Anzeige
Aktuelle Seite: Home Tools Premium Premiumtool: Personalstrukturanalyse

Premiumtool: Personalstrukturanalyse

Analyse

Optimieren Sie Ihre Personalarbeit mit dem Tool "Personalstrukturanalyse"!

Das Tool ermöglicht Ihnen die differenzierte Analyse der Personalstruktur Ihres Unternehmens. Aus den Erkenntnissen können Sie anschließend zielgerichtet und passgenau spezifische Maßnahmen zur Verbesserung der verschiedenen strukturellen Aspekte ableiten! Das Tool ist geeignet für Unternehmen mit einer Beschäftigtenzahl von maximal 500 Mitarbeitenden.

Mit dem Tool Personalstrukturanalyse können Sie die folgenden Aspekte im Hinblick auf Ihre Belegschaft beleuchten.

  • Altersstruktur
  • Qualifikationsniveau und Tätigkeitskategorien
  • Weiterbildungsstand
  • Krankenstand

 

Bestellformular downloaden

Das Tool Personalstrukturanalyse ist für die Excel-Versionen 2010 und 2013 geeignet. Nach Eingang Ihrer Bestellung finden Sie das Premiumtool "Personalstrukturanalyse" in kürzester Zeit in Ihrem E-Mail-Postfach.

 Das Tool Personalstrukturanalyse besteht aus den folgenden 4 Einzeltools:

1. Stammdaten

Sie erfassen in einer Excel-Tabelle für Ihre Belegschaft folgende Stammdaten:

  • Personalnummer
  • Name, Vorname
  • Geschlecht
  • Geburtsdatum
  • Eintritts- und Austrittsdatum
  • Abteilung
  • Qualifikation
  • Weiterbildung (h)
  • Tätigkeitskategorie

Einzelne Stammdaten berechnet das Werkzeug sofort selbständig. Auf Basis dieser Stammdaten erfolgt eine Auswertung und grafische Darstellung in den anderen drei Tools.

Tool Betriebsdemografie 12. Altersstrukturanalyse

Haben Sie die Stammdaten ausgefüllt, gibt Ihnen die Altersstrukturanalyse die Möglichkeit, sich anhand von automatisch berechneten Kennzahlen einen Überblick über die Alterstruktur Ihrer Belegschaft zu verschaffen. Sie erhalten Durchschnittsalter, Median sowie Durchschnittsalter bei Eintritt in das Unternehmen und Austritt aus dem Unternehmen. Um Ihnen einen differenzierten Einblick zu vermitteln, werden diese Kennzahlen jeweils auf die gesamte Belegschaft, den männlichen Teil und den weiblichen Teil der Mitarbeitenden bezogen. Außerdem wird Ihre Belegschaft automatisch in Altersgruppen unterteilt. Die Verteilung wird für zwei Zeitpunkte wiedergegeben. Zum einen wird der Eintrittszeitpunkt berücksichtigt. So erhalten Sie einen Eindruck davon, welche Altersklassen Sie zum Beispiel mit Ihren bisherigen Marketingmaßnahmen vorwiegend ansprechen. Zum anderen wird der aktuelle Stand der Altersklassen wiedergegeben, dessen Ergebnisse beispielsweise für die Personalentwicklung bzw. Nachwuchsplanung genutzt werden können. Die Verteilungen werden jeweils anhand eines Balkendiagramms (absolut) und eines Kreisdiagramms (relativ) illustriert.

Nutzen Sie das Einzelwerkzeug, um

  • sich einen Überblick über die Altersstruktur Ihres Personals zu verschaffen
  • aussagekräftige Kennzahlen im Hinblick auf das Alter Ihrer Mitarbeitenden zu erhalten
  • Ihre Belegschaft in Altersgruppen zu clustern und die Altersstruktur zu visualisieren

Tool Betriebsdemografie 23. Qualifikations- und Tätigkeitsanalyse

Dieses Tool dient der Darstellung der Qualifikations- und Tätigkeitsstruktur sowie der Weiterbildungssituation Ihres Unternehmens. Alle Zahlen berechnen sich hierbei automatisch durch das Ausfüllen der Stammdaten. Die Qualifikations- und Tätigkeitsstruktur kann Ihnen beispielsweise Aufschluss darüber geben, ob das Verhältnis der Mitarbeitenden im Hinblick auf Ihre Qualifikation ausgewogen ist, den Anforderungen und Bedarfen Ihres Unternehmens entspricht und zur hierarchischen Struktur Ihres Unternehmens passt.

Nutzen Sie das Einzelwerkzeug, um

  • sich über die in Ihrem Unternehmen vorhandenen Qualifikationsniveaus und Tätigkeitskategorien bewusst zu werden
  • festzustellen, welche Weiterbildungssituation auf den individuellen Qualifikationsniveaus besteht  
  • die Verteilung der verschiedenen Qualifikationsniveaus und Tätigkeitskategorien sowie den Stand der Weiterbildung zu visualisieren
  • Soll-Ist-Abweichungen bezüglich des quantitativen und qualitativen Personalbedarfs festzustellen

Tool Betriebsdemografie 34. Krankenstandsanalyse

Dieses Tool dient der Erfassung und Illustration des Krankenstandes in Ihrem Unternehmen. Hierfür sind für einen Zeithorizont von 5 Jahren die individuellen Krankheitstage der einzelnen Mitarbeitenden einzutragen. Der Zeithorizont kann von Ihnen frei gewählt werden. So können Sie beispielsweise verschiedene 5-Jahres-Zeiträume aus der Vergangenheit nutzen oder aber bei dem aktuellen Jahr beginnen und die Entwicklung der nächsten fünf Jahre dokumentieren. Haben Sie die vorgesehenen Spalten ausgefüllt, werden diese Informationen rechts neben der Erfassungsmaske dargestellt. Die Krankheitstage werden hierbei jeweils jahresbezogen für die gesamte Belegschaft so wie spezifisch für den Anteil an Frauen und den an Männern illustriert. Weiterhin wird die Verteilung der Mitarbeitenden auf die verschiedenen Abteilungen (absolut und relativ) visualisiert, um diese anschließend bei der Betrachtung des abteilungsbezogenen Krankenstandes berücksichtigen zu können. Unter der Mitarbeiterverteilung finden Sie die über den gesamten 5-Jahres-Zeitraum aufsummierten Krankheitstage je Abteilung („abteilungsbezogene Krankheitstage über 5 Jahre“). Bereits an dieser Stelle lassen sich eventuelle  Missverhältnisse erkennen. So kann zum Beispiel deutlich werden, dass eine Abteilung trotz geringer Mitarbeiteranzahl einen hohen Krankenstand aufweist. Eine noch differenziertere Betrachtung ermöglicht die Illustration der abteilungsbezogenen Krankheitstage pro Jahr (absolut und relativ). Anhand der Diagramme kann beispielsweise die Entwicklung der Krankheitstage in den einzelnen Abteilungen betrachtet werden.

Nutzen Sie das Einzelwerkzeug, um

  • Ihren aktuellen abteilungsbezogenen Krankenstand zu erfassen und zu visualisieren
  • den abteilungsbezogenen Krankenstand über einen Zeitraum von bis zu fünf Jahren zu erfassen und dessen Entwicklung zu visualisieren
  • Missverhältnisse zwischen Mitarbeiteranzahl und Krankenstand in den verschiedenen Abteilungen aufzudecken

Hinweis: Sollten Sie über diese Hinweise hinaus Programmänderungen vornehmen, kann keine Gewähr für die weitere Funktionsfähigkeit des Premiumtools geleistet werden.

So einfach geht's:
Laden Sie sich für Ihre Bestellung der „Personalstrukturanalyse“ das nachfolgende Formular herunter. Faxen Sie uns dieses ausgefüllt zu und Sie erhalten umgehend Ihre Personalstrukturanalyse zum Preis von 60,00 € (zzgl. MwSt.) als E-Mail zugesandt.

Bestellformular downloaden

Das Tool Personalstrukturanalyse ist für die Excel-Versionen 2010 und 2013 geeignet. Nach Eingang Ihrer Bestellung finden Sie das Premiumtool "Personalstrukturanalyse" in kürzester Zeit in Ihrem E-Mail-Postfach.

Das könnte Sie auch interessieren:
Tool: Checkliste zur Gestaltung von Karrierewebseiten Strukturieren und systematisieren Sie Ihr Online-Personalmarketing mit der „Checkliste zur Gestaltung von Karrierewebseiten“! Diese beschreibt in 30 Merkmale au...