Aktuelle Seite: Home Mehr Wissen Bücher Bücher zu Anreiz- und Entgeltgestaltung
Erhalten Sie regelmäßig Fachinformationen und Praxis-Tools für Ihre Personalarbeit.
Jetzt anmelden

Bücher zu Anreiz- und Entgeltgestaltung

buecher_3Zur umfassenden Darstellung des Themas Anreiz- und Entgeltgestaltung ist Grundlagenwissen in den Bereichen Motivation und Anreize unumgänglich. Dieses finden Sie unter Basiswissen. Darauf aufbauend wurden unter Anwendungswissen praxisorientierte Bücher zur Anreiz- bzw. Entgeltgestaltung aufgeführt.

 Basiswissen

In „Monetäre Anreizgestaltung in Gründungsunternehmen“ aus dem Jahr 2011 beleuchtet Andreas Hack wissenschaftliche Erkenntnisse zum Thema Motivation aus ökonomischer und psychologischer Sicht. Bestandteil des Buches ist zudem eine empirische Analyse, die sich mit der Einstellung von Mitarbeitenden gegenüber monetären Anreizen beschäftigt. ISBN-13: 978-3834928610
Direkt bei Amazon bestellen.

Anzeige

Uwe und Trudi Kleinbeck stellen in ihrem Werk „Arbeitsmotivation - Konzepte und Fördermaßnahmen“ aus 2009 den aktuellen Wissensstand zum Thema dar. Die Autoren erklären, wie motivationspsychologische Techniken zu günstigen Arbeitsbedingungen führen und somit nachhaltig Stabilität und Weiterentwicklung im Unternehmen sichern können. ISBN-13: 978-3899675757
Direkt bei Amazon bestellen.

Das Buch „Motivation durch Anreizsysteme: Gestaltung von immateriellen und materiellen Anreizsystemen in Unternehmen und Implementierung eines Cafeteria-Modells für Führungskräfte“ von Christian Knappe, veröffentlicht im Jahr 2009, beschäftigt sich mit dem Begriff der Motivation als Grundlage der Wirkung von Anreizen, dem Wertewandel und dessen Auswirkungen auf die Arbeitswelt, Anreizsystemen in Unternehmen sowie mit der Gestaltung und der Einführung eines Cafeteria-Systems für Führungskräfte. ISBN-13: 978-3639115802
Direkt bei Amazon bestellen.

"Herausforderung Motivation" lautet der Titel eines Buches von H. Arne Maus, aus dem Jahr 2009. Der Autor behandelt in seinem Werk Anforderungsprofile von Führungskräften und erläutert, wie diese zu erkennen sind. Hauptuntersuchungsgegenstand des Buches sind Denkpräferenzen. So werden beispielsweise deren Auswirkungen auf den Beruf und deren Rolle bei der Mitarbeiterauswahl näher beleuchtet. ISBN-13: 978-3763938988
Direkt bei Amazon bestellen.

Mit „Motivationspsychologie kompakt“ (2009) liefert Udo Rudolph eine prägnante Einführung in die Motivationspsychologie. Anhand diverser Beispiele werden Nutzen, Anwendbarkeit und Grenzen der wichtigsten Motivationstheorien veranschaulicht, um deren Praxisrelevanz aufzuzeigen. ISBN-13: 978-3621277532
Direkt bei Amazon bestellen.

Zu den Klassikern gehört „Mythos Motivation. Wege aus einer Sackgasse“ aus dem Jahr 2010. Reinhard K. Sprenger argumentiert gegen die Praxis der Motivation durch materielle Anreize und nennt die negativen Folgen rein monetärer Anreizsysteme. Der Autor erläutert, warum monetäre Anreize nur kurzzeitig wirken und durch die stetig verlangten Steigerungen der Anreize seitens der Mitarbeitenden enorme Kosten für das Unternehmen entstehen. ISBN-13: 978-3593392004
Direkt bei Amazon kaufen.

Anzeige

„Motivation im Unternehmen: Eine Motivationstheoretische Analyse betrieblicher Anreizsysteme“ lautet der Titel eines Buches von Thomas Trautmann aus dem Jahr 2010. Der Autor erläutert in seinem Werk die verschiedenen Aspekte von Motivation und Zufriedenheit, aus denen anschließend Lösungsansätze in Form betrieblicher Anreizsysteme entwickelt werden. ISBN-13: 978-3639289497
Direkt bei Amazon kaufen.

Anwendungswissen

2006 erschienen ist „Nachhaltige und wirksame Mitarbeitermotivation“ von Marco DeMicheli. Das Buch und die beiliegende CD-ROM enthalten zahlreiche Praxisbeispiele, bieten viele Checklisten und stellen konkrete, teils neuartige und wirksame Motivationsideen für Mitarbeitende und das Betriebsklima vor. ISBN-13: 978-3952295830
Direkt bei Amazon bestellen.

„Leistungsorientierte Vergütung: Herausforderung für die Organisations- und Personalentwicklung – Die Umsetzung und Wirkung von Leistungsentgeltsystemen in der betrieblichen Praxis“ lautet der Titel eines Buches von Bettina Dilcher und Christoph Emminghaus aus dem Jahr 2010. Anhand von praktischen Fallbeispielen zeigen die Autoren, wie Leistungsbewertungs- und Anreizsysteme erfolgreich entwickelt und anschließend im Unternehmen implementiert werden können. ISBN-13: 978-3834913555
Direkt bei Amazon bestellen.

Mit „Entgeltfindung – Entgeltgestaltung: Arbeitsrechtliche und personalwirtschaftliche Grundlagen der Personalvergütung“, erschienen im Jahr 2009, bietet Dietmar Franke ein praxisorientiertes Fachbuch, das Personalverantwortliche dabei unterstützen soll, Vergütungsfragen unter Berücksichtigung von Tarifverträgen und gesetzlichen Vorschriften zu bearbeiten. ISBN-13: 978-3349011197
Direkt bei Amazon bestellen.

In seinem Buch "Implementierung neuer Anreizsysteme. Grundlagen, Konzept und Gestaltungsempfehlungen" (4. aktualisierte Auflage, 2012) gibt Alexander Grewe basierend auf konzeptionellen Überlegungen praxisorientierte Umsetzungshinweise für die erfolgreiche Implementierung von neuen Anreizsystemen. Hierzu wurden ausführliche Experteninterviews mit Personalverantwortlichen aus Unternehmen und Personalberatungen systematisch aufgearbeitet und zu praktischen Checklisten zusammengefasst. ISBN-13: 978-3866186903
Direkt bei Amazon bestellen.

Jörg Knoblauch und Jürgen Kurz haben 2009 „Die besten Mitarbeiter finden und halten. Die ABC-Strategie nutzen“ veröffentlicht. Das Buch umfasst sowohl grundlegende Überlegungen, als auch konkrete Tools zur Anwendung. Die Autoren thematisieren die „richtige Mischung immaterieller und materieller Anreize“. ISBN-13: 978-3593390048
Direkt bei Amazon bestellen.

Anzeige