Aktuelle Seite: Home Studien Internat. Personalmanagement Studie: Leben und Arbeiten im Ausland

Studie: Leben und Arbeiten im Ausland

trends_2007Das Institut für Interkulturelles Management hat für die Studie "Leben und Arbeiten im Ausland" im Jahr 2007 ingesamt 1.124 deutsche Entsandte und Mitgereiste zu ihren Erfahrungen im Ausland befragt.

Die Ergebnisse sind nach den Einsatzländern aufgeschlüsselt - allgemein lässt sich jedoch sagen, dass:

  • die Befragten sehr deutliche Unterschiede in Arbeitsverhalten und Management im Vergleich zu Deutschland erleben.
  • die Eingewöhnung im Ausland meist ohne gravierenden Kulturschock verläuft, jedoch je nach Zielland mit einigen Schwierigkeiten verbunden sein kann.
  • die von mitgereisten Kindern schwierig erlebte Anfangsphase schnell überwunden wird und die Eltern die interkulturelle Erfahrung für ihre Kinder sehr schätzen.
Anzeige

Weitere interessante Ergebnisse, u. a. für die USA, Indonesien und zehn weitere Länder, können in einer 52 Seiten umfassenden Präsentation des Anbieters nachgelesen werden (PDF-Format).

Das könnte Sie auch interessieren:
Burnout – Der richtige Umgang mit Arbeitnehmern Oftmals neigen Arbeitgeber dazu, das Burnout eines Mitarbeiters zu unterschätzen und das Problem nicht ernst zu nehmen. Denn psychisch kranke Mitarbeiter fallen...
Mobbing am Arbeitsplatz – Das können Sie als Arbeitgeber tun! Mobbing äußert sich sehr vielschichtig: Getuschel am Kopierer, Stille wenn man den Raum betritt, keine Anerkennung für gute Arbeit oder bewusst zurückgehaltene ...
Vorstellungsgespräch aus Arbeitgeber-Sicht: Das sollten Sie beachten Vorstellungs- und Bewerbungsgespräche sind für Arbeitgeber und potenzielle Arbeitnehmer keine einfache Angelegenheit. Als Arbeitgeber trifft man eine folgenschw...