Aktuelle Seite: Home Studien Personalbindung Trends Trends Personalgewinnung Der StepStone Employer Branding Report 2011

Der StepStone Employer Branding Report 2011

Trends 2011StepStone hat den Employer Branding Report 2011 veröffentlicht. Der Report basiert auf einer Online-Umfrage, die in den acht europäischen Ländern Belgien, Dänemark, Deutschland, Frankreich, Niederlande, Norwegen, Österreich und Schweden durchgeführt wurde. Befragt wurden etwa 6000 Kandidaten aus ca. 830 Unternehmen.

Im Fokus der Umfrage standen neben den Maßnahmen, die Unternehmen im Bereich des Employer Brandings vornehmen, die Wirkung der Arbeitgebermarke auf die Kandidaten sowie deren Informations- und Kommunikationsverhalten bezüglich ihres Arbeitgebers.

Ergebnisse:

Anzeige
  • 88 Prozent der Befragten gaben an, von einer Bewerbung bei einem Unternehmen mit schlechtem Ruf eher abzusehen.
  • 83 Prozent der befragten Unternehmen haben sich die Tatsache bewusst gemacht, dass sich Employer Branding bezüglich der Personalrekrutierung und - bindung als lohnenswert erweist.
  • Für einen Großteil der Befragten machen die Arbeitsbedingungen und eine entsprechende Ausstattung einen attraktiven Arbeitgeber aus.
  • Erst an zweiter Stelle rangieren finanzielle Anreize, etwa auf gleicher Höhe mit Aufstiegsmöglichkeiten oder einem guten Verhältnis zum Vorgesetzten.
  • Bei der Meinungsbildung in Bezug auf den Arbeitgeber besitzen Social-Media-Kanäle keinerlei Relevanz.
  • Für rund 80 Prozent der befragten Kandidaten haben die vom Unternehmen vermittelte Arbeitgebermarke und das tatsächliche Erleben am Arbeitsplatz nur sehr wenig miteinander gemeinsam.

Die vollständige Studie (12 Seiten im PDF-Format) mit allen Inhalten und Ergebnissen finden Sie unter folgendem Link.

Das Video zur Studie finden Sie hier:

Anzeige