISBN-13: 978-3648032343
Direkt bei Amazon bestellen.

Kann man Motivation kaufen? Sind Menschen steuerbar – und wenn ja, wie? Auf diese Fragen und andere rund um das Thema Mitarbeitermotivation geht Reinhard K. Sprenger in seiner Veröffentlichung „Geld oder Leben! Was uns wirklich antreibt“ aus dem Jahr 2014 ein. Mit Reportagen, Interviews, Umfragen und Fotostrecken bringt er Ihnen das Thema Motivation basierend auf seinem Buch „Mythos Motivation“ näher. ISBN-13: 978-3593501550
Direkt bei Amazon bestellen.

Wie Motivation durch die Förderung von Eigenverantwortlichkeit entstehen kann, erläutert Ihnen „Das Prinzip Selbstverantwortung: Wege zur Motivation“ (2015) von Reinhard K. Sprenger. Anhand zahlreicher Beispiele beschreibt er Methoden, durch welche Ihre Mitarbeitenden lernen Verantwortung zu übernehmen und initiativ zu werden. Die Eigeninitiative kann sowohl Kreativität als auch Leistungsfreude fördern. ISBN-13: 978-3593502656
Direkt bei Amazon bestellen.

Das Buch „Mitarbeitermotivation – treffend verpackt: Über 800 Zitate ausgewählter Persönlichkeiten“ (2013) vom Springer Fachmedien Verlag bietet Ihnen Redewendungen von Persönlichkeiten aus Management, Wissenschaft, Literatur und Politik, um Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gezielt für Vorhaben zu motivieren. Eine gelungene Einleitung bringt Ihnen offene Ohren und setzt den ersten Meilenstein zum Schaffen von Motivationen für bestimmte Angelegenheiten. ISBN-13: 978-3658031589
Direkt bei Amazon bestellen.

Wie Sie mit positiven Rückmeldungen Impulse zur Motivation erzeugen können, stellt Ihnen das Buch „Führen durch Lob und Anerkennung: Verbesserung von Engagement und Mitarbeitermotivation durch aufrichtige Leistungsanerkennung und Wertschätzung“ (2014) von Ulrich Wehrlin vor. So werden Ihnen Vorgehensweisen, Regeln und verschiedene Gestaltungsmöglichkeiten zur Verbesserung von Kommunikation und Zusammenarbeit sowie die Führung durch Lob und Anerkennung beschrieben. ISBN-13: 978-3841760005
Direkt bei Amazon bestellen.

Anzeige